Zum Inhalt springen
...rockt ohne Ende

Brynhild

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.369
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Brynhild hat zuletzt am 26. Februar 2019 gewonnen

Brynhild hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4 Neutral

7 Benutzer folgen

Über Brynhild

  • Geburtstag 16.04.1965

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    s'Ländle

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    dunkelblond
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Keine Angaben
  • Interessen
    Reisen, Skandinavien, Geschichte, Musik, Literatur, Paddeln, Wandern, Fotografieren

Kontaktmöglichkeiten

Letzte Besucher des Profils

6.215 Profilaufrufe
  1. Selten genug, Daniel, aber ich kann dir nur 100%ig zustimmen. Diese Episode stellt sich als ein einziger schweizer Käse dar - durchzogen mit Logiklöchern. Die Grundidee bot einen guten Ansatz, was man daraus gemacht hat ... ich will da gar nicht drüber nachdenken. Das ärgert mich nur. Okay, man erfährt etwas mehr über Saru. Aber ich bin mir nicht sicher, ob mir dieser frisch pupertierte Kerl besser gefällt als die Memme mit hohem Intellekt. Reicht es denn nicht, wenn einer einfach nur klug und ausdauernd ist? Muss er auch noch überstark und aggressiv sein? Aber ich will nicht vorschnell u
  2. Brynhild

    New Eden

    Nachtrag: Die Ärztin hat einen Namen: Dr. Amanda Pollard - in Episode 1 gleich mehrere Male genannt
  3. Brynhild

    New Eden

    So einiges kann ich in DRs Kritik durchaus nachempfinden, aber ich glaube, dass DR die Rolle des roten Engels falsch einschätzt. Womöglich ist das ein Faden, der sich über mehrere Episoden hinwegziehen wird, wenn nicht sogar durch die ganze Staffel. Ich mag mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster hängen, doch ich könnte mir vorstellen, dass dieses Wesen auf seine Weise die Discovery zu Hilfe geholt hat - um seine Schützlinge, die es vor 200 Jahren gerettet hat, erneut zu beschützen. Erst lockt es die Discovery zu dem Asteroiden mit der dunklen Materie und dann nach New Eden. Das Burnham der
  4. Sorry Leute Da kommt Verwirrung auf mit den fehlerhaften Numerierungen der Pausen in der Storryline. Die letzte Pause ist schon die 11. Hier sind aktualisierten Dateien. Dazu auch noch die letzte Mission. Sie war doch nicht sooooooooo mächtig. Wir haben schon mehr Seiten geschrieben Außerdem habe ich noch ein paar der letzten Missionen als epub für den Reader 31 - Die Pause Teil 9 - USS Community RPG.epub 32 - Mission 22 - Wissen ist Macht - USS Community RPG.epub 33 - Die Pause Teil 10 - Die Vorlok - USS Community RPG.epub 34 - Mission 23 - Gezeiten der
  5. Hallo Leute Habe heute abend mal das Regenwetter genutzt und die Pause IX (also vor der letzten Mission) eingelesen. Hier einmal die PDF und dann noch die e-Pub-Datei für den Reader Hoffe, mich in den nächsten Tagen noch andie gar mächtige letzte Mission setzen zu können. Vielleicht animiert ja das Lesen zum Weiterschreiben (habe auch schon alles wieder vergessen) 35 - USS Communtiy Die Pause Teil IX.pdf 35 - Die Pause Teil IX - USS Community RPG.epub
  6. Nanu - noch kein Kommentar zu dieser durchaus interessanten Episode? Wo die doch sogar drei Plots hat. Fangen wir mit Plot C an: Die "Discovery" versucht, die "Gagarin" während eines klinonischen Angriffs zu unterstützen. Die "USS Gagarin" wird trotzdem zerstört. Anschließend findet Tilly heraus, dass der Sporen-Navigator-Job bei Stamets nicht ohne Nebenwirkungen bleibt. Plot B: Admiral Cornwell befindet sich auf Kols Sarkophagschiff in Gefangenschaft. L'Rell bietet Kol ihre Dienste als "Befragerin" an um so an den Admiral heran zu kommen. Sie schlägt Cornwell vor, mit ihr zusammen z
  7. Tja ... wenn man die Logik einfach mal ganz beiseite schiebt und nur auf Unterhaltungsmodus stellt, dann könnte diese Folge mit viel Mühe als "ganz nett" bezeichnet werden. Aber: es soll 15 Folgen in der ersten Staffel geben, die Produktion jeder Folge kostet eine Menge Kohle, die Einschaltquoten sind für die Fortsetzung der Serie sehr wichtig ... und dann erlauben sich die Produzenten, ihrem Publikum so einen Quark vorzusetzen? Geht's denn noch? Die Handlung trieft nur so von Logiklöchern, die Gags sind auch schon tausendmal durchgenudelt worden ... das Einzige was wirklich noch ein klein wen
  8. Ach herrje - ich komme schon ganz durcheinander - Der Schleimbollen spielt in the Orivlle mit
  9. Eine ekelige Rasse, die verschwindet, um einer neueren, unserem menschlichen Geschmack besser angepassten Variante Platz zu schaffen? Klingt irgendwie rassisitisch und wenig Star-Trek-mäßig. Aber ich erlaube mir hier mal politisch inkorrekt zu sein: Ja bitte!!!!! Lasst diese ekeligen Klingonen von der Mattscheibe verschwinden. Ich will "unsere" Klingonnen zurück! Doch vielleicht sind die Macher der neuen Serie auch bestrebt, eines der größten Mysterien des Star-Trek-Universums aufzuklären: Warum ändern die Klingonen alle paar Jahrzehnte ihr Aussehen? Womöglich leiden die alle unter einer
  10. Daniel - vielleicht magst du sie ja als klingonische Reinkarnation Na wer mit Pilzsporen durch das Universum reist wird auch das Stückchen Schädelfleisch ersetzen können Habe den Eindruck, dass man den Dialogen hier sehr genau folgen muss wenn man eine Prognose wagen will.
  11. Das neue klingonische Outfitt ist grausam. Ich finde diese sabbernden, labernden und ekelig aussehenden Wesen so was von unsympatisch, dass ich nur hoffen kann, im Laufe der Serie eine Verwandlung dieser "reinblütigen" Wesen zu den Klingonen, wie wir sie kennen, zu erleben.
  12. Die leben auch noch, lieber Karl. Haben aber beide sehr viel um die Ohren
  13. Hat der Klingone sie nicht gegessen? Vielleicht kommt sie als Reinkarnation mit klingonischer Stirnplatte zurück und wird die Urmutter der neuen Klingonen (mit dem netteren klingonischen Aussehen, wie wir sie kennen?)
  14. Netflix, Onkelchen :-) Ist eine richtig tolle Serie: gute und kritische Storry, interssante Charaktere, tolle Bilder, episodenübergreifende Handlung. Wirklich gutes SciFi
  15. Jungs - ich habe keine Ahnung was ihr vorhabt. Aber könntet ihr endlich mal das Schiff von Gamma 7 abfliegen lassen, damit andere auch mal weiterschreiben können?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.