Zum Inhalt springen
...wir sind die besseren Tänzer!

Cpt.Walters

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    404
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Cpt.Walters

  1. So ich melde mich auch wieder mal zu Wort....... Leider hält mich mein Studium mehr in Atem als ich das "erwartet habe". Seit Oktober studiere ich nun Teilzeit (20%) und arbeite dafür nur noch 80%. Trozdem komme ich damit über 100% weil ich ja auch noch lernen muss, und damit habe ich "andere Teile" - wie etwa dieses RPG sträflich vernachlässigt. Fakt ist, dass ich zum aktuellen Zeitpunkt schlicht und ergreiffend nicht in der Lage bin, genug zeit aufzubringen um einer Figur wie Aiso in seiner Position als Sicherheitschef gerecht zu werden. Dadurch bin ich mit meiner eigenen Performance und
  2. Ich bin übrigens noch hier, nur leider in dieser und der letzten Woche im Prüfungsstress
  3. Tut es doch ^^. Ich habs sogar extra nachgelesen http://forum.scifinews.de/index.php?showto...449&st=105# Elijah konnte Sid in seinem Kopf höhren, und sich danach beschwert, man solle ihn "während der Mission nicht an das Mikrophon lassen" - was keinen anderen rückschluss zulässt, als das man das Ding auch umgekehrt benutzen kann. Ich hab die Spezifikationen extra nachgeschaut. Und wenn Sid das Ding umgekehr benutzen kann, wieso sollte Aiso das nicht können?
  4. ohhh..... Das sind wirklich traurige News, aber ich verstehe es vollkommen Ich bin auch dafür, das der Captain dann irgendwie abhanden kommt. Von den Breen gefangen oder so. Oder musste irgendwie zurückgelassen werden...... @Ben: Keine Sorge, wie müssen erstmal unser kleines Breen Problem lösen und da wird über Weihnahcten nicht all zu viel geschehen...
  5. und äh... wo ist das andere Breen-Schiff von Cpt. Anquenar??? Sind die nach Risa in den Urlaub oder wie? und die 60 Schlachkreuzer die sind wohl aus den Eiern der Raumenten ausgebrütet? Zum Glück haben wenigstens die Breen unsere Pilger gefunden, wenn ja unser Hobels dazu nicht in der lage sind...... Ich frag mich ja nur ein wenig.....
  6. Ein Zeldaner - interessant! Da erhällt das Sprichwort "Die verhalten sich ja wie Fisch und Vogel" eine ganz neue Dimension. Nur eins versteh ich nicht 100%tig - will er Counsellor oder Wissenschaftler auf der Community werden? Ich geh eigentlich von ersterem aus, aber ein Counsellor der eine Abneigung gegen seinen eigenen Beruf hat? Gut - Aiso hat auch eine Abneigung gegen Counsellors und gegen halbe Fische sicher auch. Jene verspeisst er normalerweise zum Frühstück.
  7. Ferengi-Schilde taugen auch nicht all zu viel. Wahrscheinlich auf dem Schrottplatz gekauft - aber gut, so weit kann ich dem jetzt folgen.
  8. Hä? Ich habs nicht verstanden! Nochmal langsam für Nicht-Quanten Physiker: Wieso können wir nicht auf diese Schiff schiessen?
  9. Hmmm - ich bin nur überrascht über das Tempo, das hier plötzlich vorgelegt wird, nach dem wir doch 6 (oder 9?) Monate gebraucht haben, um unser Schiffchen an den rechten Fleck im Universum zu schippern. Ich will es mal mit Ehrlichkeit versuchen: Die einzige, die hier noch ihr Herzblut in diese Geschichte einfliessen lässt, ist Byrn. Insofern ist ihr „missfallen“ an mir durchaus berechtigt. Ich habe nach der Geschichte rund um Amol aufgehört, mir ernsthafte Gedanken rund um Aiso zu machen. Ich besitze einfach ein gewisses Mass zur Fähigkeit der Selbstkritik. Nachdem ich ja an diese Geschichte
  10. Naja, da du Aiso ja in die Abstellkammer verbannt hast........ Okay, scherz am Rande. Tatsächlich hab ich einen längeren Text zu der Sekte verworfen - es scheitert letztendlich daran, dass ich keine Ahnung habe, welche Religion Aiso eigentlich haben sollte - und daher weis ich auch nicht, von welcher Warte aus er ins Geschehen eingreiffen soll. Ich hab nochnichtmal eine Ahnung ob Aiso überhaupt ein gespür für Religion hat *hehe*. Mal überlegen, was Aurelianer denn so glauben könnten. Am anfang war der Wind und die Berge......
  11. Ich glaub nicht, das Aiso Romulanisch kann - abgesehen von ein paar Brocken vieleicht. Das könnte witzig werden Aber aiso kann sich auf gar keinen Fall als Romulaner tarnen - wo wollt ihr den die Flügel hin versorgen????
  12. Der Cpt. sollte mal was entscheiden, sonst disskutieren wir noch bis zum Skt.Nummerleinstag. Aiso hat auf die Risiken hingewiesen. Als Sicherheitsoffizier ist dies seine Pflicht - Entscheiden muss der Captain.
  13. Aiso liest selbstverständlich sämtliche Logbücher. Auch die persöhnlichen. Könnte ja sein, das jemand eine Revolte plant *Scherz*
  14. Jap. Einer meiner arbeitskollegen sass nach dem Urlaub im Urlaubsort fest wegen Problemen mit dem Pass, daher war ich arg Ausgelastet. Sollte sich jetzt aber wieder normalisieren. Ab nöchsten donnerstag mach ich verlängertes WE, da hab ich viel zeit, da kommt dann ganz sicher wieder was.
  15. gut, dann schreib ich vor dem Einschlag einfach mal noch die Zivilisten von Bord.
  16. So war das eigentlich nich gedacht. Eigentlich hätte Aiso eine Sicherheitsübung durchführen wollen, darum veranstaltet er das ganze Spektakel ja überhaupt. Sonst hätte man bei Gott nicht so weit zu gehen brauchen. In meiner Vorstellung hätte man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 1: Wir feuern auf uns selber -boom- 2: Die Sicherheit übt diese Möglichkeit - mit anderen Worten: er wird geübt wie man ein schiff evakuiert - selbstverständlich nach dem Einschlag. 3: auf dem Evakuierten Schiff (das nach einer Evakuation ja leer ist) könnt ihr machen was ihr wollt, während der Rest der Besatz
  17. Ich kann es auch nioch auf eine andere Sektion nehmen, das ist mit Find + Replace schnell gemacht, aber auch auf den anderen Sektionen leben Privatpersonen. Ich hab das im Moment halt so "beschrieben" das die vor der Übung vorübergehend in die anderen beiden Sektionen gebracht wurden. Die Ganze Übung mit allem drum und drann dauert ja nicht viel länger als 2-3 Stunden. Da alle Deffekte nur Simmuliert sind, kann man danach einfach den Computer wieder hochfahren. Aber ja, ich kann gerne eine andere Sektion nehmen, wenn das eher deinen Vorstellungen enspricht. Ich dachte halt, das die 3. Sektion
  18. Ich werd leider nicht bis heut abend ferti - zu stressig heute. Bis morgen abend hoffentlich. Falls ihr heute Abend dialogen wollt: die Vorbereitete Sektion ist die Thertiärsektion. Vergesst nicht, das die Computer aus sind. Das bedeutet: da ist auch keine Lebenserhaltung. Wenn ich da würde hingehen wollen, so würde ich persöhnlich einen Raumanzug anziehen. Ihr könnt es ja einfach erst nach mir posten, oder ich mach nen Platzhalter.
  19. Aiso hat die Idee ja intern vorgeschlagen - sozusagen. Der Captain kann sie immer noch ablehnen. Wenn aiso das jetzt einfach gemacht, dann würd ich deine Kritik verstehen aber so, seh ich jetzt echt nicht was der Punkt ist. Du hattest ja jetzt mehrere Tage Zeit, hier dein Veto einzulegen, dann hätte der Cpatain die Idee eben abgehlent - kann man alles problemlos spielen, ist alles halb so wild. Ich muss gucken ob ich die ganze Sache mit der Evakuirung heute oder Morgen "zu papier" bringe. Wird schon schief gehen.
  20. Nein, weil ich dann die Verry-Top-Secret Anforderung nicht erfüllt habe. Der Computer muss tatsächlich ausfallen.
  21. Tya, das ist leider die Schwachstelle in dem ganzen - ich dachte mir schon das das am schnellsten gefragt wird. Ich hab mich halt gefragt, ob man die Bestandteile nicht replizieren künnte und dann "hast-du-nicht-gesehen" zusammenschrauben. Oder ansonsten wäre jetzt auch noch genug zeit bei irgend einer Sternenbasis schnell anzuhalten - aber ich muss zugeben, ich hab keine Ahnung wie "komplex" diese Waffe ist, und inwiefern die Föderation diese nachgebaut hat, da sie ja nach deep Space nine nie mehr erwähnt wurde. Da Carter extra mit dieser Mission beauftrag wurde, wäre auch vorstellbar, das
  22. Hihi - ich hab mal wieder eine meiner verrückten Ideen. Eventuell wird sie euch nicht gefallen.....
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.