Jump to content

ColtSeavers

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male

Detail-Informationen

  • Vorname
    J.
  • Nachname
    Wolf
  • Postleitzahl
    5xxxx
  • Land
    West-Germany
  • Beziehungsstatus
    Single
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Raucher
  • Musikgeschmack
    Den King,.....James Darren,......Waylon J.,...u.v.m.
  • Lieblingsbücher
    Fridtjof Nansen
  • Lieblingsfilme
    Star Trek, Paul Newman
  • Lieblingsserien
    Star Trek, Hör' mal wer da hämmert, Presseclub, Astronomie-Sendungen
  1. Voyager DVD Boxen

    Voy.1 : Zeitkapsel "Kathryn Janeway" Voy.2 : Zeitkapsel "Tuvok" Voy.3 : Zeitkapsel "Neelix" & "Kes" Voy.6 : Zeitkapsel "Chakotay" Voy.7 : Zeitkapsel "Der Doktor" Gruß C.S.
  2. Preise für Star trek DVDs ?

    Hallo Ich habe einige Import-Boxen und die waren alle verpackt wie die deutschen. Einmal habe ich eine DS9-Box bei eBay ersteigert, wo der Aufkleber auf der Box klebte und außen herum die Folie. Ich vermute mal, daß es sich hierbei um eine "wieder eingeschweißte" handelte. OVP verkauft sich ja besser. Gruß C.S.
  3. DS9 günstig bei amazon

    Hallo, du wurdest verwarnt. Spam ist im Forum untersagt. Grüße, Daniel
  4. Enterprise auf DVD !!!

    Sir, Admiral, darf ich frei sprechen?.... Ich habe mir auch die beiden ersten Ent-Boxen bei eBay gekauft. Die erste habe ich durch und bin nun bei der zweiten Staffel, gleich schaue ich "Eine Nacht Krankenstation". Kann den ganzen Trubbel nicht verstehen, ich finde die Serie unterhaltsam, und...... zum Glück gibt's auf DVDs keine Werbeunterbrechung. Uns, noch viel Spaß beim Weitergucken C.S.
  5. Wie warscheinlich ist ein 3.Weltkrieg?

    @Tolayon: Wenn man mit 28 noch Student ist, braucht man auch einen sehr schrägen und teils makabren Sinn für Humor Scheihs was auf di Räschtschreibung, wir sint ein freihes Lant !
  6. Wie warscheinlich ist ein 3.Weltkrieg?

    @Interia: Laß dir mal von Professor Dr. Harald Lesch von der Uni München die Welt und das Universum erklären. Gehe ins Archiv und such' dir mal die Sendungen zum Thema "Beamen" und "Warpantrieb". Du benötigst den RealPlayer und etwas wachen Verstand. http://www.br-online.de/alpha/centauri/index.shtml CU C.S.
  7. Wie warscheinlich ist ein 3.Weltkrieg?

    Mir wird allmählich richtig düster ums Herz. Dreizehn-jährige, die Kerne spalten können, fünf-jährige gebildete Schüler, die Pistolen basteln können und Kinder, die kein Problem darin sehen, ein paar Sachen in ein Haus in NY zu schmuggeln,....nur lesen, verstehen und schreiben, das hat ihnen keiner beigebracht. Ist es eigentlich ein Zeichen von Selbstbewußtsein oder von Naivität, wenn ein kleiner Bub einem Zitat von einem Nobelpreisträger widerspricht? Woran liegt es eigentlich, daß ich immer mehr das Gefühl bekomme, die Internet-Foren sind bald so anspruchsvoll wie die Vormittags-Talkshows der Privaten? Ist Internet-Surfen zu billig? Frau Merkel, bitte, lassen sie sich was einfallen,...irgendeine Besteuerung wird es doch wohl geben. CU C.S.
  8. Wie warscheinlich ist ein 3.Weltkrieg?

    Falsch, Interia, die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch bei meinem Zigarettenkonsum,.....es sei denn, mir fällt vorher beim Kiffen auf'em Bordstein 'ne Atombombe auf den Kopf, dann war die Ursache meines Ablebens eine andere als Lungenkrebs. Oki-doki C.S.
  9. Wie warscheinlich ist ein 3.Weltkrieg?

    Wie wahrscheinlich ist es, daß ich an Lungenkrebs sterbe? [ ] wahrscheinlich [ ] vielleicht [ ] weniger wahrscheinlich [ ] ich dreckiger Hund lebe ewig
  10. Stimme gegen Armut

    @Jones: Was das Niveau angeht, da bin ich flexibel Ich kann mir denken, daß sich an diesem Thema schon mancher die Zähne ausgebissen hat. Trotzalledem oder gerade weil es zu komplex ist, sind so plumpe Vereinfachungen mehr als billig. Wer sich zu solchen Themen äußert, sollte den Bogen auch den geschichtlichen weiter spannen als nur bis zum nächsten Bierglas. Gruß zur Nacht C.S.
  11. Stimme gegen Armut

    Wo sind wir? In der Grundschule? Klein Peter hat 10 Äpfel....., er gibt zwei Äpfel seiner kleinen Schwester Josephine...... Wo widerspreche ich mir? Wenn du Aua hast, nimm' ein Aspirin. C.S.
  12. Stimme gegen Armut

    @CptJones: Das eine war eine Feststellung und das andere eine Frage, nicht mehr und nicht weniger. Wer deftig in der Öffentlichkeit mit Statements auftritt, seien sie noch so schwachsinnig, sollte nicht so zart besaitet sein. "<@CptJones:Was der Fürsorger gepostet hat Trifft zu. Ob es einem Gefällt oder nicht sei dahingestellt.>" LOL, der Kanzler hätte jetzt noch basta gesagt. Was hat denn der Fürsorger geschrieben? Beispiel: Daß die Reichen hart dafür gearbeitet haben? Eine plumpere Vereinfachung gibt's wohl nicht. Ein Großteil der Reichen haben ihren Reichtum geerbt und nichts persönlich erarbeitet oder geleistet, tragen aber eine um so größere Verantwortung im Umgang mit diesem. Daß die Künstler ihr Geld für Nutten, Koks und Alkohol ausgeben? Das ist wohl unterste Schublade und du erhebst diese Pauschalisierungen zur unumstösslichen Tatsache? Bist du Fürsorgers Kettenhund? Daß die da in Afrika rumvögeln bis sie bekloppt werden? Alle Achtung, das sind wahrhaftig die schlichtesten Stammtischparolen, aber sich dann über die PISA-Bemerkung bepissen. Ihr habt zuviel Alcopops getrunken. Cu Colt
  13. Stimme gegen Armut

    @Fürsorger: Dein Weltverständnis und deine Sicht der Dinge sind so holprig wie deine Rechtschreibung. PISA läßt grüßen? Ach übrigens, als in Europa das Gesundheitswesen und Rentensystem noch nicht existierten oder noch in den Kinderschuhen steckten, waren Großfamilien auch hier üblich, da sie garantierten, daß Menschen im Alter und Krankheit abgesichert waren. Und sollte man nun von den Afrikanern verlangen nur noch ein Kind zu haben, sollten diese Maulhelden sich mal Gedanken darum machen, wie sie die Menschen dort im Alter versorgt bekommen. Mit so einfachen Statements wie "weniger Kinder, mehr Nahrung für alle" drückt man nur seine Überheblichkeit und Dummheit aus. Daß die afrikanische Frage mit europäischen Lösungen seit über 100 jahren versucht wird zu beantworten, ist doch wohl nachweislich gescheitert. Vielleicht sinkt die Bevölkerungszahl in Afrika ja auch, wenn die "zivilisierte" Welt ihren Waffenexport nach Afrika verdoppelt? Freie Munition für frei, aber tote Afrikaner? Oder wenn die UNO diverse Gesundheitsprogramme stoppt? "Holy moly" wie Walter Matthau zu sagen pflegte. C.S.
  14. Stimme gegen Armut

    Hallo Kurn Man hätte das Konzert auch "Lebt denn der alte Bob Geldof noch? Jaaaaaaaaa, er lebt noch, er lebt noch"-Konzert nennen können. Ich möchte dem Mann ja nicht zu nahe treten, nur ist mir nicht verständlich, was hat es mit Bob eigentlich auf sich? Nun gut, Boomtown Rats mit "I don't like Mondays" und halt das Band Aid-Konzert, aber die 80er sind lange her. Hat der eigentlich sonstnochwas gemacht die letzten Jahre? Oder ist er nur in England noch eine lokale Größe? Gruß Colt
  15. Stimme gegen Armut

    @Yngwie,....in Kürze habe ich folgendes gefunden: Aus der Amazon.de-Redaktion 1,5 Milliarden Menschen saßen am 13. Juli 1985 vor dem Fernseher, um das größte Benefiz-Festival aller Zeiten live mitzuverfolgen. Fast zwei Jahrzehnte später erscheint die definitive Retrospektive dieses gigantischen Events in Form einer 4-DVD-Box mit einer Gesamtspielzeit von über 10 Stunden. Der 1.325.468.321 ste war ich
×