Zum Inhalt springen
was für ein Leben...

SNOWSTAR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    132
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Keine Angaben
  1. WOW! Neue Vorschläge werden ja unglaublich ernst genommen und diskutiert Literatur klingt nicht schlecht, auch wenn mein letzter Sci-Fi-Roman Jahre zurück liegt. Ich würde es für sinnvoll halten, das Forum in einigen Dingen einfach zu verkleinern. In der heutigen Zeit braucht man zum Beispiel kein eigenes Voyager-Forum mehr, ein allgemeines Serienforum zu Star Trek reicht IMO völlig.
  2. auch wenn ich da nicht mitwirke und mir das Rollenspiel auch nicht ansehe mein Vorschlag: macht doch einfach einen Storyarc aus dem sich ergebenen Machvakuum draus. Entweder im Romulanischen Reich oder im gesamten Quadranten - mit allen politischen Verworrenheiten und den sich daraus ergeben Schwierigkeiten (ein kurzer Blick in die Fachliteratur könnte nicht schaden). Und was die "Parodie" angeht: Meinung vom Film hin oder her, es ist Canon und damit basta. Folglich müsste es berücksichtigt werden. Nebenbei gefragt: spielen die Romulaner so ein bedeutende Rolle in dem Rollenspiel, als dass di
  3. Danke für diesen nichtssagenden und völlig nutzlosen Beitrag! Endlich wissen wir, warum man Star Trek XI hassen muss! Dank dir haben wir endlich Klarheit, die Diskussion wurde fortgeführt und die Sachlichkeit hat hier dank dir erheblich zugenommen. Willkommen im Forum, ich freue mich schon auf weitere Beiträge von dir! EDIT: "Oho, ein fetter sarkastischer Star-Trek-Fan. Sie müssen ja wie ein Teufel bei den Damen ankommen"
  4. schaue momentan TNG im Fernsehen. Ja, im Fernsehen und nicht auf DVD; schlechte Bildqualität, Werbung, rausgeschnittenen Szenen und deutsche Synchro inklusive. Eigentlich ganz schön, sich nach langer, langer Zeit wieder TNG anzusehen. Leider muss es Tele 5 jetzt übertreiben mit bis zu drei Folgen am Tag Eine reichte völlig!
  5. eine Folge fehlt glaube ich noch, die in der Worf in einem Ringkampf gegen Jem'Hadar antreten muss...
  6. also alle Folgen zum Paralleluniversum und den Ferengi brauchst du nicht zu sehen. Wenns dir nur um das Dominion geht dann: > 2.26 - der Plan des Dominion/The Jem'Hadar > 3.1 & 3.2 - die Suche I & II/The Search I & II > 3.20 - der geheimnisvolle Garak/Improable Cause > 3.21 - der geheimnisvolle Garak II/ to die is cast > 3.26 - der Widersacher/The Adversary > 4.1 &4.2- der Weg des Kriegers I&II/the way of the Warrior I&II ob du den Krieg mit den Klingonen ab jetzt weg lässt, bleibt dir überlassen, ich überspringe ihn in der Liste. Weiter gehts mit: &g
  7. und wenn man schon dabei ist auch den Kommentar von "endlich" in der TNG-Tele5-News bezüglich Kino.to und Rapidshare. Warum? Weil ich solche Spinner hasse!
  8. Ich versuche zu helfen, soweit es mir möglich ist. Richtig! Die "alte" Box oben enthält die Special Editions von Star Trek I, II und VI mit zusätzlichen Szenen bzw. dem Directors Cut von STI. Die Box unten enthält "nur" die original Kinofassungen. Soweit ich weiß gibt es die (noch) nicht auf Blu Ray. Auch ist das Bonusmaterial auf den Blu-Ray-Versionen bescheiden bis erst gar nicht vorhanden. Das ganze erinnert mich an die ganz ganz alten DVD-Versionen, in denen auch nur der Film ohne Bonusfeatures enthalten war. Gut möglich, dass sich Paramount irgendwann dazu durchringt, Star Trek in ei
  9. Gute Nachrichten für Fans: Ab Januar läuft Star Trek - The Next Generation wieder im deutschen Fernsehen. Der Pilotfilm der Mächtige/Mission Farpoint läuft am 3. Januar um 20:15Uhr auf Tele 5, die komplette Serie ab 4. Januar immer von Montag bis Freitag um 19:10Uhr auf Tele 5 Die beliebte Serie zählt zu den erfolgreichsten Fernsehserien überhaupt und ist in ihren sieben Jahren mehrfach mit dem Emmy und anderen Preisen ausgezeichnet worden. Quelle: http://tele5.de/star_trek
  10. TNG wieder im deutschen Fernsehen Ab Januar läuft TNG wieder zu einer ansehbaren Uhrzeit im deutschen Fernsehen: Der Pilotfilm läuft am 3. Januar um 20:15Uhr, danach immer Mo-Fr um 19:10Uhr auf Tele 5 Quelle: http://tele5.de/star_trek
  11. Afaik hat er Medizin studiert, vielleicht hat er in dem Interview ein bisschen mit seiner Rolle rumgealbert und es basiert auf seinen Erfahrungen. Oder es sollte einfach nur ein Gag sein, dass eben "der Holodoc" dort redet.
  12. sind da noch die galaktischen Grüße drauf? Wenn ja, dann unbedingt posten. Die fand ich damals nämlich witzig. Übrigens haben meine Freunde und ich damals da mitgemacht aber leider nichts gewonnen
  13. Das stimmt allerdings. Meistens findet man sowas nur in übersetzter Form aus den USA, was hier dann einfach ausgestrahlt wird.
  14. cool, vielen Dank! Da werden Erinnerungen wach an die gute alte Zeit, als Star Trek noch in aller Munde war. Und daran, dass Sat.1 als der damalige Star Trek Sender über Voyager gleich zwei Fehler in einen Satz packt Nochmal Danke!!!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.