Jump to content

Daniel Räbiger

Masterchief
  • Gesamte Inhalte

    23.368
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    37

Alle erstellten Inhalte von Daniel Räbiger

  1. Daniel Räbiger

    Busta Rhymes

    das ist DAS buch das jeder lesen sollte! menno! geh sofort in die buchhandlung und kauf es
  2. wie ignorant bist doch nur neidisch dass deine freundin nicht so aussieht wie die auf diesem bild:
  3. Forumseichel go for it!!! schaut euch den entwurf an
  4. Daniel Räbiger

    Oscar Lounge

    Look i did it again die Forumseichel - siehe anhang!
  5. Daniel Räbiger

    Busta Rhymes

    *rotfl* nachtflug? ist das vom kleinen prinzen autor? es war einmal ein buchstabe der hatte eine gabe er konnte, man glaubt es kaum pflücken vom baum einen Pflaum
  6. schaut mal ins Ankündigugen Forum - da ist jetzt eine Liste daher: closed
  7. NEIN NIEMALS! Keiner, wirklich KEINER! kann mir meine jungfrauen wegnehmen ich schwanke noch zwischen FX maniac und dem Band wobei letzteres irgendwie eklig ist.
  8. ha! ihr seit doch alles Regulanische Blut-egel
  9. oder wie.... oder wie... verdammt Apogee fängt nicht mit R wie Ratte an
  10. schau einfach mal ins Ankündigungen Forum - da ist eine liste jetzt so dann hätten wir das erledigt und können uns wieder den jungfräulicheren dingen zuwenden closed :
  11. danke danke meine freunde. ich sag nur 'Die magischen drei knöpfe: fi**en, kochen, aus' :
  12. Hallo Community! Es gibt ein paar neue Sachen im Forum. Als erstes mal zu den Rankings: viele haben gefragt ab welcher beitragszahl sie welchen rang bekommen. Hier die derzeitig gültige Liste: 0-80: Fähnrich 80-200: Lieutenant 200-400: Lt. Commander 400-700: Commander 700-1000: Captain 1000-1500: Admiral 1500-2500: Krassomat 2500-~ : Käsekuchenversorger Dieses Ranking kann sich später ändern - nämlich dann, wenn wir nur noch admirals hier haben *G* Die Zweite Neuerung: Ab Sofort könnt ihr zu euren Beiträgen Dateien anhängen, sprich uploaden. Die Dateigröße ist 200kb begrenzt damit es zu keinem Missbrauch kommt! Wie das genau geht: Schreibt einfach einen Beitrag - unter dem Textfeld ist dann eine Upload-Box - ist gaaanz leicht. Zum besseren Verständnis habe ich ein Bild mit hochgeladen Wenn ihr weitere Anregungen oder Wünsche habt: immer her damit! Euer DReffects
  13. jep... da es in linux keinen Photoshop gibt muss ich leider passen anbei: mein Desktp
  14. bei Datas Ohren! Ruhe mit dem Geschwätz
  15. http://www.spickzettel.de suche da einfach mal nach 'Musik' da wirste vielleicht fündig!
  16. *rotfl* Die Erhöhung des Ranglimits wurde nötig da schon zu viele leute Admiral bzw. Captain waren Ausserdem solltet iher hier ja nicht wegen dem Rang posten sondern der Diskussion zuliebe Abgesehen davon: Nuss hat schon recht - bringt eine enorme vergrößerung der sexuellen Anziehungskraft auf das andere geschlecht mit sich - oder was glaubst du warum hier mit Jungfrauen bezahlt wird
  17. hm wie wärs mit 'Käsekuchen' ?
  18. *Atomrotfl* Andere Frage: Wann ist eine Frau im Wohnzimmer Wenn die Kette in der küche zu lange ist
  19. ich bin für folgendes: 1. ihr liefert nuss die zwei jungfrauen - die lesbische zuerst zu mir 2. ich tausche dann mit nuss die lesbe mit jolene balock aus (welche zwar dann keine jungfrau mehr ist aber egal *g*) 3. nach erfolgreicher verwendung der zwei frauen unter 20 bzw. 30 erhalte ich jene als anzahlung für jeri ryan. und nein: frauen sind keine objekte
  20. Alle die sich das neueste Star Trek Game noch nicht zugelegt haben wird diese Meldung freuen: Wir sichteten das Game für nunmehr nur 39,90 EUR anstelle der Handelsüblichen 44,99 € bei space-store.de Unbekannt ist, wie lage es dauert bis die anderen Händler nachziehen oder das Game in den Budget Sektor abfällt. Interessenten sollten, wenn sie sich jetzt das Game kaufen wollen zugreifen.
  21. Daniel Räbiger

    Gewinnspiel

    Neben der page zur TNG-DVD-Box ist nun auch die offizielle Page zur Videoveröffentlichung von 'Enterprise' online gegangen. Neben einem Preview zur offenbar neuen Deutschen Star Trek Page 'Star Trek DE' kann man an einem Gewinnspiel Teilnehmen und eine Synchonisationsrolle in einer der kommenden Enterprisefolgen gewinnen! Macht mit Leute und vergesst nicht TREKNews als eure Online-Quelle für News im Fragebogen anzugeben ;) Das Gewinnspiel erreicht ihr mit dem untenstehenden Link.
  22. Seit gestern ist die offizielle Homepage zur TNG auf DVD Veröffentlichung für jedermann zugänglich. Auf der etwas bieder gestalteten Page findet man neben ausführlichen Infos zur DVD Box auch Charakterguides und ein paar Hintergrundinfos. Neben einem kleinen Flash-Game kann man auch an einem Gewinnspiel teilnehmen und ein umfangreiches FAQ abrufen. Der Memberbereich der Page funktionierte zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht.
  23. EBEN! was liegt also näher das auch mit jungfrauen zu machen??? tja...
  24. Lange lange hat es gedauert - doch nun ist sie endlich da: die Star Trek: The Next Generation DVD Box der ersten Season welcher noch 6 weitere folgen sollen... TV Serien haben es ja bekanntlich nicht unbedingt leicht - schon gar nicht wenn sie sich das Komplexe Thema 'Science Fiction' zum Themenpunkt machen. Als man Anfangs der 90er TNG nach Deutschland brachte wurde auch dementsprechend wenig Wert auf eine dem technischen Standard entsprechende Synchronisierung gelegt. Nach mehr als 10 Jahren ist die erste Staffel von TNG zwar auf DVD aber immer noch in Mono-Deutsch. Ein Relikt aus alten Zeiten sozusagen. Gut dass man bei Paramount mitgedacht hatte in den USA - man packte den Dolby 5.1 Mix mit auf die sieben Silberlinge welche die komplette erste Staffeln beherbergen. Im 4:3 Format finden sich auf jeder DVD 4 Episoden, Disc 7 enthält zwei Folgen sowie eine Stunde Bonusmaterial. Präsentiert wird das ganze in einem netten LCARS-Menü mit guter Kapiteleinteilung. Bild Was kann man von einer TV Serie älterer 'Bauart' eigentlich erwarten? Natürlich nicht unbedingt so viel wie man es von einer aktuellen Kinoproduktion gewohnt ist. Wer jetzt schon befürchtet dass er die Box umsonst gekauft hat der kann beruhigt aufatmen: Das Bild ist zwar nicht ganz normales DVD-Niveau was Schärfe und Kontrast angeht, ist aber den VHS Veröffentlichungen meilenweit überlegen. Das Ganze Bild wirkt leider Gottes leicht interpoliert und kann wenig Kantenschärfe aufweisen. Bei Nahaufnahmen ist die Bildqualität jedoch ausreichend. Mit den netten Zoomfunktionen der handelsüblichen DVD player bekommt man leider nur noch Farb-Brei wozu auch die Kompression einiges beiträgt. Schon bei der normalen Betrachtung kann man vor Allen in Weltraumszenen sehr oft MPEG Fragmente durchs bild stocken sehen was sich zum Teil sehr störend bemerkbar macht! Mag ein Fernsehgerät aufgrund der anderen Auflösungsart diesen Fehler noch zum Großteil unterdrücken (kommt auf die Kontrast und Helligkeitseinstellungen an) ist die Wiedergabe am PC nicht wirklich angenehm. Hier hätte man besser Arbeiten können. Ton Gut und Schlecht: ist die Deutsche Audiospur in schlechtem Mono und oftmals asynchron zu den Sprechern begeistert der sehr gute Dolby 5.1 Mix der englischen Variante. Aufgrund des hohen Alters und der damals in Deutschland vorherrschenden Technik&Synchronisationspolitik lagen alle Deutschen Audiospuren lediglich in Mono vor. Ein neuer 5.1 Mix hätte hier Monate verschlungen und hätte nicht in sinnvoller Relation zum Nutzen gestanden. Glücklich schätzen kann sich also jener der im Englischunterricht aufgepasst hat Der gelungen 5.1 Dolby-Mix der englischen Tonspur hat es aber in sich: das Schiffsbrummen ist herrlich räumlich, die Höhen sind Präzise und auch der tiefere Bereich kann überzeugen. So kann fast schon ein Kino-Feeling aufkommen wenn man das ganze über eine Gute Anlage betreibt - für TV Serien dieser Altersklasse ein Unikat. Specials Erfreulich: die Specials bestehen nicht nur aus dem üblichen Promotionsgerede der Produzenten welche einem mit Sätzen wie 'Ach ist das nicht toll' zumüllen. Auf der siebten DVD finden sich vier je 15-minütige Specials welche ausschließlich in englischer Sprache (deutsche Untertitel zuschaltbar) vorliegen. Hier eine übersicht der Specials im einzelnen (Beschreibung von areadvd.de): Der Beginn: Der Name erlaubt nicht viel Interpretationsspielraum. Diese Dokumentation versetzt den Zuschauer zurück ins Jahr 1987 und lässt u.a. Star Trek-Vater Gene Rodenberry erzählen, wie es begann und vor allem, was genau an Ideen hinter der neuen Star Trek-Serie stehen sollte. Da werden die recht idealistischen Vorstellungen Gene Rodenberry's über die Zivilisation des 24. Jahrhunderts erläutert und natürlich auch die Probleme, die darin bestanden, eine komplett neue Serie zu entwickeln, die Figuren enthalten sollte, die einen einzigartigen Charakter entwickeln, aber nicht nur eine 1:1-Kopie von Kirk, Spock & Co. sein sollten. So wird hier auch intensiv auf das Casting der Schauspieler eingegangen, die bei "Next Generation" mitwirken. Crew-Analysen: Auch wenn das Thema der Besetzung bereits in der ersten Doku angesprochen wird, so ergeben sich hier erstaunlich wenig Überschneidungspunkte. In dieser Dokumentation geht es sowohl um das Team, welches vor der Kamera zu sehen ist und deren typischen Charakter, den sie in der Serie verkörpern sollen, als auch um die Darsteller, von denen jeder erzählt, wie er es geschafft hat, eine Rolle in "The Next Generation" zu erhalten. Die Entstehung einer Legende: In dieser Dokumentation dreht sich alles um das gesamte "Look and Feel" der Serie. Gezeigt werden die Entstehung der Sets, insbesondere die an Bord der Enterprise und die wesentlichen Elemente des typischen "Next Generation"-Designs. Und auch das "Beamen", einer der bekanntesten Star Trek-Effekte, wird hier in seiner Entstehung gezeigt. Erinnerungswürdige Missionen: Anstelle einer bloßen Aneinanderreihung von Ausschnitten aus einzelnen Episoden werden hier kleine Anekdoten erzählt, die einen Bezug zu der jeweiligen Episode haben. Auch wenn diese Dokumentation sicherlich von den insgesamt vier die am wenigsten informative ist, so ist das Ganze trotzdem immerhin ganz nett anzusehen. Bild: Ton: Specials: Handlung: Preis/Leistung: Gesamt: 7/10 Punkte Fazit Make it so! Paramount beschert uns rechzeitig zu Ostern mit diesem DVD-Pack das Ideale Geschenk für sich selbst sofern man den Preis aufbringen kann. Kleinere Mängel schmälern den Gesamteindruck. Wer TNG noch nicht auf VHS hat oder den Englischen 5.1 Sound genießen möchte sollte Zugreifen. Wer eine Technische Meisterleistung erwartet wird etwas enttäuscht sein. Für Fans eine Kaufempfehlung!
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.