Zum Inhalt springen
Das Propagandawerkzeug der Reichen

MaxPayne

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    469
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Wohnort
    New York City

Detail-Informationen

  • Interessen
    Zocken (MaxPayne, Warcraft, Mafia, Starcraft)<br>Lesen (Rad der Zeit, Lied von Eis und Feuer, Weitsehersaga)<br>PC, Star Trek, Basketball, Kino....
  1. Hehe, stimmt das war schon etwas merkwürdig. Dient wohl der Darstellung seiner genetischen Verbesserung. Merkwürdig bei Wesley hat mich das immer genervt, aber bei Bashir finde ich diese Überlegenheit lustig.
  2. Note 1. Allein schon wegen den Humoreinlagen.
  3. Note 2. Sehr spannend und fesselnd. Hervorragende schauspielerische Leistung von "Trip".
  4. Note 2. Leider fand ich das Ende nicht so gut...daß die Klingonen so einfach die Holodecktechnologie in ihr Schiff implementieren können. Mir wäre es lieber gewesen, wenn sie das weggelassen hätten. Hätte dann mehr ins Geschehen gepasst. Sozusagen ein Grundstein für die Entwicklung der Holodecktechnologie innerhalb der Sternenflotte.
  5. Glasklar eine 1. Dies ist der Anfang von spannenden und dramatischen Geschichten, die DS9 zu meiner Lieblingsserie machen.
  6. Also ich freue mich auf die Max Payne Kinoumsetzung ganz besonders. Das wird aber wahrscheinlich noch eine Weile dauern. Alien vs. Predator ist ja schon im Anmarsch und American McGees Alice könnte auch ein Knaller werden. Die Rechte für Far Cry hat sich Uwe Boll gekrallt und darüber ist man nicht sehr froh, da er bisher nur fürchterliche Flops produziert haben soll.
  7. Hehe, möchte wissen wieviele von euch heimlich Küblbock Fans sind.
  8. Wieso ist denn T'Pol aufeinmal größer als Trip? Ist sie nicht normalerweise die Kleinste an Bord oder zumindest unter den Führungsoffizieren ????
  9. Nope, Bist Du nicht, denn ich finde den ENT-Theme auch großartig und um Längen besser im Vergleich zu den anderen Serien.
  10. Ja, aber wenn die Serie in die Syndication wechselt, dann werden doch keine weiteren Folgen mehr produziert oder? Es bleibt bei den 4 Staffeln !?
  11. Hmmm. *grübel* UPN gehört doch zum Paramount Network. Haben die denn noch andere Sender oder könnte die Serie eher an einen Fremdsender verkauft werden? Wer würde denn die Serie kaufen, wenn die Quoten so schwach sind?
  12. Also ich mach mir jetzt wirklich Sorgen. Laut der Trek-News Kritik an UPN und Wortmeldung von Garry Hart könnte es schon sehr wahrscheinlich sein, daß ENT abgesetzt wird. Anscheinend hat UPN aufgegeben. Naja, immerhin ein Lichtblick. Kevin Williamson hat gesagt, daß ENT gar nicht so schlecht ist, daß es die Absetzung verdient. Besser als VOY und min. genauso gut wie DS9. Es liegt tatsächlich nicht an ENT. Es liegt wohl eher an den Fans. Sie sind übersättigt und haben keine Lust mehr auf Star Trek.
  13. Kann mich dem nur anschließen. Note 1
  14. Bad Boys 2 war grottenschlecht! Das ist der erste Will Smith Film, den ich wirklich schlecht fand. Mann war ich froh, als der endlich zu Ende. Also da haben die Produzenten wirklich gehalten, was sie versprochen. Wirklich alles, aber auch alles wurde in Schutt und Asche gelegt. Kopfschmerzen hoch 10
  15. Ehrlich gesagt, hat es mich auch nicht gestört, daß die TOS-Crew in Star Strek VI alt und fett war. Ich habe sie trotzdem verehrt. Naja, aber dennoch würde ich mich selbstverständlich auf ENT-Kinofilme freuen. DS9 kommt ja leider nicht in Frage und VOY will ich mit Sicherheit nicht auf der Leinwand sehen. Bleibt nur noch ENT oder TNG.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.