Zum Inhalt springen
Evil gets an Upgrade!

Kapitän Stephan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    358
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Kapitän Stephan

  1. Neues zu ST: Odyssey. Naja. Neu ist die Meldung leider auch nicht, sondern schon 1 Monat alt. Und das was es zum runterladen gibt auch. Dex Craig, Komponist vom Odyssey-Theme sowie dem Score zum Pilotfilm des HiddenFrontier-Ablegers hat nämlich am 3. Oktober den Soundtrack zum "Iliad" online gestellt, als MP3. http://forums.hiddenfrontier.com/index.php...ic,10293.0.html Damit gesellt sich ODYSSEY in den Club der Soundtrack-veröffentlichenden Fan-Serien hinzu, denn nach "Star Trek: Intrepid" aus Schottland veröffentlichte bisher lediglich die Audio-Serie "Star Trek: Eras" seine Scores im I
  2. Man, man, man. :unworthy: Jürgen, ich MUSS sagen: Sau gute Arbeit. Ein Set von fast 360-Grad. Kompliment. 1-A Handwerksarbeit!!! Gratulation. - Muss ich glatt mal den Amis sagen! Viel Glück mit dem Dreh, Stephan
  3. Ja, der gute JJ Abrams hat mal wieder was zum Besten gegeben. Diesmal verneint er Gerüchte über die Rolle von "Dr. House" Star Jennifer Morrison. Hier die Original Meldung, sorry aber fürs Übersetzen hab ich im Moment keine Zeit. Zitat: "Three days ago, it was reported that House star Jennifer Morrison has a role in the new Star Trek movie. Today, J.J. Abrams himself told TV Guide “she is indeed in the movie, and she is most excellent!” There has been much speculation about who Morrison might be playing and Abrams still isn’t saying, but he did say the 28-year-old actress will not be pla
  4. Ja, die News kann man WIRKLICH in 3 Sätzen zusammenfassen. PS - der Effekt mit den schwarzen Balken, die die News verdecken find ich klasse. Aber echt. Der GoF!!! Ob Abrams die Idee geklaut hat? So was ähnliches gabs nämlich schon.
  5. Also, ich kann mich deiner Review nur anschließen, Carl. F. Auch ich halte „WEaT" für eine der besten NV Folgen überhaupt. @ Finnegan: „Aversion gegen Cawleys ständiges Overacting“. Sorry, da bin ich anderer Meinung. Wann hat der bitteschön übertrieben? Klar, vielleicht hat er als Elvis mehr drauf als wenn er Kirk spielt, aber er is nicht schlecht. George Takei war super. Noch nie hatte er Gelegenheit, in Star Trek so zu glänzen wie hier. Am besten fand ich die Szene, in der McCoy ihn in der Krankenstation ermahnt, dass seine Messer und das Schwert an Bord nicht wirklich nötig seien. Er a
  6. Stimmt. Typisch Hollywood. Also ich mochte die TV-version mit Sebastian Koch in der Titel-Rolle. Und auch wenn ich "Der Musterschüler" von Bryan Singer sehr gut fand, kann ich nicht sagen, in wie weit seine Regieführung diesen Flim gut machen soll. Für mich bleibt Singer`s bester Film X-Men 2. Dieser Tom Cruise, :wallbash: :wallbash:
  7. Es gibt einen CUT von T2???? Echt??? Ich hab leider nur die 1-3er Box aus Österreich. Jeder Film un-cut und jeweils 2 DVDs für günstige 22,- Wenn man den glänzenden Pappschuber auseinander-klappt, kommt ein T heraus und in der Mitte glotzt einen ein großer T-800 Schädel an. Da sind Teil 1 und Teil 2 FSK 18, versteht sich. Aber ein Cut von T2? Ist der länger oder kürzer als die Kino-Fassung? Frage nur weil Blade-Runner im Cut um ein, zwei Szenen gekürzt wurde.
  8. Es ist 2 Jahre, 6 Monate und 2 Tage her, seit das letzte Mal Schauspieler für Paramount vor der Kamera gestanden haben, für eine Star Trek Produktion (das war das Enterprise-Finale). Es ist über 5 Jahre her, das ein Star Trek Film produziert wurde (der längste Zeitabstand seit das Film-Franchise in den 70ern begann). Heute wird J.J. Abrams wieder „Action“ rufen, womit er die Produktion seiner Neu-erfindung einleiten wird, die schlicht „Star Trek“ heißen wird. Quellen erzählten TrekMovie.com, das die Dreharbeiten für diese Woche an Drehorten in Süd Kalifornien stattfinden werden, wobei die e
  9. Danke für die krasse Newmeldung, Finnegan. Da sind doch tatsächlich der eine oder ander Fanfilm dabei, den soar ich noch nicht kannte. Merci. Ich muss dich aber korrigieren: ORPHANS OF WAR ist in der Tat ein Crossover zwischen HF und dem schottischen Intrepid. Die offizielle 2. Episode der Schotten von "Intrepid" lautet: "Transitions and Lamitations" Achja, beim den Dreharbeiten war auch Eugene "Rod" Roddenberry anwesend, Sohn des verstorbenen Star Trek Erfinders Gene Roddenberry. Seine Erlebnisse findet ihr in seinem video-podcast: Roddenberry.com -Stephan
  10. Nach fast 14 Monaten der Nachbearbeitung ist Star Trek: Of Gods and Men fast komplett! Das VÖ-Datum für Teil I wird Samstag, 22. Dezember um 17:01 Uhr EST (Eastern Standard Time) sein. Das bedeutet für die deutschen Fans: 5 Stunden später, also 22:01 Uhr MEZ. Der VÖ-Termin für Teil II wird am bzw. vor dem 22. Dezember bekannt gegeben. Der VÖ-Termin für Teil III wird nicht später bekannt gegeben als der Termin für Teil II. Des Weiteren hat OGaM seine Website überarbeitet. Auch ist ein neues Video-Interview online, diesmal mit J.G. Hertzler. Das findet ihr hier Übersetzt von Stephan Mit
  11. Also vor ein paar Wochen lief ENTERPRISE noch Sonntags früh Morgens. Das ist aber schon eine Weile her. Weiß nicht genau, ob das noch aktuell ist. Hoffe, das hilft dir weiter. Gruß, Stephan
  12. Gute Neuigkeiten: Heute habe ich die erste deutsche SRT-Datei online gestellt. Mit ihr kann man die 3. Episode von Star Trek: New Voyages – World enough and Time mit deutschen Untertiteln sehen. Dazu muss die Filmdatei und die Untertiteldatei denselben Namen haben, bis auf die Endung z. b. WorldEnoughAndTime.mpg WorldEnoughAndTime.srt Damit aber euer Player die beiden Dateien miteinander verbindet, ladet euch bitte DirectVobSubherunter. Damit sollte es funktionieren. So. Das war WEaT. Jetzt aber ran an die Arbeit und los geht’s mit TSAMD und CWM. Ich werde versuchen die SRT-Datei als f
  13. Lol. Also Ich war bis jetzt 8 Mal in Schottland, auf `nem Landsitz / Gut namens "Straloch", liegt in der Nähe von `nem Kaff namens New Machar und des ist net weit weg von Aberdeen. Der Clip ist zum brüllen komisch. Obwohl man beim ersten Mal schauen nur ein, zwei Sätze versteht. Und da sprechen die Schauspieler von "Star Trek: Intrepid" verständlicher, die lassen ihren Dialekt nicht so krass "raushängen" wie die Comedians hier. In diesem Sinne, long live Scotland the Brave.
  14. So. Wieder mal was neues über NV. 1. Die 3. Ausgabe des eMagazines ist online. NV-eMagazine #3 An alle, die es interessiert, Jeff "Plasmafire" Hayes, der das eMag produziert hat auf Seite 41. ein Poster von mir veröffentlicht. Leider war dies der Roh-Entwurf. Und Jeff hat vergessen, die verbesserte Version in das Magazin einzufügen, bevor er es online gestellt hat. Für alle, die meine "gepimpte" version in high-Resolution haben möchten, Blood & Fire Comic Poster - Update P.S. - Ich arbeite fieberhaft an einer funktionierenden SRT-Datei für WEaT. Muss nur andauern 2 Sekunden Z
  15. JK1980, Ich muss sagen: Hut ab. Eine sensationelle Arbeit. Kann`s kaum erwarten, das fertige Produkt zu sehen. Die Kreativität, die du beim Bau dieser Sets an den Tag legst - 1A. Erinnert mich an die Zeit als ich die Sets und Charactere von STAR TREK, JLA und anderen mit Schere, Papier, Filz-stiften, Leintüchern, Kleber und `nem alten Kopierer - ja, das war vor der Zeit als ich nen Scanner besaß - mit LEGO nachgebaut habe. Wenn du mal über eine Version deiner Show mit englischen Untertiteln oder sogar `ner Synchro nachdenkst, würde ich mich freuen, von dir zuhören. Hab deine Seite schon
  16. Nettes Bild. Wer ist das auf dem Würfel? Ein Sänger von ABBA, wegen der Referrenz zu "Borg"??
  17. Wie wäre es mit `ner Trinity-Review? (3 stück) Ich würde mich auch bereiterklären eine zu schreiben. Wenn ihr wollt.
  18. Die Songs von James Darren alias "Vic Fontain" gibt`s auch auf Cd. Erschienen ist die Scheibe 2003 und Darren gibt einige Stücke aus DS9-episoden zum Besten. Sind aber auch andere Titel vom 'Rat Pack' zu hören. Und ich würde auch nicht von "covern" sprechen, da Darren Frank Sinatra persönlich kannte und sogar Pate seines Kindes ist. James Darren - This One`s from the Heart Geiler Swing, echt. Auch das Stück, dass er mit Avery Brooks singt, "the best is jet to come", natürlich ohne Brooks ist auf der Cd.
  19. Stimmt. Ich finde es gut, dass jetzt auch andere Autoren in die "neue Serie Titan" einsteigen können. Nicht so wie bei "Voyager Staffel 8" (nein, nicht die von Treknews) von Christie Golden. Bei der scheint es so, als habe die die Voyager Roman-Reihe für sich gepachtet. Oder es will einfach keiner mehr Romane über Janeway & Co schreiben, die nach dem Finale "Endgame" spielen. Habe von Bennett noch nix gelesen, aber kaufe mir evtl. TNG - "The buried Age".
  20. Hi, deMalcom. Also ich habe sämtliche Stargazer-Romane von MJF. Er schreibt gut, ist aber halt kein PAD, auch wenn die beiden Kumpel sind. Nicht sehr originell, wobei Ich sagen muss: MJF erfindet nebenbei noch eine komplett neue Crew (okay, viele hat er aus seinem Roman "Wiedervereint" übernommen, man ist der roman geil). "Valiant", der 1. Teil der Stargazer-Reihe, noch unter dem Titel "TNG-The Valiant" ist super. Habe das Teil als Audiobook, gelesem von Anthony Stewart Head - in Edinburgh gekauft. Das war mein erstes Audiobook, seitdem bin ich "süchtig" nach den Teilen. Aber die 6 Nachf
  21. Wieso denn `ne Lupe? Einfach die Quicktime-Datei mit `nem Real-Player öfnnen entweder Vollbild oder `ne das Blid so lange auseinander ziehen bis `ne Art 16:9 Format daraus wird. Hängt von den Abmessungen der Datei ab. Bei 'Hidden Frontier' z. b. geht es auf diese Weise ein gutes 16:9 Bild auf dem Bildschirm zu bekommen. Freu mich drauf. Das gesamte Bild ist viel besser als in ihrem Piloten. Wir haben ja lange darauf gewartet.
  22. Also der Superhelden-Hype der letzten Jahre war teilweise schon erschütternd. Seit Brian Singer`s X-Men ein Erfolg wurde, versuchte sich Avi Arad an "Mutant-X", dann schickten ein paar - zugegeben gute - Star Trek DS9 und TNG-Autoren einen Mulder für Arme auf die Suche nach der Wahrheit über die "4400". Irgend wann, wenn sämtliche Zuschauer schlichtweg zu alt/erwachsen sind, um sich die Abenteuer von Clark "Schmalztolle" Kent in "Smallville" anzuschauen, starte RTL dann mit "Supernatural". Und so wie ich gehört habe, zeigte TheWB diese Serie VOR "Heroes". Tja. Und in Deutschland startet die
  23. Den neuen Spock konntest du schon vor 2 Jahren sehen. In "24" Staffel 3 als Adam Kaufman, einem Assi(stenten) von Cloe O`Brian. Gute Leistung, schon damals. - "Live long & Prosper".
  24. Toll, danke für die Information, inanchfe. Ist cool, das endlich ein Verlag wieder Star Trek in Deutschland auflegt. Wurde auch Zeit, nachdem "Heyne" sich darauf festgelegt hat, nur alle 2 Jahre einen ST-Roman rauszubringen. Und dann a) - 5 bis 7 Jaher altes Zeug das keiner mehr lesen will oder b) - Nur Romane von Judith und Garfield Reeves-Stevens (die sind sehr gute Autoren) bzw. dem Über-Autor - Bill "The Shat" Shatner. Der letze Roman "Captain`s Glory" - dt. Titel "Sternenfluchten" - wer übersetzt so `nen Müll? - war schrott. Und W
  25. Danke für die Info. Was, nur noch 4 Folgen bzw. 2 Wochen bis zum Finale??? - Dabei hab ich die folgen vom 5.9. und vom 29.9. noch gar nicht gesehen. Finde das extrem doof von den RTL II-Verantwortlichen, das die Stargate so 'raushauen', als hätten die nix besseres zu tun. Klar, irgendwann kommt dann BSG Staffel 2 und voher noch - Ich freu` mich tierisch drauf - HEROES!!!!! Aber ich finde, die hätten beim üblichen 1-Folge-pro-Woche-System bleiben sollen. Tz, tz, tz.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.