Zum Inhalt springen
...denn im Dunkeln ist gut munkeln

IMPACT

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über IMPACT

  • Geburtstag 06.11.1981
  1. Anfangs habe ich die erste Folge gelesen. Sie war in orde. Es ist eine Weile her, aber ich hole das nach und werde sie mal gleich alle herunter laden.
  2. Es freut mich, dass ich Unterstützung bekomme. :oD
  3. Verzeihung, wenn ich das sagen muss, aber der derzeitige Aufbau des Newsletters gefällt mir nicht. Dafür ist der Inhalt mehr als OK. Warum gibt es den Letter denn nicht mehr in der Komplettversion? Früher habe ich mir diesen immer im Hintergrund öffnen lassen und konnte ihn dann off-line in aller Ruhe lesen. Jetzt muss ich jede einzelne Verknüpfung anklicken und somit geht mir der Lese-Genuss etwas verloren.
  4. Möglicherweise ist dies ein letzter verzweifelter Versuch für die Fortsetzung von Enterprise zu werben. Damit die vierte Staffel bestellt werden und endlich in Produktion gehen kann.
  5. IMPACT

    Kennt ihr das Gefühl

    Ihr seid nett, aber was sollte mir ein Therapie schon bringen? Dort würde mir nur vor Augengeführt werden, was ich sowieso selbst weiß. Ich hatte nie großes Durchsetzungsvermögen, aber deshalb habe ich mir immer andere Wege gesucht. Es begann schon im Kindergarten, wenn ich irgendwo mitspielen wollte drängten sich andere vor - ich ließ sie gewähren. Damals hatte ich allerdings noch keine Probleme mich an andere zu wenden. Ich hatte viele Freunde (?) oder vielleicht eher Vertraute. Bis heute haben mich sogenannte Freundschaften immer nur gekostet. Ich investierte und wurde nur ausgenutzt. Mi
  6. Nun gut, passt die Folge - um zum Thema zurückzukehren nicht wunderbar in die Ecke Palästina/ Israel? Ich würde sagen Sie ist zu 99% übertragbar.
  7. Trotz dem für Drogen jeglicher Art oder Selbstmord bin ich zu feige.
  8. Wahnsinn - Monitor .. ich verschlinge geradezu diese Folgen. Ich wünschte, ich wäre Humaner, dann hätte ich mich an den Zielpunkt der H2-Rakete gestellt. Woils Vergangenheit hat gewisse Parallelen zu meiner Wenigkeit, nur das es bei mir nie Happy Ends gab.
  9. IMPACT

    Kennt ihr das Gefühl

    Ich weiß nicht, wo ich beginnen soll. Geldsorgen, Lethargie, Zukunftsangst ??? Angst, ja davon habe ich genug! Ein Ziel fehlt mir. Freunde habe ich keine. In der Schule wurde ich immer schlechter, so das ich mein Abitur nur mit 3,3 abschloss, zwar habe ich dort keine Ehrenrunden gedreht, dafür im Studium, wenn man das hier so nennen kann. Nach 6 Semestern Abruch wegen unzureichender Leistungen. Nun habe ich ein weiteres Studium angefangen, aber nur zu Beginn war ich anwesend, Prüfungen habe ich nicht geschrieben. Im Moment jobbe ich etwas, weil mir durch den Abbruch kein BAföG mehr zusteht. I
  10. Hi B'Elanna Tja, ich bin sehr altmodisch und halte viel von Romantik und wenn man wirklich die/den Partner/in gefunden hat, sollte man auch heiraten. Wer sich nicht sicher ist, kann ja eine "Probezeit" so tun, als ob und erst mal ohne Trauschein sein Glück versuchen, aber das ist halbherzig und inkonsequent. :dozey:
  11. IMPACT

    Kennt ihr das Gefühl

    Ich bin aber nicht glücklich, sondern einfach nur sehr, sehr einsam. Ich bin ein Idiot.
  12. IMPACT

    Kennt ihr das Gefühl

    Verdammt, ja, ich wollte reden, aber jetzt ... Ich weiß es einfach nicht. Danke für den Empfang.
  13. Hast du es gut. Alles Gute ... Viele glückliche gemeinsame Jahre wünsche ich euch dann mal.
  14. ... im bisherigen Leben alles falsch gemacht zu haben?! Ich kenne mich damit bestens aus, leider.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.