Zum Inhalt springen
ist Dein Diener.

Jens Großjohann

Scifinews.DE Redaktion
  • Gesamte Inhalte

    649
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Jens Großjohann hat zuletzt am 22. Mai gewonnen

Jens Großjohann hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

7 Neutral

Über Jens Großjohann

  • Geburtstag 10.08.1983

Basis-Informationen

  • Wohnort
    Bielefeld

Kontaktmöglichkeiten

  • ICQ
    239198627

Letzte Besucher des Profils

3.811 Profilaufrufe
  1. Anfang des Jahres konnten wir einen ersten Blick auf die Charaktere von Star Trek: Prodigy werfen, der kommenden animierten Kinderserie, die eine kunterbunte Crew von Aliens in den Mittelpunkt stellt. Die junge Entourage muss herausfinden, wie sie zusammenarbeiten können, während sie die Galaxie auf der Suche nach einer besseren Zukunft durchqueren. Gemeinsam kapern die Kinder ein verlassenes Sternenflottenschiff im Delta-Quadranten, wo sie ein Notfall-Trainings-Hologramm treffen, das auf Captain Janeway basiert, die von Kate Mulgrew aus Star Trek: Voyager gesprochen wird. Gestern hat Par
  2. Über die ständige Lernkurve bei einer Serie wie Discovery und den Wunsch, einen frischen Look innerhalb etablierter Normen auszubalancieren, merkte Zimmerman an: "Man sucht definitiv immer nach Möglichkeiten [...], Dinge ein wenig anders darzustellen, aber gleichzeitig [...] nicht vom Star Trek-Universum abzuweichen." Als es um die gewaltige Aufgabe ging, eine neue Welt des 32. Jahrhunderts für die dritte Staffel von Discovery zu erschaffen, sprach Zimmerman über die Wichtigkeit der Vision der Autoren und eine gute Vorbereitung. Er konzentrierte sich auch auf die zentrale Bedeutung der Ve
  3. Rebecca Romijn übernahm die Rolle der Nummer Eins in der zweiten Staffel von "Star Trek: Discovery", und sie wird die Rolle zusammen mit Ethan Peck als Spock und Anson Mount als Pike für Strange New Worlds wieder aufnehmen. Während sie einen neuen Film promotete, sprach die Schauspielerin mit Looper über die Trek-Serie und berichtet, dass sie derzeit in der Produktion der siebten Episode der 10-episodigen ersten Staffel sind. Die in Toronto ansässige Produktion begann im Februar, also scheint dies Mount's Kommentar vom Mai zu bestätigen, dass die Serie einen "reibungslosen Start" hat, trotz ne
  4. Mit Ausnahme von Spielen der Eintracht ist nichts wichtiger als diese Sendung!
  5. Letztes Jahr erwähnte Jonathan Frakes gegenüber verschiedenen Medien, dass er erwartet, in der zweiten Staffel wieder Regie zu führen, und de Lancie hat bereits mitgeteilt, dass er mit Frakes als Regisseur zusammenarbeiten wird. Was Brent Spiner angeht, so hat Paramount+ bereits bestätigt, dass der Schauspieler für die zweite Staffel zurückkehren wird. Es wurde vermutet, dass Spiner seine Rolle aus der ersten Staffel als Dr. Altan Inigo Soong wieder aufnehmen würde. In einem anderen Cameo-Video sagte de Lancie jedoch etwas Überraschendes: Eine Szene mit Soong und Q zu haben, wäre nicht
  6. Wir bereits seit einigen Tagen, dass die Drehbucharbeiten für Staffel 4 von "Star Trek: Discovery" abgeschlossen sind. Co-Showrunner Michelle Paradise teilte die Neuigkeiten auf Twitter mit, indem sie ein Foto von einer Drehbuchseite mit der Aufschrift "END OF SEASON FOUR" teilte und hinzufügte, dass es eine lange Reise bis zu diesem Punkt war. Die Produktion von Staffel 4 geht weiter und Tig Notaro ist glücklich, als Jett Reno zurückzukehren. Während die Drehbuchautoren mit ihrer Arbeit fertig sind, sind die Schauspieler noch immer bei der Sache. In einem Interview mit Stephen Colbe
  7. Die gefeierten Star Trek -Comic-Autoren Scott und David Tipton tauchen in der September-Ausgabe von Star Trek: The Mirror War, illustriert von Carlos Nieto, tief in die Geschichte des Spiegeluniversums ein, einem bei den Fans immer beliebten Konzept. Diese Ausgabe bietet eine neue Geschichte von "Mirror Picard", als Dieser auf die Erde gerufen wird, um sich dem Zorn seines Imperators zu stellen, und verwebt geschickt Fäden aus vergangenen Geschichten des Spiegeluniversums auf eine Art und Weise, die Neulinge und Eingeweihte gleichermaßen unterhält. Nach dem Start im September wird die Ser
  8. Vor der zweiten Staffel von "Star Trek: Discovery" kündigte CBS die Entwicklung einer neuen Serie an, die auf Yeohs aktueller Rolle als Mitglied der Sektion 31 der Sternenflotte aufbauen wird. Während der zweiten Staffel rekrutierte Yeohs Charakter "Mirror Georgiou" Lt. Tyler (Shazad Latif) in die Sektion 31, und am Ende der Staffel wurde Tyler im 23. Jahrhundert zurückgelassen, anscheinend um die Scherben dessen aufzusammeln, was von der schattenhaften Organisation übrig geblieben war. Obwohl es nie offiziell bestätigt wurde, könnte man dennoch annehmen, dass Latif zurückkehren würde, wenn ei
  9. Seit die Serie vor zwei Jahren zum ersten Mal angekündigt wurde, wissen wir, dass Prodigy einer "kunterbunten Crew junger Aliens" folgen wird, die ein verlassenes Schiff der Sternenflotte finden und es benutzen, um auf Abenteuerreise zu gehen. Letzten Monat wurde enthüllt, dass die Kinder von einem "Notfall-Trainings-Hologramm" in Form von Captain Janeway unterstützt werden, die von Kate Mulgrew gesprochen wird. Jetzt hat Kate Mulgrew in einem neuen Video-Interview, in dem sie für ihre Serie Mr. Mercedes wirbt, mehr über Prodigy verraten, angefangen damit, wie sie den Job bekommen hat und
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.