Zum Inhalt springen
...mit dem nervigen Beigeschmack der Wahrheit

Blade runner

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    normal
  • Raucher
    Keine Angaben

Blade runner's Achievements

0

Reputation in der Community

  1. Blade runner

    Kritik

    Ich meine ausser man programmiert Leuten wie Data ein dass es KRITIKSÜCHTIG sein soll, aber ansonst sehe I-C-H da noch nicht die BESSERE und friedlichere Welt, als wie wir sie heute haben?
  2. Blade runner

    Kritik

    Tun sich die Klingonen, Cardassianer, Vulkanier alle nur ZUKRITISIEREN? Ist auch ein Data nur damit beschäftig andere zu KRITISIEREN von oben bis unten? Warum gibt es in startrek nur leute die sich gegenseitig KRITISIEREN?
  3. Ich LIEBE Kritik (ohne scheiß): Wie gesagt, Kritik ist super wichtig in meinem Leben! Und ja ich kann mich glücklich schätzen, dass ich garantiert das meist kritisierte Lebewesen bin dass gibt! Aber ich bin eben wirklich echt süchtig danach!! Was soll man machen! KRITIK und ich wir sind einfach TOTAL enge Freunde wisst ihr. Seid ich auf der Welt bin, hat mich dieser Kumpel schon "verfolgt"; acht Gott ich könnte euch Geschichten erzählen über mich und meinen Freund! Naja. Und ich wollte nur sagen, dass ich total überglücklich bin dass mein Kumpel (KRITIK) auch hier NATÜRLICH immer zugegen ist und mir die Stange hält!
  4. Was haltet ihr von dem Problem? Ich habe dazu folgende Theorie: Ist euch schonmal aufgefallen, wie die Uhura und die anderen Enterprisedamen immernur damit beschäftigt waren sich ihre Fingernägel zu Maniküren, statt auf die Klingonen Achtzugeben... Und dann auch immer die zynischen Antworten dazu. Naja, das waren noch Zeiten... Ich denke, dass eine wirklich wirkungsvolle Maßnahme zum Reduzieren vom Weltraumschrott vielleicht die ist, dass die Enterprisedame (Uhura) nicht mehr eingesetzt werden soll, weil sie nicht ihre Arbeit macht sondern ständig sich die Nägel macht oder so zum Beispiel. Was sind so eure Theorien dazu?
  5. Habe ich mit Startrek zu tun oder hat Startrek mit mir zu tun?
  6. Wenn ich sagt habe: zukünftig, wie ist es dann möglich, das mountain dazu heute schon eine Antwort hat?
  7. Wenn es in der Zukunft eine Statue von diesem Zefraim Cochrain geben wird, wird diese Statue aus normalem Material wie bei uns heute oder zukünftigem Holomaterial und wo unterscheiden sich solche Materiealien? Wozu braucht ihr eine Statue von diesem Cochraine denn?
  8. Aus Distanz gesehen, stimme ich dem zu. Aber ihr könnts immernoch die beiden Ideen in euren kleinen Rollenspielchen umsetzen, wenn euch das so aufgeilt...
  9. Achso, ich sollte dazu sagen: Was ich meine ist NICHT PERSÖNLICH gemeint! Ich möchte die Cardassianer hier im Forum NICHT beleidigen!
  10. Also, wenn ich, wie ich herausgefunden habe, so bin wie ich bin weils der Zufall so gewollt hat, und bei den VORFAHREN genauso. Dann wäre das bei den Vorfahren von den Cardassianern genauso? Die treibende Kraft. Das kann ja nicht ein schwarzer Monolith sein wie bei uns hier oder schon? - Blade Runner
  11. Das trifft nicht mein letztes Posting denk ich. Wenn es die Generation 1 gibt gibt es doch vll. auch die Generation 0. Was dann auch wieder für Vulkanier gilt und Klingone. Also ich verstehe nicht was das Prinzip der Zufälligen Befruchtung mit der Vererbung zu tun hat. Wie gesagt, wenn die Befruchtung Zufall war, waren Generationen DAVOR auch Zufallsbefruchtung dh, Generation 1 war ebenso durch Zufall entstanden. Ohne Befruchtung. Dh. man müsste anhand dessen ausrechnen können wie Klingone und Vulkanier entstehen können aus der Generation EINS.
  12. Ja, eigentlich dachte ich vorallem, das ich diese Rechnung auch anwenden können müsste, an Vulkanier und Klingonen etc. Weil wenn beide (spock und worf) Eltern hatten, heisst dass auch sie hatten eine Vorgängergeneration, das heisst sie müssen diese ERSTE Generation gehabt haben. Wie geht jetzt also die erste Generation und kann so die evolution durchlaufen dass genau sowas rauskommt, wie Gedankenlesen oder Hirnverschmeltzen oder so zB. Oder dass sowas wie Klingone rauskommt, als letzte Generation.
  13. Nein ich habe das so gerechnet: unsere Zeugung war zufall. Das gerade dieses eine Spermium und Eizelle gerade da waren ist reiner Zufall. Daher gilt das auch für alle vorhergehenden Generationen. Die Generation EINS muss daher auch durch den Zufall passiert sein. Ich versteh nur nicht wie ich das interpretieren soll.
  14. Ich hätte vorher nicht behaupten sollen der dumme Zufall, ich nehme das zurück! Ich hätte sagen sollen der komische Zufall! Der Mensch (wir alle) sind das Produkt eines komischen Zufalls, das triffts besser. Daher ist, denk ich auch die Welt so "komisch", weil wir halt auch "komisch" sind...
  15. Ich glaube wir müssen da irgendwie ein eigenes Thema aufmachen: Der komische Zufall: URSUPPE Aber da werde wohl nur ich mich dafür interessieren wies scheint.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.