Zum Inhalt springen
...unter der Kleidung nackt!

TopperHarley

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Keine Angaben
  1. @Lt. Foster Die haben Hoshi geholt weil sie denen beim entschlüsseln des Codes helfen sollte mit dem die Reptilianer nicht zurecht kamen. Wie der Reptilianer Captain auch sagte habe er immernoch Schwierigkeiten damit Aquarianisch zu verstehen. Gesprochen haben sie in der Tat nie Aquarianisch in den Sitzungen des Rates aber verstanden schon und damit das möglich ist muss man die Sprache auch kennen. Wobei mich das zu einem anderen Problem bringt, nämlich hätten die Aquarianer demnach schon die Sprache weit eher gekannt da sie sie ja in den Sitzungen auch verstanden haben, nur wurde sie dort ni
  2. Die Aquarianer sind ein kleines Logikproblem in der heutigen Folge. Ganz plötzlich haben diese sich dazu entschlossen die Sprache der Menschen zu erlernen, welch glücklicher Zufall wo doch gerade jetzt kein Übersetzer dabei sein kann. Das die Aquarianer die Sprache erlernen finde ich ja ok aber wieso gerade zufällig jetzt für die Menschen? Immerhin sprechen 3 der Xindi Spezies dieselbe Sprache wie die Menschen aber für diese haben sie die Sprache nicht erlernt dort waren diese 3 anderen Spezies gezwungen Aquarianisch zu lernen. Ansonsten eine sehr gute Folge 2+
  3. Ich geb eine 3, es gab einfach zuviele kleinere Fehler in der Folge. Nur um mal ein Beispiel zu nennen, seit wann haben die Raumfähren Phaser?
  4. Um es mal mit den Worten von Captain Janeway zu sagen: Nicht darüber nachdenken, das bringt nur Kopfschmerzen mit sich Denn wenn die Geschichte nun richtig gestellt wäre dann wäre die Enterprise niemals in die Vergangenheit geraten und hätte also gar nicht dort sein können um zu helfen, dadurch wären sie doch in die Vergangenheit geraten und so weiter Stimmt, er hat sich ja auch prompt an die erste die in Sichtweite kam rangemacht, zumindest wirkte das so Irritiert hat mich diesmal das laut Reed beide Schiffe die gleiche Bewaffnung haben aber die "zukunfts" Enterprise mit blauen Strahl
  5. Die Schauspielerische Leistung war in dieser Folge einfach brilliant, ich hätte nicht erwartet bei ENT jemals eine derartig tiefgreifende Episode zu sehen. Schön auch zu sehen das sich vieles sehr schnell auf Diplomatischem Wege regeln läst, das hätten die viel eher tun sollen. Was mich ein wenig irritiert hat war Reed in der heutigen Folge, im einen Moment wird er noch von Phlox zur Krankenstation geschleppt in einem sehr ernsten Zustand und schon kurze Zeit später sitzt er wieder auf seinem Posten auf der Brücke in einem Zustand als wäre überhaupt nichts gewesen. 2
  6. Das glaub ich jetzt einfach nicht, letzte Woche die Folge endet an einer sehr spannenden Stelle die neugierig macht auf diese Folge und dann das. Archer klaut ganz einfach bei Fremden eine Warpspule und sagt sich er habe keine andere Wahl gehabt und das ist ok die werden schon überleben. Wie wurde schon so schön gesagt in der Folge? Unter normalen Umständen wäre das Fremde Schiff der Enterprise unterlegen. Die Enterprise war jetzt knapp 1 Jahr in der Ausdehnung und entkam regelmässig nur ganz knapp der zerstörung und das auch nur aufgrund der "guten" Ausrüstung. Archer meint also das Fremde
  7. Wo ist da der Fehler? Demnach hätte die Ausdehnung dann erst die halbe Galaxie eingenommen Was mich gestört hat das Archer die Überwachungsstation einfach so zerstört hat obwohl noch 4 Stunden Zeit über waren bevor die das hätten melden können. Da laut Sensoren ja nur 3 Xindi in der Station waren hätte man auch einen Entertrupp runter schicken können, somit wäre es vielleicht gelungen die Station zu übernehmen und dann so zu tun als sei alles ok. Und dann war da während der Schlacht am Ende noch was, da rannte plötzlich jemand brennend durch die Gegend. Gehört dazu und ich habe nichts dage
  8. Weil er als einzigster zu nahe ran geht an die Eier.Und Schmutzig wird er als einzigster weil er auch am Boden unter den Geräten rumgekrabelt ist, man hat auch nicht immer alle gesehen die dort unten waren es können also auch andere so schmutzig geworden sein, die haben dann aber vermutlich auch mal Pause gemacht und sich umgezogen während Archer 2 volle Tage am Stück da gearbeitet hat. Ich fand die Reaktion nicht zu hefitg, wie soll er denn mit denen reden? Hoshi war noch nichtmal mit der entschlüsselung der Sprache fertig. Demnach hätte er es nur mit Handzeichen versuchen können. Ich g
  9. @Lt.Foster Da hast du es noch gut, ich nehm seit der ersten Folge alles auf aber letzte Woche ist der Rekorder kaputt gegangen, ist zwar reperabel aber ich warte immer noch auf das Ding
  10. Finde ich nicht das das klar war, wäre immerhin nicht das erstemal bei Enterprise gewesen das so ein Fehler auftaucht. Darum hat das Ende das ganze noch etwas aufgewertet. Für meinen Geschmack wurde hier zuviel von Voyager abgeguckt wo auch die gesamte Crew in Stasis ist und nur Seven und der Doctor wach sind wobei Seven anfängt Dinge zu sehen. Von mir eine 4 für diese doch eher schwache Folge.
  11. Kann da nur zustimmen, eine sehr rätselhafte Folge. Bei T'Pol weiß man nicht ob sie wirklich nur ein Experiment machen wollte oder ob mehr dahinter steckt oder ob es vielleicht sogar Rache dafür sein soll das Trip die Neuropressur auch bei jemand anderem angewendet hat. Die Szene war auch für meinen Geschmack etwas zu "schnell" man konnte den Eindruck gewinnen T'Pol rauscht geradewegs ins Pon Farr. Und dieser Alien hatte auch was seltsames, er rennt mühelos durch Wände, greifft in den Warpkern aber durch den Fußboden fällt er nicht? Gut den Fehler gab es in TNG in der Folge So nah und doch so
  12. @Capture Master Das ist keine Antwort auf meine Frage sondern nur ein umgehen der Frage. In den meisten Folgen fühle ich mich nicht unterhalten sondern habe den Eindruck die aktuellen Nachrichten zu gucken. Bei Kirk war es wohl so erst schlagen dann fragen aber die Folgen haben den Zuschauer immer etwas zum Nachdenken mit auf den Weg gegeben. Wenn sich alle mit dem was vorgegeben wird immer abfinden aber es letzlich keinen interessiert dann denken die dafür zuständigen es ist alles so ok wie es ist obwohl es das nicht ist. Kritik hat noch niemandem geschadet. Wo war da die geringe C
  13. Wo war das Arm aufschneiden und den Wurm rausdrücken bitte eine Behandlung? Soll heißen wenn man in der Lage ist das Gedächtniss zu löschen ist es völlig egal was man ihm antut weil er sich ja nicht mehr errinern kann? Sorry aber dem stimme ich nicht zu. Wo war das bitte ein Verhör? Ein Verhör wird in einem Raum durchgeführt und es werden Fragen gestellt. Eine derartige Methode ist kein Verhör sondern eine Täuschung. Und das Degra ein Terrorist ist würde ich auch nicht sagen, schließlich ist er direkt von der Xindi Regierung beauftragt, also sind dann nun alle Xindi Terroristen? hmm E
  14. Von mir eine 4 und das auch nur weil die Story originell war. Das mit dem Blutwurm war unnötig, immerhin wurde hier absichtlich ein Gefangener verletzt. Klar es diente der Sache und war der Täuschung dienlich aber dennoch überflüssig und falsch. Es kommt aber wiedermal so rüber als wenn der Zweck wiedermal die Mittel heiligt. Dabei spielt es auch keine Rolle das keine Gefahr fürs Leben bestand denn dann stellt sich doch die Frage wie weit kann man gehen bis es falsch ist? Zitat Picard in Star Trek 9 Der Aufstand: Wieviele Menschen sind nötig bis aus Recht unrecht wird? Nebenbei gefragt wo ha
  15. Eine interessante Wendung der Dinge das die Andorianer plötzlich selbstlos den Menschen helfen wollen, ich habe lange überlegt wie die Folge ausgehen könnte. Zwei Möglichkeiten habe ich von Anfang an gesehen: 1. Die Andorianer erhoffen sich durch die Unterstützung der Menschen eine Allianz gegen die Vulkanier. 2. Die Andorianer wollen die Waffe für sich. Ich schätze mal das Weyoun äh Shran die verschlüsselte Nachricht am Ende zur Enterprise gesendet hat damit Archer ihm wieder was schuldet. Irgendwie habe ich so eine Ahnung als würde Shran irgendwann die Föderation mit gründen. Was mic
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.