Jump to content

melkor02

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    69
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über melkor02

  • Geburtstag 06.02.1989

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Hermsdorf/Thür

Detail-Informationen

  • Vorname
    Johannes
  • Postleitzahl
    07629
  • Land
    Deutschland
  • Beziehungsstatus
    Single
  • Haarfarbe
    schwarz
  • Körpergröße
    185cm
  • Figur
    normal
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Interessen
    PC, Spiele Bücher, Filme (Sci-Fi, Fantasy, Action...), Serien (Star Trek, Stargate...), Mädels ;)
  • Lieblingsbücher
    Fantasy z.B. Herr der Ringe, Das Silmarillion, Star Wars, Geschichtsromane usw.
  • Lieblingsfilme
    Alle Star Wars Episoden mag ich sehr, natürlich alle Star Trek Filme vorallem "Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart". Meine absolute lieblings Filme sind die Herr der Ringe: Die Gefährten, Die Zwei Türme, Die Rückkehr des Königs - einfach genial mit vielen schönen Kulissen, und spannenden action Sequenzen.
  1. Nun, wie gesagt "Dies sind die Abenteuer" obwohl man es auch "Dies WAREN die Abenteur" nennen könnte, denn was uns hier dargeboten wurde, gleicht keinen sinnvollen Abenteuer, wie wir es von ST gewohnt sind. Im allgemeinen waren Holodeck-Episoden schon viel besser bei ST, was wir hier sehen ist wohl der Megareinfall. Anstatt uns ein würdiges Ende für die hervorragende 4. Staffel Enterprise zu zeigen, wird uns eine unterdurchschnittlich schlechte TNG-Holodeck-Episode aufgetischt, die selbst für die beste ST-Serie mit Picard und Co. unter aller Sau geht. Na was soll der Affentheater. Alles in dieser Episode ist wie ein Alptraum eines erkrankten Vulkaniers, nämlich alles hier ist unlogisch zusammengewürfelt, mit ordentlich viel Schmalz aufgetragen und noch eine Brise Ideenlosigkeit dazugemischt und danach erst mit Belanglosigkeit kräftig aufpoliert. Echt schade um die letzte Episode einer Serie, die viel Potenzial besessen hatte um es selbst mit DS9 od. VOY aufzunehmen. Hier etwas Positives aus dieser Folge: - wir sehen Shran (obwohl der auch zu dieser unlogischen Mixtur dazugehört, was hier so aufgedreht wurde) - Archer umarmt T'Pol vor seiner Rede (da ist mir zum 1. Mal eine Gänsehaut über den Nacken gelaufen) - Szene mit den 3 Schiffen und den 3 Captains die im Hintergrund die bedeutungsvollste Rede aufsagen, die in der ganzen Sci-Fi-Welt wohl am wichtigsten ist (= Mega-Gänsehaut und eines der Besten Szenen der gesammten Star Trek-Geschichte) - das wars auch schon... Jetzt kommen wir zu den negativen Aspekten dieser Episode - sinnloser geht es kaum noch: Trips Tod. Na was haben die Autoren, denn dabei gedacht? Nein, sagen wir mal so: Waren die Autoren überhaupt anwesend, als dieser Qautsch da aufgeschrieben wurde? Also diese Geschichte zählt wohl zu den dümmsten Geschichten seit Wesley Crusher. - Holodeck-Mist: Ich will entweder eine Zeitreise, wenns um wiederkehrede Rollen aus einer anderen Epoche geht oder überhaupt keine wiederkehrenden Rollen. Ok, wenn dies für eine Episode innerhalb der Mitte der Staffel aufgespart wurde, dann bitte - aber doch nicht für die allerletzte ST-Folge für mehrer Jahre! - Rikers Problem: das gehört überhaupt in keine Serie hin, denn zu dieser Episode aus der 7. Staffel TNG verhällt sich diese Geschichte auch alogisch. - wenn schon Trip tot ist, dann will ich auch sehen wie er stirbt und wie von ihm Abschied genommen wird. Stattdessen verhällt sich Archer als ob es gar nichts währe. Und überhaupt legt die gesamte Crew auf Tuckers Tod keinen Wert... - die Charta: ich will doch sehen wie die unterschrieben wird und nicht ein paar veraltete TNG-Stars von hinten wie sie vom Holodeck runterkrabeln! Als Archer die Tribune erreicht wird das ganze abgebrochen = eine durch und durch unverschämte Frechheit! Dies werde ich Riker und Troi nie verzeihen. - Kochnummer: noch ein Aspekt, der hinten und vorne nicht passt. Sind wir denn hier beim Kochduell? Und warum zum Teufel helfen die Brückenoffiziere, der Arzt und der Cheffingeneuer den Koch beim Essen zu bereiten? Haben die nichts besseres zu tun? Zum Beispiel Shran helfen??? Hm? - Beziehung zw. T'Pol und Trip: Schande! In Terra Prime wollten die doch Kinder haben (so ganz zw. den Zeilen gesehen )? Was ist da wohl passiert? - Bösewichter: Grottenschlecht und Grottenschrecklich. Und Tucker opfert noch sein Leben wegin dieser Paar grauen Bolzen. Ideenlos und unglaublich dumm. Im großen und ganzen eine glatte 6 von mir. Da hilft auch keine Gänsehaut erregende letzte Sequenz. Ein Reinfall der niedrigsten Art. Im Allgemeinen die schlechteste Star Trek-Episode aller Zeiten.
  2. und jetzt kommen dran die hübschesten und klugsten der enterprise-crew
  3. @sovrane: was gibts denn da zu raten? unten stehts doch "C(opyrights by) sovrane" und noch was, deine wallis sind teilweise bissl zu dunkel. ich verstehe dass der weltraum auch dunkel ist aber auf deinen bildern erkennt man nur den deflektor generator und die leuchtende aussichtsluken. schluss mit defiants, hier kommt wieder die NX-01
  4. DS9 TIME! Hier die ganze Pracht von DEEP SPACE NINE:
  5. HA! Hier noch ein coooles Walli von der Defiant
  6. ich habe mal starfleet-raumschiffe auf nem karrierten papier gezeichent... nur mit füller, jetzt habe ich keine zeit mehr... ich versuchs mal einz zu finden dann zeig ich es hier
  7. ich geb meinen senf dazu @sovrane: wurdest du schon aufgefordert das bild aus deiner sig zu entfernen? wenn nicht, dann würde ichs dir empfehlen das schleunigst zu machen, sonst werden die admins verdammt sauer
  8. ein würdiges ende einer brillianten sci-fi serie. der krieg wurde beendet, alle haben ihren platz in der galaxis gefunden - alles perfekt. am ende hätte ich weinen können, als jacke und Kira aus der aussichtsluke ins weltraum hinausschauen und die kamera sich von der station entfernt - göttlich. genau so ein gefühl hatte ich auch bei TNG und VOY so sollte es auch alles anden aber wie sagt man so schön: die geschichten mit einem happy end, sind unvollständige geschichten
  9. hey yo wow. ich liebe alle star trek filme und alle star trek serien, ja und das böse VOY und ENT auch, die sind sogar bei mir vor DS9, TNG und TOS auf der lieblingsliste, liegt wohl daran dass ich mit ENT in den Trekies-Club eingestiegen bin. bin erst noch weniger als 5 jahre Trek-Fan (kein verrückter Hardcore-freak) und mir gefällt die Idee dass es in ca. 70 Jahren unsere Zukunft rosiger als rosig aussehen wird. Ich mag auch alle Crews, Schiffe, Feinde und co. deshalb sage ich nicht dass die und die Serie oder der und der Kinofilm "scheiße" ist. "Scheiße" ist keine serie oder film, es entspricht nur nicht unseren erwartungen. Und wäre Star Trek immer so wie in TOS dann würde ich mich sicher nicht für diesen Gengre Interessieren, versteht mich nicht falsch ich liebe TOS aber muss es immer um die Klingonen oder Romulaner gehen? ENT hat da ne schritt nach vorn gemacht: die Xindi, tolle rasse(n) vielseitig und sehr interessant. Die neuen Technologien beindrucken mich auch, immerhin wäre ST ohne dies zu nichts geworden und ich will mehr solcher sehen (wie zbsp. in "Endgame" von VOY) ihr wollt mir doch nicht erzählen dass ich Star Trek nur wegen der Charaktere und der Ethik/Moralischen Konflikten guckt? Dann seid ihr auch bei "Lindenstraße" oder "GZSZ" oder "Emergency Room" befriedigt. Star Trek lebt von neuen, erstaunlichen Technologien, mächtigen Schiffen und grausamen Rassen, die es zu bekämpfen gilt! Leider sahen die meisten Leute dass ENT da rein ins schwarze getroffen hat... ok der Augenschmaus T'Pol verwirrt wohl manche aber 7of9 hat damit auch VOY gerettet Ich denke mal dass der Trekie von heute shon gar nicht weiß was er überhaupt will...
  10. die panzierung finde toll, es sieht auch so cool aus und die transphasentorpedos sind zum schreien-geil. die idee ist wirklich genial aber die uniformen der zukunft sind wirklich hässlich.
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.