Jump to content

tichy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    267
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Wohnort
    Leipzig

Detail-Informationen

  • Postleitzahl
    04229
  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Raucher
  • Lieblingsbücher
    Stanislaw Lem
  • Lieblingsserien
    Nichts, kein Fernseher.

Kontaktmöglichkeiten

  1. Hallo, ich würde den Podcast gerne so Abspielen können, dass die Playlist von Folge 1, der jeweiligen Staffel, anfängt und dann nach und nach zur letzten weiter schreitet. Zurzeit ist es ja so, dass ich, möchte ich die Folgen hintereinander hören, immer die manuell "weiter schalten" muss, was mich ziemlich nervt und auch davon abhält. Die älteren Episoden kann ich mir ja im Pack Downloaden und dann an einem rutsch anhören, aber die aktuelle Staffel ist immer ziemlich nervig. Könnt ihr nicht eine Option einbauen, die Episode für Episode in korrekter Reihenfolge abspielt? best wishes: Tichy
  2. tichy

    Suche: Star Trek 6 Valeris erklärt Sabotage

    mir geht es ja nicht um die Erkölärung, sondern um Valeris genaue Worte. Aber inzwischen habe ich diese gefunden. Danke für die anregungen.
  3. tichy

    Ist Stargate anspruchsvoll?

    Ein bisschen Anspruch in einzelnen Folgen macht noch kein ansehnliches Gesamtprodukt. So ein Quatsch. Wirklich völliger Quatsch. Noch nie von Babylon 5(1992) gehört? oder Blakes 7(1978)? Doctor Who(1963) oder Deep Space Nine(1992)? Selbst Lexx ist im selben Jahr wie Star Gate gestartet. Alleine Deep Space Nine und Bab 5 sind beide ca. 5 Jahre älter als Star Gate(1997). Und diese Serien, alle genannten, sind/waren Mainstream TV. Star Gate ist nicht unbedingt Komplex, nur weil es bis oben hin voll gestopft ist mit halben Figuren, Bösewichten aus dem Geschichtsbuch, schlechten Schauspielern und Kannada. Die 200. Episode fand ich am besten, und wer sie kennt weiß das es nicht gerade für Star Gate spricht. Meine Meinung: Star Gate ist nicht Anspruchsvoll, Star Gate ist wie Groschenheft oder Kaugummi Abziehbilder. Die paar Gespräche über Ethik, Gott spielen, Gewalt u.s.w. die Anspruch vorgaukeln, wirken wie aus dem Buch "Drama für Dummies" abgeschrieben.
  4. Hallo, ich suche ein !deutsches! Transkript von Star Trek 6, bzw. nur diese Szene in der Valeris das Wort Sabotage erklärt. Möchte das ganze in einer Fan Fiction verarbeiten. Danke im Voraus. p.s. Habe ST6 leider gerade nicht im Haus, sonst würde ich es selber machen.
  5. tichy

    Erinnerungen an Star Trek

    Habe schon ewig nichts mehr gepostet, aber das hier ist ja mal der Hammer! sau cool! Sagt mal, kennt ihr zufälligerweise UE ... oder so, die haben als Band mal bei so einem Star Trek Tag Wettbewerb mitgemacht UND gewonnen, die Familie habe ich vor ner Weile kennengelernt und sie sind großartig. Danke für das Video .... und eine sehr verstörende sache: Warum zum Teufel sagt Rob. Picardo das er mal eine Deutsche Patientin hatte die auf ihn stand, er aber nicht auf Gefühle programmiert ist. Ich glaube in Teil 3. Hä? Also, sein Deutsch ist ziemlich gut, aber die Aussage ergibt überhaupt keinen Sinn da er ja in der Rolle des Docs redet .... seltsam.
  6. tichy

    star trek the tour

    Upsa, falsches Thema, diesen Eintrag bitte Löschen.
  7. tichy

    Star Trek Titan Hörspiel

    Wenn es da schon ein Thema gibt, bitte hauen Ich habe mir das gratis Hörbuch , Star Trek Titan, besorgt und bin erschüttert. Die ganze Geschichte besteht aus einer unmenge von sinnlosem Geschwafel. Nicht nur das der Hörer mit langatmigen Charakterbeschreibungen genervt wird, so wird er auch noch mit einem scheinbar unterbezahltem Sprecher gequält. Was der Typ da abliefert ist unter aller Sau! Und das schlimmste ist ja, das eres als ehemaliger Star Trek Sprecher nicht hinkriegt die Namen richtig auszusprechen. Da wird aus Tuvok doch tatsächlich etwas das eher nach TWO FOK klingt .... und der ober Hammer : Janeway wird zu "dschanne way" ..... Jetzt weiß ich was so richtig schlecht ist. Der ganze Plot um die Post Shinzon Zeit kann zu nierichtig ins Rollen kommen, da immer wenn Spannung aufgebaut wird, plötzlich etwas völlig uninteressantes passiert. Der gezwungene antirasisstische und Pro Multi-Kulti Ton wirkt extrem lächerlich und nimmt jedes Interesse an den Figuren, die selbst dann wenn sie mal etwas charakterliches machen, innerhalb kürzesterzeit von irgendwehm zurechtgestutzt werden und ihnen gesagt wird das sie gefälligst GUT sein sollen. Kotz
  8. tichy

    Raumschiff Eberswalde?

    Hi, ich habs zwar noch nicht zum Ende gehört. Aber ich wünsche mir, wie schonmal gecommentet, etwas sehr unkonventionelles. Ein Kriminal Abentuer, Ein Hörspiel-Noir und auf keinen fall eine Zeitreise. Irgendwas mit viel Witz und trotzdem nicht ohne Ernsthaftigkeit. Was Fesselndes und vielleicht : Etwas was man nicht von folge 1 an erwartet. Und Super Smarte gegenspieler zu dem der Hörer sympathien aufbauen kann. Gruß Tichy
  9. tichy

    Avatar Teaser-Trailer

    Hmm, ich denke das der Film wirklich nur in 3D funktioniert. Darum sehen die Effekte, wenn man sie normal sieht, auch recht altbacken aus. Also erstmal abwarten und dann auf 3D reinziehen.
  10. tichy

    Michael Jackson ist tot

    Ich bin zwar kein Fan aber komisch ist es schon. Seit ich denken kann gibt es Michael Jackson, schon als ich ein kleines kind war wurde über diesen Mann geredet. Krasse sache und jetzt ist er tot. Ist schon ein denkwürdiger Tag hmm
  11. tichy

    Zweihunderste Folge

    Absolut geile Folge, die BESTE!
  12. tichy

    Wahl im Iran

    In den Westlichen Medien hat man sich großteils einfach gewünscht das die Wahl anders ausgeht.
  13. tichy

    Wahl im Iran

    Interessantes Inteview : http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,630331,00.html Was soll den dieser Bilder Mist?
  14. tichy

    100 Wörter

    Hier eine 100 Wörter umfassende kurz Geschichte, nennt man Drabble : Viller´s Job auf dieser Raumstation, als Schmuckhändler, war für ihn das nervigste in seinem Leben. Schließlich wollte er einmal Geheimdienstchef werden. Immerhin hatte es etwas gegen seine Vorurteile gebracht, bis zu dem Tag seiner Anstellung dachte Viller das alle Klingonen Krieger sein wollen. Doch sein Kollege war ganz anders, dieser war weich und nett. Dieser mochte Kahless nicht und sah gerne Zeichentrick Filme. Auch das konnte sich Viller vorher nie vorstellen, Klingonischer Zeichentrick. Leiden konnte Viller den Klingonen trotzdem nicht, den er verstand immer noch kein Wort und lehnte Übersetzer von Kindheit an ab, er war Traditionalist .
  15. tichy

    Wahl im Iran

    Ach komm, das hättest du jetzt auch stecken lassen können. Tzzt. Was hast du in deinem Kopf für starres Weltbild. Ost gegen West. Zugehörigkeit durch Himmelsrichtungen oder was? Oder wie kommst du auf diesen China/Nordkorea Müll?
×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.