Zum Inhalt springen
...mit 50% weniger Fett

Kapitän Stephan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    358
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Kapitän Stephan

  1. So. die Reihenfolge in der ich die Untertitel-Dateien veröffentliche wird euch vielleicht komisch vorkommen, dennoch: Deutsche Untertitel NV01 – In Harms Way Viel Spaß damit. -Stephan
  2. So. Jetzt, mehr als 1 Jahr nachdem die 2. NV-Folge "To Serve all my Days" online ging, gibt es auch die deutschen Untertitel dazu. Deutsche Untertitel NV02 - To Serve all my Days
  3. So. Jetzt hab ich`s endlich geschafft, die Fehler in der "World enough and Time" SRT-Datei zu beheben. Die verbesserte Version findet ihr auf der NV-Germany Homepage oder direkt hier: World enough and time - Deutsche Untertitel Ich arbeite auch gerade an einer Untertiteldatei für "To Serve all my Days" und komme gut vorran. Auch mit der Datei des Pilotfilmes geht es vorwärts. Mir ist nur gerade aufgefallen, das ich kein deutsches Skript für Folge 1 "In Harms Way" habe. Die Folge hab ich direkt übersetzt und die Texte in die Folge "eingebrannt". Müsste aber möglich sein, die Dialoge zu ko
  4. Ich wünsche euch noch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008, dem Jahr in dem STAR TREK in die Kinos zurückkehrt. Hier mein kleines X-Mas Präsent, 3 Wallpaper. NVG-Wallpaper Weiß NVG-Wallpaper Schwarz NVG-Wallpaper Blau
  5. 5x neues Star Trek: New Frontier von IDW Peter David, New Yorker Bestseller Autor von “Imzadi” und “Herr Apropos von Nichten” sowie “Wählt König Arthur” hat gerade auf seiner Homepage verkündet, er schreibt ab 2008 an einer 5-Teiligen Star Trek: New Frontier Reihe (dt. Die neue Grenze) für den IDW Verlag. Da IDW Comics veröffentlicht und 5 Teile für eine Buch-Serie eher unwahrscheinlich sind (Obwohl die ersten 4 New Frontier-Romane im Original bei Pocket Books in 4 sehr schmalen Romanen veröffentlicht wurden (der „Pilotfilm“ sozusagen) ist davon auszugehen, das diese noch unbetitelten Star Tr
  6. 5x neues Star Trek: New Frontier von IDW Peter David, New Yorker Bestseller Autor von “Imzadi” und “Herr Apropos von Nichten” sowie “Wählt König Arthur” hat gerade auf seiner Homepage verkündet, er schreibt ab 2008 an einer 5-Teiligen Star Trek: New Frontier Reihe (dt. Die neue Grenze) für den IDW Verlag. Da IDW Comics veröffentlicht und 5 Teile für eine Buch-Serie eher unwahrscheinlich sind (Obwohl die ersten 4 New Frontier-Romane im Original bei Pocket Books in 4 sehr schmalen Romanen veröffentlicht wurden (der „Pilotfilm“ sozusagen) ist davon auszugehen, das diese noch unbetitelten Star Tr
  7. Pendant Productions Die von Jeffrey Bridges gegründete Produktionsfirma bietet hochwertige, erstklassige Hörspiele, verschiedenster Genres im MP3-Format. Von Superhelden aus dem DC Universum, über 007, Indiana Jones und auch eine Star Trek-Produktion wird auf seiner Homepage angeboten. Einige Produktionen, wie „James Bond – To the End“ oder „Indiana Jones and the Well of Life“ sind abgeschlossene Werke; die anderen Titel sind Audio-Serien von denen alle 1 bis 2 Monate neue Episoden online gestellt werden. Besonders die Soundeffekte verstärken die Qualität von Bridges` Produktionen und tragen
  8. Also ich fand die Folge schon toll. Besonders der Mix SG1 und SGA war cool. General Landry, Walter & Co. Die Darstellung von O`Neill fand ich ein bisschen farblos. Klar war es geil, R.D. Anderson wieder mal zu sehen. Besser als Ben Browder ist er alle mal. Nur ALT ist er geworden. Aber dagegen können nicht mal die Make-up Leute aus Hollywood was machen. Na ja. Vielleicht mit CGI. wie in X-Men 3. Lol. Die Kommentare von O`Neill und das Zusammenspiel mit Richard Woolsy (Robert Picardo) fand ich auch gut. Nur: WISO hat Picardo so kurze Haare??? Ist euch aufgefallen, das der Synchron
  9. Sehr netter Testfilm, Jürgen. Sehr nett. Wieviele Aufnahmen hast du gebraucht für diese kleine Bewegung?
  10. Star Trek : Unity Das Audiodrama Star Trek: Unity hat gestern seine Pilot-Episode im MP3 Format veröffentlicht. "Disunity" spielt kurz nach Gründung der Föderation auf dem Raumschiff "Unity". Das Produktionteam wollte sich im Jahr 2005 mit dem Ende von "Enterprise" nicht mit dem Ende von Star Trek abfinden und so entstand die Idee zu "Star Trek: Unity". Als "prominenten" Gastsprecher konnten sie übrigens Kurt Carley engargieren, bekannt aus diversen Superman-FanFilmen in der Rolle des "Lex Luthor" und als Enterprise-Captain "Christopher Pike" in der 1. NewVoyages Episode "In Harms Way". Die
  11. Star Trek: Unity Das Audiodrama Star Trek: Unity hat gestern seine Pilot-Episode im MP3 Format veröffentlicht. "Disunity" spielt kurz nach Gründung der Föderation auf dem Raumschiff "Unity". Das Produktionteam wollte sich im Jahr 2005 mit dem Ende von "Enterprise" nicht mit dem Ende von Star Trek abfinden und so entstand die Idee zu "Star Trek: Unity". Als "prominenten" Gastsprecher konnten sie übrigens Kurt Carley engargieren, bekannt aus diversen Superman-FanFilmen in der Rolle des "Lex Luthor" und als Enterprise-Captain "Christopher Pike" in der 1. NewVoyages Episode "In Harms Way". Die
  12. Lol. Das türkische Star Trek hab ich mir vor Wochen schon mal angeschaut. Zum brüllen. Star Trek VS. Batman muss ich mir erst noch reinziehen. Die Leute von Star Trek: Beyond könnten mal `nen Grafiker gebrauchen. Ihre Seite sieht ziemlich öde aus. Für jede Episode können die doch ein Cover anbieten; zur Veranschaulichung. Mir fallen da spontan die coolen Cover aus den Treknews FanFiction Serien "Voyager 8&9"; "Monitor" oder "Antares" wieder ein. Die sahen doch cool aus. Klar, einen Jeff Hayes (Grafiker für NV bzw. Intrepid und früher Hidden Frontier) muss man sich erst mal angeln könn
  13. Star Trek: Operation Beta Shield Nachdem die Zusammenarbeit zwischen dem amerikanischen Team von Star Trek: Hidden Frontier und den schottischen Filmemachern von Star Trek: Interpid in ihrem gemeinsamen Projekt „Star Trek: Orphans of War“ so gut funktioniert hat, lies Hidden Frontier-Executive Producer Rob Caves am Montag im 3. Newsletter verlauten, das gemeinsame Team, das sich schon bei „Orphans of War“ bewährt hat, wird 2008 wieder zusammenarbeiten. In „Star Trek: Operation Beta Shield“ sehen wir Risha Denney (Captain Elizabeth Shelby), Wayne Webb (Lt. Matt Mcabe), John Whiting (Dr. Hengla
  14. Looooooooool. Habe die Folge auf VHS mit `ner Woche Verzögerung gesehen. Ich fand sie sehr gut. Auch den Darsteller von Kolya fand ich wie immer gut. Habe aber zu wenig Profiler Folgen gesehen um ihn richtig schätzen zu können. Nur aus Bond "Lizenz zum Töten" ist er mir noch ein Begriff. Was mich aber tierisch nervt: Die kleinen Fehler beim Dreh.!!!! Geordi LaForge (LeVar Burton) haben sie die falsche Uniform angezogen in "Yesterday`s Enterprise"; der hatte nämlich noch die schwarzen Ärmel aus dem "Paralell-Universum". Einen ähnlich derben Faupax haben die Leute von SGA in dieser Folge ab
  15. Besonders interessant fand ich die Original Stimme von Londo Molari. Beinahe ein französischer Einschlag, den Peter Jurasik da spricht. Aber gerade die deutsche Stimme von G`Kar passt finde ich sehr gut. Meistens sind die Schauspieler natürlich im Original besser.
  16. Also ich fand die 1. Folge von "Farragut" nach dem Pilotfilm echt gut. Die CGI-Effekte von neo/FX waren hervorragend. Auch die Gastdarsteller vor allem diesen außerirdischen Anführer war sehr gut gespielt. Das man eine komplett andere Kameraeinstellung vom Transporterraum genommen hat, fand ich sehr gut. Auch die Beleuchtung (Bemalung?) der Transporterraumwände war anders als in den NewVoyages Folgen. Sehr gute Unterscheidungsmöglichkeiten. Komisch fand ich, das fast alle Crewmitglieder auf der Brücke GELBE Uniformen trugen. Sogar der Kom-Offizier war in Gelb unterwegs!!???? Was war los? Hat
  17. Iiiiiiigittt. Na ja. Das neue Kostüm. Ich weiß nicht. Wieso hat der jetzt graue Brustplatten??? Und wieso ist das Fledermaus-Symbol "geschrumpft"??? Das war in "Batman Begins" doch viel größer. Einzig positiv finde ich ja, dass der Allzweckgürtel jetzt endlich Taschen und Fächer hat. Und die sehen gar nicht mal sooo doof aus wie der riesige Gürtel von Adam West damals in den 60ern. In jedem Film ein neues Kostüm finde ich doof. Klar, das Gummi-Kostüm von Michael Keaton in "Batman Returns" war schon eine erhebliche Verbesserung im Vergleich zu diesem Prügel, den Sie ihm in Teil 1 aufge
  18. Also die Meldung, dass Bale nix über Terminator weiß, ist schon ein bisschen unglaubwürdig. Und selbst wenn. Er ist Schauspieler. Die kriegen ja dauernd Skripte nach denen sie Figuren spielen sollen, die sie (meistens) nicht kennen. Je nach dem wie viel Talent der Schauspieler hat, desto besser (oder schlechter) wird seine Darstellung. Freue mich schon darauf, Christian Bale mit zerrisenen Klamotten und schmutzigem Gesicht gegen die Terminators antreten zu sehen. Doch gab es auch schon Fälle, in denen ein Regisseur (ich sag mal, er ist auch Brite) gesagt hat, er weiß nix über das Projekt un
  19. Teil 2 Im Zweiten Teil des Interviews spricht Russ über die Schauspieler, die an „Star Trek: Of Gods and Men“ mitgewirkt haben. Auf Walter Koenig angesprochen, sagt Russ, „Walter ist belastbar, außerordentlich zuverlässig, kompetent und sehr talentiert. Er überraschte mich sehr in einer bestimmten Szene, in der er eine lange, sehr emotionale Rede halten musste und bevor ich zu drehen anfing, sprach ich kurz vorher mit ihm und ich sagte, wenn wir drehen, machen wir einen Schwenk, denn ich denke das ist eine bessere Ausgangsituation für ihn, wie er über etwas nachdenkt, oder sich erinnert. U
  20. Lol. Ich kann mir schon Xzibits erste Dialog-Zeile vorstellen: "This little grey Alien has no idea. We`re gonna pimp his spaceship!"
  21. Ja, die neue TEROK NOR-Reihe hört sich gut an. Die Cover sind klasse geworden. Überhaupt haben die Grafiker und Künstler bei Pocket Books extrem viel drauf. Ob der dt. Verlag Cross Cult diese Reihe auch auf deutsch `rausbring wird sich zeigen. Die werden wohl erst mal abwarten wie der dt. Start der STAR TREK: Vanguard-Reihe verläuft. Die Autoren der Trok Nor-Bücher kenn ich zwar nicht alle, aber S.D. Perry hat schon mit den ersten zwei Romanen der DS9-Relaunch Reihe "Avatar 1+2" und den Romanen "Rising Son" und "Unity" bewiesen, das sie die DS9-Figuren sehr gut kennt. Der Autor James Swallo
  22. Exklusiv bei trekmovie.com hat Leonard Nimoy einen kurzen Gast-Blog geschrieben, in dem er sich über die Dreharbeiten nächste Woche und seine Rückkehr zur Spock-Rolle äußert. „Ich freue mich auf nächsten Dienstag, meinem ersten Drehtag. Wir haben bereits einige Make-up- und Kostüm-Tests gemacht und ich bin zuversichtlich, dass ich mich in guten Händen, bei talentierten Leuten befinde. Es fühlt sich komisch und aufregend zugleich an, nach so vielen Jahren der Abstinenz zu Star Trek zurückzukehren. Fühlt sich an wie die Rückkehr nach Hause. JJ Abrams und seine gesamte Crew haben wahnsinnig b
  23. Und wieder etwas neues vom Regisseur von "Of Gods and Men". Das Tim Russ Interview Teil II. http://www.scifitube.com/ogam/interviews/t...rview_part2.wmv Wenn ich wieder eine Zusammenfassung schreiben soll, lasst es mich bitte wissen. Gruß, Stephan
  24. Kleines Update zu: Starship Farragut Die Veröffentlichung der 2. Epsiode "For Want of a Nail" verzögert sich ein wenig. Zwar sind bereits der Teaser und die Akte 1 und 2 zum Download verfügbar, aber die Akte 3, 4 und der Finale Akt 5 werden Heute, am VÖ-Datum weder als Flash- noch als WMV oder Quicktime Datei zum download bereit stehen. Die ersten 3 Teile der 2. Episode von Farragut könnt ihr aber hier runterladen. Star Trek: Dusk of the Federation Ein neues Werbeplakat für den Schweizer ST-Film wird es wohl in den nächsten Tagen auf deren Website geben, der Executive Producer Milo Pint
  25. Lol. Klasse News, Finnegan. "in der deutschen Provinz" - welche er wohl meint? Wir haben davon ja eine ganze Menge. Wenn er durch eine Großstadt getingelt wäre, wäre er bestimmt erkannt worden. Obwohl er ja in den ersten "Heroes" Folgen kaum zu erkennen ist mit dieser Baseball-Cap.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.