Jump to content

lightmove

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Wohnort
    ostmeer

Detail-Informationen

  • Interessen
    ask me

Kontaktmöglichkeiten

  • ICQ
    321466549
  1. also ich empfange DVB über sat ... und das ist im grunde ne frage die ich mir auch manchmal stelle. mein receiver hat 'n audio-digital-ausgang somit sollte es technisch möglich sein - wenn pro7 oder wer auch immer mit dolby digital wirbt. wo sonst wenn nicht per dvb sollte es möglich sein dolby digital zu empfangen!?
  2. sicher sicher ... allerdings tut's ein normaler pc-monitor auch um in den genuss der auflösung und qualität zu kommen die sichtbar dvd-qualität/auflösung in den schatten stellt ... und man kann doch im internet ganz schnell kontakt zur amerikanischen bekannten aufnehmen die einem sicherlich mal ihre digitalen heimvideos leihen .... auf jedenfall sehenswert - man kann da wirklich begeistert sein!
  3. schonmal 'ne enterprise folge in HDTV gesehen? traumhaft!
  4. ich für meinen teil hoffe das europa mal langsam mit HDTV ausm ar... kommt. DVB ist auch nicht der renner. man schaue sich mal 'n wasserfall oder ähnliche schnelle bewegungen/motivwechsel an - und schon gibts nette klötzchen-effekte - und das liegt an der übertragenen datenrate der mpeg streams (meineserachtens). digital-tv ist schön und gut ... aber wenn digital dann richtig ala hdtv. nun leider verbraucht hdtv das 4fache an sat-kapazitäten zur digitalen übertragung und somit müssen wohl noch ein paar sats ins all damit tv genausoviel spass macht (wenn nicht mehr) wie dvd!
  5. bitte? Tpol sync-stimme entspricht ja wohl zu 90% dem englischen ... selbst phlox ... rein von der wahl der stimmen ist die deutsche synchronisation ohne jeden makel. da gibts top-kino-filme die eine miserablere auswahl von stimmen bieten. p.s.: im übrigen macht auch die sprache die "musik" - aber ich behaupte mal wenn die deutsche stimme von tpol englisch sprechen würde, könntest du kaum 'n unterschied feststellen!
  6. tachchen leute ... also ich sehe startrek in allen variationen bestimmt schon 14-15 jahre und kann nur sagen das ich den quoteneinbruch der 2. season nicht verstehen kann. jede serie - ob tng oder voyager oder welche auch immer - hatte wirklich fabelhafte aber auch sehr öde folgen und es lief einfach. egal - woran es auch liegt die 3 season war wieder kein gewinn: den enorm große handlungsbogen der 3 season war meineserachtens fehl am platz. zwar war die season das beste was ich an action und abwechslungsreichtum bzgl. aliens etc. je gesehen habe aber leider kam die sache "ENTERPRISE" an sich dabei viel zu kurz. prinzipiell hätte es doch jedes raumschiff aus einer beliebigen anderen scifi-story sein können was sich auf die suche nach den xindi macht. archer etc. spielen doch nun zeitlich gesehen vor kirk und co. - es sind die anfänge von allem usw. davon merkt man in season 3 nun wirklich nichts mehr und das ist extrem schade. neue bedrohungen der erde schön und gut. aber das hatten wir ja alles schon mit den borg und was weiss ich mit wem. so ist die season 3 nun leider zu einer recht üblichen "die erde ist bedroht, enterprise rettet die welt" geschichte verkommen und so wahrhaft unglaubliche dinge wie zeitreisen, beamen, neue technik, das auftreten neuer kulturen und lebensformen ist so üblich wie in keiner startrek serie/folge zuvor. ich hoffe das season 4 wieder mehr geschlossene handlungen in einer folge bringt und den weltraum wieder etwas ungewöhnlicher und neu darstellt. die autoren sollten sich wieder mehr darauf besinnen was startrek ganz global ausmachte und dann klappt das auch mit den zuschauern. es kann doch nicht so schwer sein personenkult und serienkult wie er mit kirk, spock, picard entstanden ist erneut zu schaffen. gut es hat bei voyager auch nicht so recht funktioniert, was aber meines erachtens an dem weniger spektakulären weiblichen kapitän gelegen hat. (sie sah nicht so toll aus und hatte den scharm einer alten strengen deutsch-lehrerin) Enterprise hat auf jedenfall das zeug dazu voyager zu übertrumpfen ... ich hoffe sehr dass das langsam mal auch was wird, denn ich will u.a. neue Enterprise kinofilme die alles andere in den schatten stellen!!! Kirk, Picard, Archer in einem Film ... das wird sicherlich ein spass!!! mfg p.s.: weiss jemand wann die season 2 in die deutschen videotheken (bzw. auch ins tv) kommt. nervt ziemlich das wir in deutschland hier jahre warten müssen eh eine serie, die einen unangefochtenen großen fankreis in deutschland und europa hat, ausgestrahlt bzw. veröffentlicht wird. 's liegt vermutlich am geld ...
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.