Zum Inhalt springen
...mehr krass als man denkt

Cardinal

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    109
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male

Detail-Informationen

  • Vorname
    Alex
  • Land
    D
  • Beziehungsstatus
    Single
  • Haarfarbe
    brünett
  • Körpergröße
    185cm
  • Figur
    normal
  • Raucher
    Raucher
  1. Nunja, ich halte das für zu weit aus dem Fenster gelehnt. In der Doku "Star Trek - Science vs. Fiction" hat der liebe Harald Lesch das Beamen ebenfalls für unmögich erklärt, allerdings ebenfalls aus Gründen, die ich nicht nachvollziehen kann. Er sagte, es sei niemals möglich, abgesehen vom Aspekt der Datenmenge und der "Seele des Menschen", weil Materie nur bis zu einem gewissen grad aufgelöst werden kann, es bliebe immer ein Rest über. Darauf kann ich nur sagen, na und? Dann bleibt eben ein Rest übrig, bestehend aus Atomen. Diese werden dann eben nicht "Transportiert, sonder kopiert". Das A
  2. Ich finde das übergroße rechte Nasenloch der falschen Janeway irgendwie hypnotisch verwirrend :s
  3. Ich frage mich, warum nicht einen Schritt weiterdenken. Und zwar, die Warpspule nach erfüllter Mission wieder zurückzugeben. Das würde immerhin weit weniger als 3 Jahe dauern, und eingeholt hätte man sie schnell ^^
  4. Vedek "Wunn" wenn ich bitten darf Waum heisst "Wunn" eigentlich hinterher "Winn", genau wie "Dumar" später "Damar" heisst?
  5. Stimmt. Zum Glück ist die Raumfahrt, und natürlich überentwickelte Sonden die sich in Riesen-Weltraum-Killerwolken verwandeln heutzutage normal
  6. Ich würd es eher als Jahresangabe ansehen, um es ein wenig authentischer zu machen. Ein Staffel = 1 Jahr, bei Voyager, DS9 und Enterprise geht das auch immer mal wieder hervor. Wir sind jetzt schon X jahre zusammen auf diesem Schiff". Was die Buschstaben ageht, ich hätte es jetzt auch einfach mal auf die Tatsache geschoben das die Enterprise das Flagschiff ist.
  7. Eine äußerst unerhaltsame Folge - 1 von mir!
  8. Schade ist nur das der Beitrag völlig den aktuellen Stand ausser acht lässt. Legacy wird nur am Rande erwähnt, oder wie Bethesda als eine der unfähigsten Spieleschmieden weiter mit Star Trek vorgehen will. Das Video kann ich mal auf meinen Server laden, sofern es nicht allzugroß ist mach ich das heute Abend.
  9. Ah okay ^^ Ich hab die Folge gestern gesehen Ich war total geschockt als die die Romulanerbrücke auf den Schirm brachten und da Sarek als Kommandant stand War ja gar nicht so abwegig, durch den Namen der Folge allein schon... naja bis er sich in die Luft jagte..
  10. Sehe ich das richtig das Spoks Vater Savik Romulanischer Captain ist?
  11. Noch eine Anmerkung. Disruptoren! man muss dich mal anschauen wenn die Defiant feuert, oder ein Klingonenschiff. Das sieht aus als würden die Schiffe Zitteraale ausspucken die sich im Zick-Zack Kurs dem Ziel nähern. Die Borg kuben kommen mir nach wie vor zu klein vor, und als ich mal mit denen gespielt und eine Flotte gebildet haben haben sich die anderen Kuben so eng an mich rangekuschelt da sich nichts mehr sehen konnte. Boah ey, kauft das blos nicht!!! :angry:
  12. Mehrere Gondeln sind mir nicht aufgefallen. Aber die Explosionen sehen so oder so sehr billig aus. Ein Borgkubus der kaum größer ist als die Enterprise und nach 30sec Phaser- und Photonentorpedo-Beschuss mit einem "puff" in die Luft fliegt. Klasse.
  13. Ich habe die englische Version und muss leider auch sagen, ich bin schwer enttäuscht. Die Grafik ist von Anno Tabak, total veraltet, die Explosionsanimationen sind ein Witz, eine Kollisionsabfrage ist nicht vorhanden. Die Steuerung ist unzuverlässig und schwerfällig und Taktik bei Schlachten ist Zeitverschwendung. Dazu kommen dann eine Handvoll Bugs. Nach wie vor halte ich "Starfleet Academy" für das bisher beste Star Trek Spiel. Legacy kann ich nicht empfehlen, schade.
  14. Sorry, aber wenn du ernsthaft erwartest das die überzahl der Zuchauer "Darmok" gut findet, dann bist du weltfremd ^^ Darmok ist für den Standardzuschauer einfach nur langweilig.
  15. Meine persönlichen Top-5-Folgen: - Im fahlen Mondlicht - Unter den Waffen schweigen die Gesetze - Statistische Wahrscheinlichkeiten - Inquisition - Die Karte
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.