Zum Inhalt springen
...mit dem nervigen Beigeschmack der Wahrheit

Admiral Labs

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    736
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Admiral Labs

  • Geburtstag 04.10.1985

Basis-Informationen

  • Wohnort
    Aachen

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Keine Angaben
  • Interessen
    Star Trek, Star Trek, Star Trek, Star Trek *g* Trek Star!<br>Science Fiction & Fantasy<br>PEACE & No Murder!<br>No Poverty & No assozialism ^^

Kontaktmöglichkeiten

Admiral Labs's Achievements

0

Reputation in der Community

  1. Och wie sehr wir uns nach neuen ST Spielen sehnen.... Allerdings sind diese Ankündigungen noch leere Versprechen, also dahinter steckt noch nichts wahres, was umgesetzt wird. Vielleicht ist man ja am planen aber so wie es im Moment aussieht, sieht es schlecht aus für Star Trek.. Activision hat sich alle Lizenzen besorgt und fängt damit nichts an, wie schade aber auch. Wo ist die Zeit, in der fast jedes Quartal ein neues ST SPiel angekündigt wurde? .....naja keine Konkurrenz im Star Trek Bereich heißt keine schnellen und ernst genommenen Bemühungen ein Spiel zu entwickeln. Die einzige wirkliche Hoffnung sind die Modder und wenn ihr auch programmier-technisch was auf dem Kasten habt, dann spuckt selbst in die Hände, anstatt jahrelang auf ein offizielles Spiel zu warten. MFG
  2. Hi leute, wirklich eine menschliche Tragödie. Neben meiner persönlichen Geld-Spende habe ich auch einige Worte dem Anlass gewidmet (Die dazugehörige, im Aufbau befindliche, Homepage): Einen Guten Rutsch wünsch ich, und möge das neue Jahr menschlich beginnen!
  3. Interesse verlieren? Ja natürlich, aber spätestens ein halbes Jahr nach dem Interessenverlust hast du wieder immense Lust es zu spielen, zumindest ist es bei mir so. Seit 5 Jahren wird gezockt und mal ne zeitlang wieder nicht und dann wieder
  4. Ach von Sauron verführt? Das hab ich nicht mitbekommen, ich dachte immer die hätten im Film irgendwas davon erzählt, dass sie Söldner seien und kampfeslustig etc.... Naja über Rassismus in HDR kann man sich wohl streiten, so wie meine Internet Recherche danach aussieht gibt es eine Hülle von Sekundärliteratur nur zu diesem Thema. Eins kann man nicht leugnen, dass Tolkien begeistert war vom "Germanenkult" auch wenn noch soviele Meinungen und "Briefe" aussagen, dass es rein nichts mit der Rassenideologie der Nazis zu tun hat. Andersherum gesehen....wären die Werke in arabisch geschrieben worden und von einem JRR el Aba oder so veröffentlicht, dann sähe die Sache bestimmt ganz anders aus, also die Weißen und blauäugigen von Sauron verführt . Naja diese Geschichte kann man so oder so drehen, eines steht fest: Es gibt immer einen Bösen und die hässlichen Orks sind sowieso die bösen. MFG
  5. Hi! Wer hat den Herr der Ringe Roman gelesen und kann mir weiterhelfen? Ich habe ein Problem mit dem Film, nämlich mit den "Abtrünnigen Menschen", die gegen die "guten" Menschen in den Kampf ziehen. Diese Abtrünnigen kommen mit "Kriegsolifanten" und aus einem Land, dass "ganz weit entfernt" ist. Die Abtrünnigen haben allerdings eine höllische Ähnlichkeit mit "Arabern" wie wir sie aus alten Filmen oder Indiana Jones Filmen kennen. Sie haben nämlich Schleier und Turbane. Also meine Frage, ob es diese Abtrünnigen auch im Buch gibt und wenn ja, ob sie so beschrieben sind, wie sie im Film gezeigt werden? MFG
  6. hmm....da weiß ich nicht weiter, soweit ich weiß kann man BOTF nur übers gaming zone spielen. Directplay ist bug-verbunden. Da gab es mal eine seite, die versucht hat einen patch dafür rauszugeben, aber leider ist diese Seite down, sowie viele STBOTF seiten. MFG
  7. BOTF kann man realtiv problemlos über's Internet mithilfe vom MSN GAMING ZONE spielen. Dafür müsst ihr auf die MSN gaming Zone Page und euch anmelden. Ihr werdet einige Dateien, zur Funktion des Systems herunterladen müssen und dann wenn alles paletti ist, dann geht ihr nochmal auf die Seite und wählt im "Raum-Verzeichnis" den Raum "ZoneLan - DirectPlay" aus, wo ihr dann problemlos über das I-Net zocken könnt.
  8. Hi, du hast ein Grafikproblem. Hast du die neuen Treiber für deine Grafikkarte und das neuste DirectX?
  9. 1.0 ist einfach die original Version, die ausgeliefert wurde . Unter W98 lädst du diesen Patch runter (BOTF deutsche Version): http://www.treknews.de/treknews/gallery.ph...splay=D-102.exe Und unter W2k den Patch, für den ich einen Link gelegt habe in meinem vorherigen Beitrag.
  10. komisch... auf windows 98 musst du natürlich die normalen 9x patches draufspielen. Und ich vermute, dass das erste Fenster, dass erscheint nur die eigentliche setup datei des patches entpackt, oder irre ich mich? Wenn ich mich irre, dann muss natürlich der botf ordner angegeben werden. Funktioniert das Spiel eigentlich auch ohne patch auf w98 bei dir? Versuch bitte, was ich vorher geschrieben habe mit w2k oder xp...
  11. Muuuh du alter Nostalgiker . Ich mach im Moment nichts aktiv in Treknews, außer mal ab und zu wieder im Forum rumzustöbern und etwas meiner alten Aufgabe im Spieleforum gerecht zu werden, wo ich versuche einigen aussichtslosen Gamern zu helfen ihre Sucht weiterzuführen ohne technische Probleme . Tja ist wirklich ne Zeit gewesen...eine Zeit, wo alles noch am schief und trotzdem bißchen gerade am laufen war. Ich mach jetzt mein ABI und danach gehts zur UNI und nach meinem ABI werde ich hoffentlich, wenn ich darf, wieder ein Teil meiner Zeit dem mega Projekt SCIFINEWS widmen oder wie wir Nostalgiker einfach sagen... TREKNEWS. Was machstn du noch so? Fleißig im Board ohne jegliche unterbrechungsphase? MFG
  12. Kryxos hat vollkommen Recht. Obwohl ich Muslim bin, bin ich gegen einen islamischen Feiertag in Deutschland, schließlich leben wir nicht in einem muslimischen Land, zumal man als Muslim den Christentum genauso zu respektieren hat wie seine eigene Religion. Naja diese ganzen Streitereien bringen uns nicht weiter. Macht was, was uns weiter bringt und nicht solchen Unsinn. Feiertag kann man auch an einem Arbeitstag feiern, schließlich ist das ja auch ein Tag oder? MFG
  13. Ja Hallo erstmal, wie viele wissen oder nicht wissen bin ich ein Türkmensch und somit gläubiger Muslim. Näher definiert bin ich ein laizistischer und sozusagen "aufgeklärter" Muslim. Wenn wir mal eine MIND-MAP des Wortes "Terror" machen, was fällt den meisten Menschen da als erstes ein? Sehr wahrscheinlich "11. September" "Al-Quaida" "Osama-Bin-Laden" "Islamischer Terror". Tja dieser Terrorbegriff wurde geprägt durch unseren Anschluss an der Welt, den Medien. Wäre der Anschlag von rechtsradikalen aus den USA verübt wurden, so wäre der Terrorbegriff anders gestaltet und ob man dann von einem Krieg gegen den Terror reden würde bezweifle ich. Terror ist die Vergewaltigung jeglicher zivilisierter Werte. In Deutschland leben an die 5 Millionen Muslime, europaweit etwa 30-40 Millionen (ausgenommen der Türkei, ist ja keine EU, sonst müsste man von Nordafrika auch sprechen *LoL*) und ich zweifle nicht daran, dass es unter diesen vielen Menschen auch einige gibt die gewalttätig sind. Muslime, die nicht nur Muslime sind, sondern Menschen. Ganz einfache Menschen. Und was wissen wir von uns Menschen? Kommen wir zum YIN-YANG Phänomen: Jeder Mensch hat "gute" und "schlechte" Seiten an sich. Das Gute und das Böse sind im gleichgewicht, doch bestimmte Umweltfaktoren oder anderes kann eine Verlagerung dieses Gleichgewichtes zur Folge haben. Kein Mensch kann von sich behaupten, dass er der absolute ENGEL auf Erden ist und kein Mensch kann behaupten, dass er die totale Verkörperung des Satans darstellt. Der Islam ist eine Religion, die Frieden stiften soll. Im Vergleich zum Christentum ist die Brutalität und Gewalt in der islamischen Geschichte völlig zu vernachlässigen. Nun leben wir in der "Post-Moderne" und das Christentum hat den Ausweg aus der Gewalt in der Aufklärung und folgenden Weltkriegen I und II gefunden. Die islamische Welt hat keine Aufklärung im Sinne des Abendlandes hinter sich und ebenso keine Weltkriege I und II, vielmehr war die islamische Welt Schauplatz diverser Schlachten dieser Weltkriege ohne aktiv daran zu partizipieren. Gehen wir wieder zurück in die Gegenwart und wir sehen die Globalisierung mit ihren Folgen der "Verwestlichung" der islamischen Welt. Die Türkei hingegen stellt einen Sonderfall dar, weil sie nie wirklich zur islamisch-arabischen Welt gehört haben, wohl eher 500 Jahre über diese Welt geherrscht haben. Die Globalisierung bringt nun Armut, Ungerechtigkeit und Konsumwahn mit sich, was mit einem Verlieren der Identität einher geht. Nun befindet sich der Islam im inneren Konflikt. Es stehen sich Gruppen entgegen, die eine Reform des Islams zur Anpassung an die Moderne fordern; Gruppen, die eine fundamentale Auslegung des Islams mit Einklang der schon seit tausenden Jahren währenden Tradition fordern; und die große Gruppe der unentschiedenen. Um diese Gruppe streiten sich beide Ideologien. Der große CLASH innerhalb des Islams ist noch nicht passiert, weil der Islam mit Unterdrückung und Ungerechtigkeit zu kämpfen hat. Diese Unterdrückung, u.a. durch Israel und die USA führt dazu, dass die Gruppe der fundamentalen Islamisten immer mehr an Zulauf gewinnt. Kommen wir zurück zu Deutschland. Hier hat sich eine beachtliche Gruppe von islamischen Fundamentalisten gruppiert und organisiert, u.a. "Milli Görüs" oder "Al Aksa". Die türkischen Fundamentalisten haben es sehr leicht in Deutschland und unterstützen von ihren Wohnungen mitten in Köln oder Berlin die islamistischen Bewegungen in der Türkei, aber haben kein großes Interesse an Deutschland. Ein Terroranschlag in Deutschland ist auf Botschaften oder symbolische Gebäude (Mc Donald's, HSBC Banken, IBM, Microsoft) denkbar, aber nicht auf die Zivilbevölkerung Deutschlands. Die einzige präventive Maßnahme zu Terroranschlägen ist das Problem an der Wurzel zu packen. Wenn man nur die Blüten abschneidet, wachsen sie schnell wieder nach. Entweder der deutsche Staat setzt auf eine dauerhafte Strategie des Überwachens oder Bewachens (Polizeistaat), oder die Revolution der Weltökonomie wird angekurbelt. Ein großen Pluspunkt bei den Fundamentalisten hat Deutschland bereits ergattert, ob man das als positiv oder negativ werten kann müssen die Deutschen selbst beurteilen, nämlich sie haben sich nicht am Irak Krieg beteiligt und stark dagegen protestiert. Wie wir sehen ist diese Geschichte NICHT leicht zu verstehen und man kann und darf den Terror nicht beurteilen, wenn man nicht das nötige Hintergrundwissen hat oder die großen Wurzeln des Terrors zum Anschein freigelegt hat. Ein Auszug vom Islamwissenschaftler Bernard Lewis: Islamisten sind auch nur Menschen und darum so gefährlich. Naja ich könnte hier noch ellenseitenlang schreiben, aber vorerst mal genug des Guten . Mehr zu Islam und Terror gibt's hier: http://www.zeit.de/2004/13/BernLewis
  14. Hi Leute! Das ist alles schön und gut erzählt und sicherlich ein Gewinn für die ST GAMERS COMMUNITY. Ich möchte nicht die Euphorie dämpfen, aber bitte keine voreiligen Vorfreuden aufkommen lassen. Dieses Projekt ist mittlerweile ein URALT Projekt. BOTF2 sollte, nach dem Machern, schon 2001 rauskommen, danach 2002, dann 2003 und wie ich hier lese jetzt 2005. Das Projekt hat auch ne tiefe Namensgeschichte. Fängt an von BOTF 2, dann zu UNIVERSAL EVOLUTION, weil sie den Namen nicht benutzetn durften, dann jetzt wieder zu BOTF2, wobei alles so unoffiziell wie nur möglich abläuft. Davor haben die Macher versucht noch alles offiziell hinzukriegen, aber ist gescheitert. Naja wie ihr sieht läuft das schon ne ganze Zeit ohne Nennenswerte Fortschritte. Solch ein Projekt ist natürlich auch schwer auf die Beine zu stellen, weil es keine finanzielle Basis gibt. Die Macher haben sogar überlegt einen Spendenfond einzurichten und das Spiel auf kommerzieller Basis herauszubringen, darum die Versuche ein offizielles Engagement zu werden . Naja vielleicht wirds ja noch was! Lassen wir uns einfach überraschen. Oder aktiv mitmachen, als Programmierer und PC-Freak, versteht sich. PS: Zu Star Trek Universal Evolution, dem Vorgänger Projekt, von dem nichts neues mehr gibt, haben wir sogar Bilder hier MFG
  15. Hi! Die Antwort kommt ein bißchen zu spät, aber ich sag mal was dazu: Ihr müsst die selbe Version haben! Verschiedene Sprachversionen dürften nicht zu Problemen führen, aber haben schon so einiges an Problemen aufgezeigt. Keine Mods, außer ihr habt dieselben drauf und diese sind Multiplayer kompatibel! Firewall ausschalten, Router konfigurieren, usw..... Kampfmodus Patch runterladen! Neueste Versionen drauf packen! Treiber draufpacken! Wenns nicht stört, dann Sound in der Setup datei ausschalten! MFG
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.