Zum Inhalt springen
...traurige Genialität begehrlicher Nüsse

voyager75000

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Alle erstellten Inhalte von voyager75000

  1. O Mann, nach der Folge heute, ich bin echt gespannt auf euer Review
  2. Erst mal wieder danke für das Review! Im Gegensatz zur eigentlichen Folge habe ich mich da sogar drauf gefreut Der Tatsache, dass Vance soweit der angenehmste Charakter ist, schließe ich mich an. Er fühlt sich irgendwie "richtig" an, keine Gefühlsduselei wie die einen, oder dieses komische "statikhafte Rumstehen" der anderen (ist euch das mal aufgefallen? In vielen Szenen, auch der letzten Folgen, stehen die Crewmitglieder einfach nur kerzengrade da wie die Zinnsoldaten und grinsen.). Irgendwie habe ich deswegen aber das Gefühl, dass er wieder der Bösewicht der Staffeln sein wird, wiein
  3. Was ist mit der Defiant? Hat sie nicht ein NCC-74205-A bekommen, nachdem sie zerstört und dann die USS Sao Paolo in Defiant umbenannt wurde?
  4. Vielleicht kommt im Staffelfinale Nhan wieder zurück, da sie auf dem Samenschiff einen Samen für Dilthium-Pilze gefunden hat. Damit könnte man ja beispielsweise einen Mond terraformen und am Ende gibt's Dilithium für alle. *grübelt*... habe ich das nicht schon mal irgendwo gesehen? Ach, was red ich, so nen Stuss schafft es doch NIE in ein Drehbuch.
  5. Hallo zusammen! Lange, lange ist's her, dass ich das letzte Mal hier auf der Seite gewesen bin. Damals, als Enterprise gerade angelaufen ist, war Treknews meine erste Anlaufstelle für alles, was trek-bezogen war. Irgendwann gab's dann lange kein Trek mehr, die Seite wurde (verständlicherweise) zu Scifinews und ... tja, ich dachte eigentlich, dass es die Seite, wie so viele andere aus der Jugend, mittlerweile gar nicht mehr gibt. Man sagt ja, einmal im Jahr gibt es tatsächlich einen Newsletter, der wirkliche 'News' enthält - und vor ein paar Tagen war es soweit: ich hatte einen von euch b
  6. Ups, das habe ich wohl übersehen *grummel* Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil... ^^
  7. Sorry für den Doppelpost, aber irgendwie ist der Knopf zum editieren nicht mehr da. Darf man das nur einmal? Ich habe den Text noch mal etwas verlängert, falls er so auf die Startseite kommen sollte ;-) Wie ich eben auf StarTrek.com gelesen habe, wurde Wionna Ryder für die Rolle der Amandy Grayson (Spocks Mutter) gecastet. Amanda Grayson sah man das erste Mal in der Folge "Reise nach Babel", danach hatte sie noch einen Auftritt im vierten Kinofilm. Wionna Ryder hatte bisher Auftritte in Kinofilmen wie "Beetlejuice", "Edward mit den Scherenhänden" und "Brams Stockers Drakula". Auch im Sci
  8. Wie ich eben auf StarTrek.com gelesen habe, wurde Wionna Ryder für die Rolle der Amandy Grayson (Spocks Mutter) gecastet. Amanda Grayson sah man das erste Mal in der Folge "Reise nach Babel", danach hatte sie noch einen Auftritt im vierten Kinofilm. Den vollen Artikel findet man unter oben genannten Link. edit: Bitte in TREKNews News-Center verschieben, ich glaube, da passt es eher hin
  9. Was mich bei den Sezenen von First Contact ein wenig stört, dass zwischendurch ganz kurz ein Torpedoeinschlag in das Impulstriebwerk der Enterprise-D aus ST7 dabei ist. Weiß net, aber irgendwie passt das net so...
  10. Hey Picard47! Ich muss sagen, da ist dir wirklich ein kleines Meisterwerk gelungen ;-) Auch die Backroundmusik passt richtig gut dazu (das aus meinem Mund will schon etwas heißen, normalerweise höre ich diese Art von Musik absolut nicht ^^). Der Clip schafft es wirklich, einem ein leichtes Frösteln durch den Körper zu jagen... Ist aber schade, dass er "nur" viereinhalb Minuten geht. Auf jeden Fall: weiter so!! Markus
  11. So, hab grade mal ein wenig gegoogelt.... Oder der Klassische Mittermeier. Kirk. "Du Scotty wie schaut's aus?" Scotty: "Schlecht, die Dilithiumkristalle sind durchgeschmort und müssen ersetzt werden." Kirk: "Wie lange wird das dauern?" Scotty: "Mindestens 3 Wochen!" Kirk: "ich geb dir einen Tag!" Scotty: "Ok ich machs in 2 Stunden." Also auf die Szene hatte ich mich bezogen - klang immerhin so ähnlich ^^
  12. Sicher dass es die Szene wirklich gibt? Das klingt mir eher wie der Gag von Michael Mittermeier. BTW Willkommen im Board
  13. Naa, fast, er hat sagte, dass er es am Ende sogar wirklich geglaubt hat, dass es 5 Licher sind... Ich lass es aber mal so durch gehen Du bis dran ....
  14. Puhh, die Frage war echt ein dicker Brocken. Vielleicht sollte ich mir die Halloweenreihe auch mal ansehen, scheint ja ganz lustig zu sein ^^ Soo, dann mal zu meiner Frage: Was gestand Picard Deanna Troi am Ende von "Geheime Mission auf Celtrs III" / "Chain of command" ein?
  15. Ok, auch wenn sich das jetzt in meinen Augen ziemlich dumm anhört - aber - kann es sein dass da einer in ner Kirk / Shatner - Maske rumrennt? Wenn das net stimmt, dann geb ich auf
  16. sieht mir irgendwie ein wenig aus wie Willam Shatner...? Alternativ könnte ich mir auch die Voyagerfolge "Transplantationen" vorstellen, in der Durst's Gesicht als Maske benutzt wird...? EDIT: durch den neuen Hinweis würde ich mal auf ersteres tippen
  17. Ich leider auch nicht.... @Yngwie: bitte gib uns noch nen Tipp oder stelle ne andere Frage *sniff*
  18. ich glaube das ist diese Bombe, die 7of9 vorgeschlagen hatte, Janeway diese aber ablehnte, weil sie keine Massenvernichtungswaffen bauen wollte und es sowieso kaum möglich war, rechtzeitig genug Nanosonden umzuprogrammieren.... kann mich aber leider nicht mehr daran erinnern welche Sprengkraft sie hatte.
  19. Oki, dann bleiben wir gleich mal bei dieser Mission: Wie hieß denn der Captain, unter dem Kirk auf der Farragut gedient hat?
  20. ich würde meinen es war die Farragut....?
  21. Hmm, also dafür dass wir dich überhaupt nicht interessieren hast du uns ja mit erstaunlich vielen Worten bedacht..... Aber die Tatsache, dass du zumindest bedingt einsiehst makaber gewesen zu sein, zeugt wenigstens noch von einem Funken Normalität. Wenn James Doohan für dich derart uninteressant ist, dann solltest du dich vielleicht mal in einem Lindenstraßen- oder GZSZ-Froum umschauen. Auch wenn er nun mal "nur" ein alter, kranker Serienschauspieler war - dieses Forum dreht sich nun mal um diese Serie. Ist ja aber auch egal. Dir zumindest. Markus (hab ihn anscheinend doch noch nicht
  22. Ich dachte bisher wirklich, ich hätte mich an deine äußerst negativen Kommentare gewöhnt (sofern das überhaupt möglich ist) Jeder hat das Recht auf seine Meinung, auch wenn andere sie manchmal zähneknirschend hinnehmen müssen. Selbst wenn du manchmal einen hier im Board heruntersaust - deine Meinung. Aber was du hier über James Doohan schreibst, das zeugt wirklich davon, dass du vor nichts und niemandem Respekt hast. Das ist einfach nur makaber. Denke vielleicht mal ein paar Sekunden über deine Worte nach, falls dir die Zeit dafür nicht zu schade ist. mlg voyager75000
  23. Hallo Leute! (SPOILER) Also, gestern kam ich nach seehhhr langem warten auch endlich auf den Genuss mir die Folge anzusehen. Doch im nachhinein muss ich mich fragen ob man es wirklich einen Genuss nennen kann, was mir da geboten wurde. Als ich damals das erste Mal SGA geschaut habe, war es eben grade die Tatsache, dass die Serie nicht allzu viel mit SG1 zu tun hatte der Grund mir SGA anzuschauen. Aber im Moment geht der Serie anscheinend gena das verloren. Dieses Militärische. Dieses "zufällige" auftauchen von einem großen Schiff mit neuer Technologie. Das erinnert mich einfach viel zu seh
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.