Zum Inhalt springen
...für den anspruchsvollen Herren

Daniel Räbiger

Masterchief
  • Gesamte Inhalte

    25.363
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    64

Alle erstellten Inhalte von Daniel Räbiger

  1. Version 1.0.0

    0 Downloads

    Trailer vom 16.06.2021
  2. Am Tag des ersten Kontakts im April hat Paramount+ den ersten Teaser für die zweite Staffel von Star Trek: Picard veröffentlicht, und jetzt, am Captain Picard Tag, haben sie den zweiten Trailer veröffentlicht. Dieser Teaser-Trailer zeigt aktuelles Filmmaterial aus der zweiten Staffel, darunter unseren ersten Blick auf John de Lancie als Q. Paramount+ hat ein weiteres Captain-Picard-Tag-Geschenk erstellt: das erste Key-Art-Poster für die zweite Staffel. Der ursprüngliche Teaser zusammen mit diesem neuen Teaser-Trailer und dem Poster machen deutlich, dass die zwei
  3. Sofern du nicht in der Tat in 240p geschaut hast : Schalte am TV bzw. Bildschirm die "Bildverbesserungen" ab. Abgesehen davon: vielen Dank!
  4. Alle Themen im Überblick: Gäste: Nana Visitor (Major Kira Nerys - DS9), Benjamin Stöwe (#1701live) Daniel & Jens stellen ihre Lieblings-Deep Space Nine Episoden vor Zuschauer-Abstimmung zur besten DS9-Episode Deep Space 9 Musik von Tim Edler Ihr habt abgestimmt: das sind die besten TNG Episoden Natürlich ein Gewinnspiel! Der Tipp des Monats: Lasst euch überraschen! -> Ab zum YouTube Kanal! Hier auch noch eine wichtige Botschaft zur Sendung von Gul J'ens:
  5. Zugegeben, das ist nun keine wirkliche Überraschung, aber: Universaltranslatoren sind wohl doch noch etwas in der Zukunft. Nach über einwöchiger Wartezeit hat der Youtube-Spracherkennungs-Algorithmus zu unserem Upload von "Mooser am Abend" automatische "deutsche" Untertitel generiert, die wahrlich ein Schauspiel für sich sind... "Moser am Abend" -> mutter am abend "Wird Ihnen präsentiert von Frauengold" -> unter dem titel frauen wollten gold "Ein gott gesegnets Hallo" -> ein grund gesänge die salon "Ja Hubert erst mal..." -> yahoo ha
  6. Hehe joa, das fand ich auch immer seeehr seltsam bei B5. Aber gut, man wollte sicherlich diesen futuristischen Look auf biegen und brechen...
  7. Die Schriftart heißt "Babylon 5 Industrial" und hat doch die eine oder andere Unterscheidung zur TNG Schrift: Babylon Industrial font (fonts2u.com)
  8. In drei Durchgängen mit KI von Daniel Räbiger / Scifinews.de bearbeitet. Die drei Durchgänge: Entrauschen mit temporalem Filter unter Beibehaltung von Mikro-Details soweit möglich Deblocking und Vorschärfung Hochskalieren mit KI Bitte beachten: Szenen mit Computereffekten und Szenen, die im Original nicht korrekt fokussiert sind (leider sind das nicht wenige bei B5...) konnten nicht hochwertig bearbeitet werden, da das Ausgangsmaterial dies nicht erlaubt. Weitere exklusive 4K Szenen aus Babylon 5 findest du hier:
  9. Kein Ding, ich schick dir kurz meine IBAN Hey! Aber ja: das ist der Aspekt der mich auch tierisch aufregt. Die haben NICHTS gemacht, außer das Material neu Abgetastet und eine Farbkorrektur. Dann, vermutlich weil das Filmmaterial so extrem rauscht, haben sie statt das ganze in 4K zu veröffentlichen es erstmal auf Full-HD runterskaliert und auf die Streaming-Plattformen geworfen. Es wurmt mich bei jeder Szene - hätte ich das 4K Original ohne die ganzen Kompressionsartefakte... man könnte daraus so unfassbar gutes Material mit relativ wenig Aufwand machen... Die meisten 3
  10. In drei Durchgängen mit KI von Daniel Räbiger / Scifinews.de bearbeitet. Die drei Durchgänge: Entrauschen mit temporalem Filter unter Beibehaltung von Mikro-Details soweit möglich Deblocking und Vorschärfung Hochskalieren mit KI Bitte beachten: Szenen mit Computereffekten und Szenen, die im Original nicht korrekt fokussiert sind (leider sind das nicht wenige bei B5...) konnten nicht hochwertig bearbeitet werden, da das Ausgangsmaterial dies nicht erlaubt. Einen weiteren Clip und weitere Infos zum Prozess gibt es hier:
  11. Danke! Fanden wir auch. Deinterlacing war das Mindeste, was wir tun konnten!
  12. Die Produktion des Bayerischen Rundfunks von 1982 mit einem interessanten Blick auf die Themen, die damals bewegten. Hubert Moser erklärt in diesem Fragment aus der Vergangenheit, warum bei übergewichtigen Frauen auch die Männer leiden, welchen Pfannen und Töpfe man schenken sollte, warum legaler Zugang zu nackter Haut verrucht und böse ist und warum Star Trek ein völlig falsches Weltbild zeigt. Prost! (Ausschnitt aus SCIFINEWS|TV live! vom 04.04.2021)
  13. Ah ich glaube ich weiß welche Szene du meinst. Es muss damals wirklich hektisch zugegangen sein oder sie hatten z.B. keine passenden Linsen für die entsprechenden Abstände am Set und konnten gar nicht besser fokussieren. Am liebsten wäre mir in der Tat auch einfach das 4K Abgetastete Original von den Filmrollen, kombiniert mit einer leichten Rauschkorrektur bzw. Cleanup der Kratzer und Fussel.
  14. ganz ehrlich - das läuft, passende, relativ konservative einstellungen vorausgesetzt, auch mehr oder weniger im automatikmodus brauchbar. Es ist hier halt auch die Kombination aus starkem rauschen und streaming-kompression, die das ganze so schlecht macht: Weil das Bild so rauscht ist die Kompression überfordert. Resultat: Matsch Ganz blöd gesagt: hätte ich die Episode in einem weniger stark komprimierten Dateiformat (so wie sie bei WB auf den Servern liegt), wäre die Bearbeitung - auch die vollautomatische - mit einem noch besseren Ergebnis. Gerade die Probleme mi
  15. Ja. Die sind ja nur in hochskalierter NTSC Auflösung in der neuen HD-Fassung drin. Das bittere ist hier auch: hätte man das 1:1 SD-Original wäre das (mein) Upscale-Ergebnis deutlich besser, als das was jetzt hier zu sehen ist. Warner Bros. hat die SD Szenen einfach billig (bilinear o.ä.) hochskaliert, übel nachgeschärft und dann ein generisches Rauschen drübergelegt. Hätte man hier das 1:1 Original in z.B. 640x480 ohne, dass schon hundert mal drüberskaliert wurde, könnte man mit dem neuralen Netz deutlich bessere Ergebnisse erreichen. Oftmals hat man bei B5 leider auch mit dem Fokus
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.