Zum Inhalt springen
mit dem Gütesiegel des Würgers von Wolfenbüttel.

Daniel Räbiger

Masterchief
  • Gesamte Inhalte

    25.288
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    53

Daniel Räbiger hat zuletzt am 20. Januar gewonnen

Daniel Räbiger hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

75 Excellent

6 Benutzer folgen

Über Daniel Räbiger

  • Rang
    Großinquisitor
  • Geburtstag 25.05.1983

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Landshut

Detail-Informationen

  • Vorname
    Daniel
  • Nachname
    Räbiger
  • Land
    Deutschland
  • Haarfarbe
    dunkelblond
  • Was mich ausmacht
    Ein großer roter Knopf am Hintern.
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Interessen
    Star Trek, Gute Musik, Videoproduktion, Programmieren, Webdesign, Fußball
  • Musikgeschmack
    Heavy Metal, Alternative, Rock, Hip Hop
  • Lieblingsfilme
    Serenity, Star Trek 9, Zoolander, Terminator 2, The Dark Knight Rises
  • Lieblingsserien
    Firefly, Star Trek: The Next Generation, Babylon 5, Doctor Who, Game of Thrones

Kontaktmöglichkeiten

Letzte Besucher des Profils

48.901 Profilaufrufe
  1. Na, Bock auf tolle Dinge? Dann mach am besten schnell noch bei unsere Gewinnspiel mit und gewinne einen von folgenden Preisen: Powered by www.Scifinews.de: Star Trek Discovery Staffel 1 auf Blu-Ray The Orville Staffel 1 & 2 auf DVD Doctor Who Weihnachts-Kapuzenpulli Einen Captain Picard Eierbecher (nicht Lebensmitteltauglich) Powered by Independent-Entwickler Diplodocus Games die Spiele: Keen Dreams DE Macbat Powered by Hasbro: Optimus Prime Megatron in der Core-Variante Am besten du schaust die aktuelle Ausgabe
  2. Servus Dominion16! Absolut! Nicht dass wir uns da falsch verstehen: ich fand die Episode jetzt nicht (nur) wegen den Effekten schwach. Du hast völlig Recht und das ist auch meine Meinung: Effekte, Kulissen usw - alles völlig egal. Wenn die Handlung passt. Wie z.B bei Babylon 5. Meine Kritik an den Effekten reiht sich daher nur in die sehr lange Schlange an sagen wir mal... suboptimalen Elementen der Serie ein. Effekte gehen heute einfach besser. Die Genre-Mitbewerber machen es besser. Und wenn dann eben die Handlung den Karren auch nicht aus dem Dreck zu ziehen vermag verbleibt dann auch
  3. Mira Furlan war vielerlei Dinge in ihrem Leben: Kulturelle Unterstützerin für die friedliche Völkerverständigung, hochgelobte Theaterschauspielerin und nicht zuletzt international berühmt und beliebt durch ihre Rollen im Science-Fiction-Klassiker Babylon 5 und der Mystery Serie LOST. Sie verstarb am vergangenen Mittwoch, einige Monate nach einem infektiösen Mückenstich, trotz bester Versorgung in einem US-Krankenhaus. Mira Furlan hinterlässt ihren Ehemann und einen Sohn. Ihr Tod wurde nun via Twitter mit einem Zitat, quasi ihren letzten digitalen Worten, welches Sie augenscheinlich i
  4. Für mich ist der wesentliche Unterschied von früher zu heute in zwei Dingen: Die Effekte aus TNG, DS9 oder VOY waren zum damaligen Zeitpunkt absolute Referenz Oberklasse. Die Effekte bei Disovery sind es nicht Für mich sieht es bei Discovery und Picard so aus, als wird schwache Qualität der 3D Modelle, Partikeleffekte uvm. durch den übermäßigen Einsatz von Motion-Blur und Lichtern kompensiert. Bestes Beispiel dafür ist das völlig undefinierte Etwas, das Osyraas Schiff sein soll. Das war letztendlich nur ein Haufen schwarzer Polygone mit ein paar Lensflares Ich möchte jetzt
  5. Top, Account nach 11 Jahren reaktiviert! Respekt! Glückwunsch zum Gewinn, wir melden uns bald wg. Versand. Muss die Klorolle erst mal po-duzieren...
  6. Saru will Su'Kal überreden, das am Ende seiner Lebenszeit befindliche Holo-Programm zu verlassen. Michael und Book liefern sich mit Osyraa einen dramatischen Kampf um die Smaragdkette und das Schiff. Das Schicksal der Föderation steht auf der Kippe.
  7. Sorry, wir hatten die letzten Tage ÜBEL Probleme mit einem Spam-Bot, den wir jetzt hoffentlich durch einige Maßnahmen verbannt haben. Für Gäste ist das Kommentarsystem dadurch leider etwas weniger komfortabel geworden. Nicht so viel an Roboter und Drachen denken Danke für dein ausführliches Statement! Absolut, das würde ich so unterschreiben. Ich frage mich wie das ursprünglich mal geplant war...
  8. so say we all!! besten dank Tja der Maßstab... fairerweise "nur" nach STD/PIC Maßstab diesmal... Das Schwere ist hier tatsächlich einzelne Episoden gut zu bewerten wenn sie das beste aus den Rahmenbedingungen machen.
  9. Ich denke auch dass das Finale der Staffel quasi darüber entscheidet, ob man insgesamt auf die dritte Season positiv oder negativ blicken kann bzw. wird. Allerdings auch bezeichnend, dass das für mich so am seidenen Faden hängt...
  10. Daniel Räbiger

    There is a Tide

    Osyraa kapert die Discovery und findet das Hauptquartier der Föderation – angeblich mit friedlichen Absichten. Michael will die Kontrolle über das Schiff zurückgewinnen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.