Zum Inhalt springen
...du darfst!

Dead-Eye

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Dead-Eye

  • Geburtstag 10.08.1986

Basis-Informationen

  • Wohnort
    Göppingen

Kontaktmöglichkeiten

  1. mist, und das gerade als Seven of Nine kam müssen wohl doch die DVDs her.
  2. Bin auch, ohne große Erwartungen, ins Kino und fand den Film nicht so berauschend. Mit den anderen Star Wars Filmen kann man es einfach nicht vergleichen und das machte ich mir auch von vornherein klar. Aber ich sag mal, es war die Erfahrung dieses Kinoganges, der die eigentliche Attraktion war. Erstmal rein in den großen, aber komplett leeren Saal. Auf den besten Platz, genau in der Mitte, gehockt und weil noch nichts lief, einfach nur Gedanken kreisen lassen. Quasi dieses "was ist aus Star Wars geworden", am eigenen Leib mal zu erleben. Warum kann jetzt nicht einfach das originale Krieg De
  3. Bei der Uhrzeit dürfte das aber für die meisten wohl nur ein Fall für den Videorekorder sein http://www.kabeleins.de/tv_programm/index_...amp;id=15153579 Trotzdem freue ich mich irgendwie
  4. Aber so eine hochauflösende Glatze hätte doch was Die TNG DVDs sind zwar gut: Ton, Aufmachung und Extras sind hervorragend aber die große Schwäche ist das Bild. Ich hab keine Ahnung, was die da alles eingesetzt haben, aber mit Kompression, Schärfe, Rauschen, Hell/Dunkel usw. bin ich einfach nicht zufrieden. Da finde ich, sah es im Fernsehen um einiges besser aus! Von den Effekten bin ich immer noch begeistert und sehe die viel lieber als das ständige CGI. Zumindest bei den Weltraumszenen könnte man vielleicht was retten. Die wurden, glaube ich, mit Motion Control Kameras auf Film gedreht. D
  5. Also bei der Moviebox mit den Special Editions kann man eigentlich nur zufrieden sein: 10 Filme mit je 2 DVDs für 50€, das ist einfach unschlagbar. Ich hätte jetzt auch lieber die TNG 20th Anniversary Box für die ich etwa denselben Preis gezahlt hätte, aber dann hätte ich es erst ab jetzt angucken können. Ich würde TNG aber nicht verkaufen, auch wenn man schon alles auswendig kennt. (So geht es vielen hier, denke ich) und trotzdem schaut man es früher oder später wieder gerne an.
  6. wow. 10 Spielfilme in 24 Stunden? Eigentlich echt ne coole Aktion und sehr fairer Preis! Aber so sehr ich Star Trek liebe, das ist schon etwas übertrieben oder ist gedacht, während Star Trek V zu pennen? Weil man sowieso übernachten müsste (behaupte ich einfach mal als Normalsterblicher), wäre es doch sinnvoll, es auf 2 komplette Tage zu verteilen. Ohne eine richtig große Pause hält man das doch nicht durch.
  7. (ENT) Lieber Doktor / Dear Doctor - Neue und überzeugende Darstellung der Obersten Direktive (VOY) The Void / Die Leere - Hier haben die Sternenflottenprotokolle mal Nutzen (VOY) Author, Author / Die Veröffentlichung - erinnert an "Wem gehört Data", aber besser umgesetzt (TNG) Der stumme Vermittler / Loud as a Whisper - Den Klingonen das Wort "Friedensstifter" beibringen, das muss man erst mal schaffen (TNG) Q Who / Zeitsprung mit Q - Borg, Guinan, Q, menschliche Stärken bzw Schwächen, gute Spezialeffekte. Praktisch alles, was TNG ausmacht (TNG) Who Watches The Watchers? / Der Gott der Mintaka
  8. Klar gibt es bessere Folgen, aber die hier wird zu sehr niedergemacht, finde ich. Eigentlich ist die Idee doch garnicht schlecht und spannend find ich's auch, v.a als ich sie das erste mal sah. Es geht ja nicht um die Ausschnitte, die wir natürlich inhaltlich schon kennen, sondern um das, was sie auslösen. Das ist eben intelligentes Recycling, das gibt es in Star Trek auch sonst überall.
  9. Ich habe mir Season 2 Part 2 gekauft und Bonusmaterial ist drauf! Soweit ich das beurteilen kann, ist bis auf die Verpackung alles identisch, wie schon bei TNG. Die alten TNG Staffelboxen habe ich übrigens vor ein paar Monaten Neu bei eBay für je 36€ bekommen. Ich denke 'unverschämte' Preise für die alten DS9 Boxen sind eine Kurzerscheinung. Bei den Halbboxen finde ich Look und Qualität her eigentlich nicht schlecht. Wenn das bei Voyager dann genauso wird, drückt das hoffentlich genauso die Preise, im Moment sind mir 60€ für eine Voyagerstaffel etwas zu teuer.
  10. Seit ich "Tie Fighter" gespielt habe, und da kannte ich die Filme noch garnicht, bin ich ganz klar Fan des Imperiums
  11. Über eine Stelle im Wikipedia Artikel zu TNG habe ich eine Weile nachgedacht: Etwas wahres mag ja dran sein. Die Cardassianer und Bajoraner werden eingeführt, aber mir fallen gerade keine besonders nachhaltige Auswirkungen innerhalb von TNG auf. In DS9, ja, bei TNG wurde aber größtenteils das Konzept aufrecht erhalten, dass die Folgen relativ unabhängig sind. Die Actionanteile, sowie Weltraumkämpfe haben sich, meiner Ansicht nach, seit Rick Berman nicht sonderlich geändert. Ich kann zwar jetzt nicht jede einzelne Szene aufzählen und einer Folge bzw Staffel zuordnen, aber die, die mir einfal
  12. In einem der Special Features der TNG DVD's sagt einer der Produzenten (ich glaube Rick Berman), dass das Internet hauptsächlich durch zwei Dinge groß geworden ist: Pornographie und Star Trek. Außerdem gelten Trekkies oft als relativ... oder ich umschreibe es besser mit: Anspruchsvoll, was intelligentes Fernsehen angeht, weil das einer der Kernpunkte von TOS war und fortgesetzt wurde (in wieweit die Serien nach TNG dem gerecht wurden, ist eine andere Sache) Aber wenn ich mich in StarTrek bzw Sci-Fi Foren von heute umschaue, finde ich wenig, was diesen 'Mythos' unterstützt. Im Prinzip stimme
  13. Kabel1 hat insgesamt 45 Folgen aus TOS, TNG und Voyager (DS9 fehlt komischerweise) ausgewählt und wir dürfen 10 davon raussuchen, die dann anlässlich des 40.Geburtstags ausgestrahlt werden http://www.kabeleins.de/serien_shows/artikel/06992/
  14. Ich kaufe im Moment bei ebay hin und wieder die "Part 2" der TNG Boxen, die vor kurzem rausgekommen sind, weil da das ganze Bonusmaterial drauf ist, was mich sehr interessiert. Da picke ich ab und zu eine Folge raus, auch wenn ich sie schon oft gesehen hab. Wenn ich mir überlegen müsste, welche Serie als nächstes im Fernsehen laufen soll, würde ich TOS sagen, gefolgt von DS9 und Voyager und ganz zum Schluss Enterprise. Aber nochmal TNG durch hätte auch was bald kommen auch die Kinofilme, jeden Samstag auf Kabel1 glaube ich, da freu ich mich auch drauf. Star Trek im Fernsehen anzuschauen find
  15. Hatte die Folge ein kleinwenig besser in Erinnerung. Worf wirkt irgendwie komisch, Emotionen zeigt er quasi nur auf Kommando. Das ändert sich zum Glück ein bisschen in den nächsten Staffeln. Michael Piller hat es mal auf den Punkt getroffen als er sagte, Worf sei ein Einzelgänger und hat eigentlich keine Freunde. Für mich ist er einfach kein typischer Klingone. Nichtsdestotrotz sind Klingonenfolgen meistens cool, weil es auch mal zur Sache geht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.