Zum Inhalt springen
...mit dem fantastischen Stempel der guten Laune

Merced

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Merced

  • Geburtstag 26.05.1980

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Nürnberg

Detail-Informationen

  • Vorname
    David
  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    dunkelblond
  • Körpergröße
    175cm
  • Figur
    normal
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Musikgeschmack
    Michael Jackson Avril Lavigne Smash Mouth u.a.
  • Lieblingsbücher
    Stephen King
  • Lieblingsfilme
    Fast alles ;-)
  • Lieblingsserien
    Star Trek: Enterprise Stargate: Atlantis Stargate: SG-1 Stargate Universe Battlestar Galactica und vieles altes
  1. In einem halbstündigen Live-Event wurde vom britischen Fernsehsender BBC One der nächste Hauptdarsteller der Science-Fiction-Serie Doctor Who vorgestellt: Peter Capaldi wird die Rolle des 12. Doktors übernehmen, eine Figur, die als eine der größten Rollen im britischen Fernsehen gilt. Capaldi war bereits 2008 in der Folge "Die Feuer von Pompeji" in einer Gastrolle zu sehen und begegnete damals dem zehnten Doktor (David Tennant). Er hatte außerdem Auftritte in der Doctor Who-Spin-off-Serie Torchwood und ist in Großbritannien hauptsächlich durch die Sitcom "The Thick of It" bekannt geworden. D
  2. http://www.navy.mil/viewVideo.asp?id=17852 Die Ansprache von Marineminister Ray Mabus und die Ankündigung der CVN-80. http://www.defense.gov/releases/release.aspx?releaseid=15708 Die Presseerklärung der Navy zur Benennung der CVN-80 als USS Enterprise
  3. http://livestre.am/4f1HT Da findet man eine Aufzeichnung der Deaktivierungszeremonie. Die kurze Ansprache von Marineminister Ray Mabus beginnt bei 1:17:25 und enthält die Ankündigung der USS Enterprise CVN-80
  4. Am Samstag, den 1.12.2012 um kurz nach 20 Uhr deutscher Zeit ging eine Ära zu Ende. Der Flugzeugträger USS Enterprise, CVN-65 wurde nach einer Rekorddienstzeit von 51 Jahren in einer feierlichen Zeremonie offiziel deaktiviert. Die eigentliche außer Dienst-Stellung erfolgt, nachdem sämtlicher Treibstoff aus dem Schiff entfernt wurde - da es sich um ein atombetriebenes Schiff handelt, bedeutet dies den Ausbau der Reaktoren. Zu diesem Zeitpunkt wird von dem Träger nicht mehr viel Schiff übrig sein, so dass die Deaktivierungszeremonie kurz nach der Rückkehr der Enterprise von Ihrem letzten Einsatz
  5. Ich freu mich auch. Endlich wieder neue Star Wars Geschichten die NICHT animiert sind. @CptJones - das habe ich mich auch schon gefragt. Ich denke so oder so wird am Zusammenhang das Problem bestehen, dass die Schauspieler seit Episode 6 doch um einiges gealtert sind. Die Geschichte kann also zumindest nicht direkt ansetzen.
  6. Disney hat heute bestätigt, dass die Firma dem Kauf der Lucasfilm Ltd zugestimmt hat. Dieser Kauf beinhaltet auch die Rechte am "Star Wars"-Franchise, das jetzt forgesetzt werden soll. Die Unternehmen haben einen Starttermin im Jahr 2015 für Star Wars: Episode 7 anvisiert, die Episoden 8 und 9 sollen im Rahmen eines Langzeitplans folgen nach dem alle 2-3 Jahre ein neuer Kinofilm erscheinen soll. Kathleen Kennedy, die zukünftig die Rolle des Präsidenten von Lucasfilm haben wird, ist als ausführende Produzentin von Episode 7 vorgesehen, wobei George Lucas der Produktion als Creative Consultant
  7. Nachdem im Januar die Demo-Blu-ray mit 3 Folgen der Serie Star Trek: The Next Generation veröffentlicht wurde und zeitgleich ein Trailer zur Komplettbox der ersten Staffel in Full-HD für begeisterte Fans sorgte ist es um das Projekt zunächst etwas ruhiger geworden. Wie Trekcore berichtet veröffentliche Amazon.co.uk jedoch am vergangenen Freitag den Release-Termin für die englisch-sprachige Komplettbox. So soll das Staffel 1-Blu-ray-Set am 23. Juli 2012 in Großbritannien verfügbar sein, also in etwas mehr als drei Monaten. Bisherige Spekulationen gingen noch von einem Release gegen Ende des J
  8. Bei meinen häufigen Streifzügen durch die Untiefen des Internets bin ich vor kurzem über einen Artikel gestolpert in dem es um eine Android-App namens Tricorder ging. In diesem war interessanterweise zu lesen, dass es ANGEBLICH eine Klausel in Gene Roddenberrys Vertrag gegeben haben soll, der die Verwendung von Star Trek Bezeichnungen und Designs jeder Firma erlaubt die damit tatsächlich funktionierende Technologie herstellen kann. Wen dem so wäre, würde das bedeuten, dass die Zukunft Star Trek vielleicht viel ähnlicher sehen könnte als gedacht. Da mich das faszinierte hab ich immer wieder ne
  9. "Erleben Sie Star Trek: The Next Generation in einer Qualität die nie ein Mensch zuvor gesehen hat - remastered in FullHD." Mit diesen Worten beginnt der erste Trailer zur kommenden TNG Staffel 1 Komplettbox auf Blu-ray. Interessierte finden diesen 1:37 min langen, deutschsprachigen Trailer als Video auf der Produktseite von Amazon.de zur Demobox "The Next Level" die 4 remasterte Episoden enthält und am kommenden Dienstag erscheint. In dem Video erläutert Michael Okuda nochmals kurz wie die Überarbeitung auch im Bezug auf die Special Effects durchgeführt wird und dass es sich tatsächlich um
  10. In seinem persönlichen Blog äußerte sich der ausführende Produzent Joseph Mallozzi über das Finale von Stargate Universe und erklärt ob es sich um einen Cliffhanger handelt. "Gegen Ende des letzten Jahres äußerte Carl [binder, Produzent] nach dem Ansehen einer Schnittfassung von "Epilogue" [2x18] einen Eindruck der seit der Ausstrahlung der Folge auch aus Fankreisen kommt: "Das wäre ein fantastisches Serien-Finale gewesen." Ja, nachträglich betrachtet wäre es das gewesen. Unglücklicherweise ist das nicht der Fall und Stargate Universe WIRD mit einem Cliffhanger enden. Nun habe ich einige Disk
  11. Ja solange wie es gedauert hat, wars wirklich abzusehen. Sehr schade und traurig dass Stargate jetzt irgendwie noch schlimmer dasteht als Star Trek. ENT hatte wenigstens einen Abschluss, auch wenn er (abgesehen von den absolut genialen letzten 30 Sekunden!!!) richtig schlecht war und keinen Cliffhanger zum Schluss. Ich werd jedenfalls Mallozzi's Empfehlung folgen und mir den 3-Teiler vom Anfang von SGU nochmal ansehen bevor ich mir dann Gauntlet ansehe.
  12. Wie Gateworld berichtet klärte einer der ausführenden Produzent von Stargate, Brad Wright, am Sonntag das Publikum der offiziellen Stargate Convention in Vancouver über das Schicksal der jüngsten Serie Stargate Universe auf. "Wir haben erst kürzlich festgestellt, dass der SGU Film nicht entstehen wird, " sagte er während seines Panels. "Es dauerte zu lang. Wir haben es nicht schnell genug hinbekommen und das Zeitfenster hat sich geschlossen. Das ist wirklich traurig für mich, weil ich nach 17 Jahren meinen Schreibtisch morgen früh ausräumen werde." Das Publikum der ausverkauften Metrotown Hi
  13. Joseph Mallozzi, einer der Produzenten von Stargate Universe äußerte sich anläßlich der 1. Schnittfassung des Staffelfinales "Gauntlet" erneut zur Situation der Serie. "Hoffentlich haben wir wenn sie [die Folge] gesendet wird eine definitive Aussage über einen potentiellen Film oder zwei. Wenn es genehmigt wird und die Fans sich auf ein angemessenes Ende der Mission der Destiny freuen können, dann wird "Gauntlet" sicher die Vorraussetzungen für einen großen Abschluss schaffen. Wenn die Dinge auf der anderen Seite nicht gut laufen und Gauntlet sich als das bittersüße Finale herausstellen sollt
  14. Der amerikanische SyFy-Sender hat in seinem Online-Programm-Planer die Ausstrahlungstermine für weitere Folgen der zweiten Staffel von Stargate Universe bekannt gegeben. Die verbleibenden Folgen werden ab dem 7. März jeweils Montags im Anschluss an die ebenfalls von SyFy mitproduzierte Serie "Being Human" gesendet: 7.3.11: 2x11 - "Deliverance" 14.3.11: 2x12 - "Twin Destinies" 21.3.11: 2x13 - "Alliances" 28.3.11: 2x14 - "Hope" Quelle: http://www.syfy.com/schedule/?date=2011-3-7
  15. Vergessen: Quelle ist wie üblich http://josephmallozzi.wordpress.com/
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.