Jump to content

TheOssi

Scifinews.DE Moderatoren-Team
  • Gesamte Inhalte

    11.376
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

TheOssi hat zuletzt am 29. Januar gewonnen

TheOssi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über TheOssi

  • Rang
    Ö la Palöma Boy
  • Geburtstag 17.12.1983

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Brilon

Detail-Informationen

  • Vorname
    Sebastian
  • Nachname
    Ost
  • Postleitzahl
    59609
  • Land
    Deutschland
  • Beziehungsstatus
    In fester Partnerschaft
  • Haarfarbe
    blond
  • Körpergröße
    185cm
  • Figur
    normal
  • Was mich ausmacht
    Soll das hier ne Kontaktbörse werden, oder was?
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Interessen
    Hab welche
  • Lieblingsfilme
    zu viele, um hier genannt zu werden
  • Lieblingsserien
    Third Watch, Star Trek TNG, DS9, die ersten vier Voyager Staffeln und die Folgen vom Duo Braga&Menosky, Enterprise, Ally McBeal, Buffy, Stargate SG-1 & Atlantis, JAG, Eine schrecklich nette Familie, ALF, Babylon 5

Kontaktmöglichkeiten

Letzte Besucher des Profils

12.120 Profilaufrufe
  1. TheOssi

    Star Trek: Picard - Analyse zum ComicCon Trailer

    Nö. Siehe hier. Jaresh Inyo, die hieß der Präsident in DS9, hatte die Nasenlöcher seitlich, fast an den Wangen sitzen. Tatsächlich gibt es mehr Ähnlichkeit mit dem Reisenden aus TNG, wenngleich die Person im Trailer offensichtlich spitze Ohren hat und damit (mit Blick auf die Körpersprache) eher als Romulaner mit schlecht sitzender Frisur anzusehen ist.
  2. Na ja, ob es für nicht Genre spezifische Medien wirklich noch viel unwichtigeres gibt, über das mal berichten kann, als eine Pay-TV Serie, die angeblich Elemente eines nicht fertig gestellten Spiels benutzt, wage ich zu bezweifeln. Bei allem Mitleid für die persönliche Situation von Herrn Abdin... Tardigraden sind real existierende Wesen. Blonde homosexuelle Botaniker sind keine Personenbeschreibungen, die rechtlich schützenswert sein sollten (zumal Stames ja eher weißhaarig ist). Dasselbe gilt für farbige Frauen mit schwarzen Haaren und FTL-Reisen in Science Fiction. Also: Geldverschwendung.
  3. TheOssi

    Neuer Trailer zu "Star Trek: Picard"

    Es scheint so. Oder die Romulaner gehen vom Design back to the roots. Ist wem der Tote aufgefallen, denn Seven im Arm hält und der von hinten gewisse Ähnlichkeit mit Icheb hat?
  4. TheOssi

    Trailer zur dritten Staffel "Star Trek: Discovery"

    Oh schau, Adolfina trägt wieder die Captain-Uniform.
  5. Na ja, dass mit den Bärtierchen als solchen ist schon nachvollziehbar, da es sich bei ihnen im Grunde um real existierende Lebewesen handelt. Genauso gut hätte man dagehen klagen können, dass in Discovery auch Menschen gezeigt werden. Auf den Sporen Antrieb und das Pilznetzwerk ist man offenbar (ohne das volle Urteil gelesen zu haben) nicht eingegangen, sowie die Hintergründe der Figuren, die denen aus dem Spiel ja offenbar stark ähneln. Da lag vermutlich die größte Angriffsfläche. Die hier auszugsweise aus dem Urteil genannten Begründungen der Richterin, erscheinen aber sehr schlüssig.
  6. TheOssi

    Aron Eisenberg ist tot

    Wie Malíssa Longo, die Ehefrau von Aron Eisenberg, heute über Facebook bekannt gab, ist der Nog-Darsteller heute am frühen morgen verstorben ist. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt. Eisenberg sprach über sich als "Schauspieler, Filmemacher und stolzer Vater" und war ein zudem professioneller Fotograf. Zu seinem Portfolio gehörten Fotos von Landschaften, Konzerten, Portraits und mehr. Als er als Nog gecastet wurde, erzählten ihm die DS9-Macher nichts über die Figur, oder in wie vielen Episoden er mitspielen sollte. Wie er 2012 in einem Interview mit StarTrek.Com sagte, hielt er jede Episode für seine letzte.Er spielte außerdem Kar, einen jungen Kazon-Ogla, in einer Episode von Star Trek Voyager. Am 29. Dezember 2015 unterzog sich Eisenberg einer Nierentransplantation, nachdem er zuvor nur vier Monate auf der Warteliste stand. Eine Facebook-Userin - Beth Bernstein - spendete ihm eine ihrer Nieren, nachdem Eisenberg dort einen Hilferuf veröffentlicht hatte. "Sie ist so unglaublich selbstlos", sagte Eisenberg damals, "dass ich meinen Dank nicht in Worte fassen kann." Der Scifinews.DE Redaktion bleibt Aron Eisenberg insbesondere auch durch seine zahlreichen sympathischen Convention-Auftritte in Erinnerung. Hier einige der unterhaltsamsten Fotos:
  7. Hm. An eine Ex-Borg denke ich bei ihr gar nicht so sehr.
  8. Zur Frage, wer die junge Frau ist: Vielleicht ist ihre Frage "Do you know who I am?" ja auch wörtlich zu verstehen. Diese Frage, in Verbindung mit ihrem "Everything inside me tells me, I'm safe with you." und Picard "If she is, who I think she is...", deutet darauf hin, dass sie vielleicht selbst nicht weiß, wer sie ist. Aber tief in ihrem Inneren weiß sie halt, dass sie bei Picard sicher ist. Und er hat eine Vermutung bezüglich ihrer Identität, welche sich aber offensichtlich nicht so ihne weiteres bestätigen lässt.
  9. Konnte man sich gut von besudeln lassen, glaub ich, darum ne 3 von mir. Hab (leider/allerdings) vieles schon wieder vergessen. Aber so geht's ja häufig bei aktuellen Serien oder Filmen.
  10. TheOssi

    Erster Videoclip aus "Star Trek: Picard"

    Hm. Der "Kadett" hat aber nen Ensign-Pin an der Uniform.
  11. TheOssi

    Geheime Bilder vom Set der neuen Picard-Serie

    https://www.deviantart.com/jonbromle1/art/Star-Trek-Online-Chimera-Uniform-662860426
  12. TheOssi

    Jean-Luc Picard Serie über drei Staffeln?

    Topp wäre ja, wenn man sich für die deutsche Synchro Christian Schult holen würde, den Sohn von Rolf Schult, der Patrick Stewart in Star Trek 7 - 10, den (alten) X-Men Filmen, sowie den ersten 83 TNG-Episoden (ZDF-Synchro) sprach. Stimmlich sind die sehr nah bei einander. Wer ihn mal hören will, in Enterprise 1x08 "Das Eis bricht" hat er den vulkanischen Captain gesprochen. Alternativ Ernst Meincke, der Stewart ab Folge 84 synchronisierte.
  13. TheOssi

    New Eden

    Frevel! Wie kannst Du den einzig wahren Schöpfer in einem Satz (dann auch noch mir Schrägstrichen, um sie gleichzustellen) nennen!? Dass Wesley keine beliebte Figur war, steht außer Frage. Aber das mit der gehörigen Tracht Tadel wage ich doch zu bezweifeln. Zwar viel häufig "Shut up, Wesley!", aber das wars dann auch schon. Bzw. wenn getadelt wurde, hat es keinen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen, denn in der nächsten Folge hat er ja direkt weitergemacht. YT: "The 47th time I saved the ship..."
  14. TheOssi

    New Eden

    Zum Thema, wie man den Azubi alleine auf etwas loslassen kann, das das gesamte Schiff vernichten könnte, und dass eben dieser Azubi dann am Ende den Tag rettet, möchte ich nur zwei Worte sagen: Wesley Crusher.
  15. TheOssi

    The Jurassic Games

    SchleFaZ lässt grüßen...
×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.