Zum Inhalt springen
...mit dem einsamen Charme langsamer Sägen

codex

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Raucher
  1. ok, baltar hat nen chip im kopf - bei 1.07 taucht sie doch plötzlich "real" auf und verschwindet zum schluss wieder - und siehe da, baltar sieht sie dann auch wieder im kopf...schon irgendwie eigenartig. und mir gefällt immer besser wie die charaktäre sich heraus entwickeln..) "make your choice, boy" - Adama, als er die Anhörung einfach so beendet und das "unabhängige Konzil sprengt. Das war doch echt genialst..))
  2. codex

    Der Anfang

    Das gehört zum Plan - angeblich ist es nicht möglich seine Kräfte der Macht vor anderen zu verschleiern - wie ihr vielleicht wisst, ist es Vader und all den anderen Jedi möglich, einen anderen, der fähig ist die macht zu lenken, in einer gewissen umgebung zu spüren. Palpatine hat die Fähigkeit seine Macht Aura zu unterdrücken. Dadurch, dass Obiwan nun weiss, dass sich ein Sith im Senat herumschleicht, ist jeder verdächtig, der im Umgang mit der Macht vertraut ist, also auch jeder Jedi - nur nicht Palpatine selbst... ich kanns mir nur so erklären und hoffe das ganze kommt im dritten Teil herau
  3. codex

    Star Wars Episode 3

    da wird´s wohl Zeit etwas englisch zu lernen und um das SW feeling zu erhalten sich die deutsche Fassung komplett zu sparen...) werd wohl eine Karte hier im Royal English Cinema bestellen... Wenn die Synchro der deutschen Fassung ähnlich der von Enterprise wird, kann man den deutschen Filmmarkt gleich vergessen... oder es ist der erste Schritt Europa zu unterwerfen, damit wir alle bald Amerikaner sind...(ein bisschen hirnwixxen darf doch gestattet sein^^)
  4. mal ehrlich, gab es in den letzten Jahren eine vergleichbare Sci-Fi Serie, die einen ähnlich düsteren Flair ausstrahlte als BG-03?! Gehts euch denn nicht genauso wie mir, dem dieses sterile, quotebedingte kinderzielgruppenorientierte Darstellen einer virtuellen Sci-Fi Umgebung á la "Star Trek" immer mehr auf den Sack geht? Wobei ich hinzufügen möchte, dass ich von der neuen Enterprise sehr positiv überrascht bin, wenn gleich sich das auf die englische Version begrenzt, da die deutsche Synchronisation das authentische Flair zerstört und etwas von einer Dauerwerbesendung wieder gibt... egal ..
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.