Jump to content

Apogee

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.772
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Apogee

  • Geburtstag 14.10.1977

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Wien

Detail-Informationen

  • Land
    Österreich
  • Beziehungsstatus
    Single
  • Haarfarbe
    brünett
  • Körpergröße
    170cm
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Interessen
    Japanische Kampfkunst, Spieleentwicklung, Radfahren, ...
  • Musikgeschmack
    Massive Attack, Bjork, Jamiroquai, Daft Punk, Deep Forest, Cassius, Basement Jaxx, Fatboy Slim, Depeche Mode, Moloko, The Prodigy, Morcheeba, Skunk Anansie, The Roots, Bob Marley, Deep Purple, Bob Dylan, Henry Rollins, Alanis Morisette, Beastie Boys, Busta Rhymes, Skateboard P, Deftones, Rammstein, Faith no More, Foo Fighters, Tenecious D, Foreigner, Gorillaz, Korn, Lenny Kravitz, Limp Bizkit, Missy Elliot, Nelly Furtado, Nine Inch Nails, Nora Jones, Paradise Lost, Queens of the Stoneage, Rage against the Machine, Audioslave, Rahzel, Red Hot Chili Peppers, Rolling Stones, Seal, Sentenced, System of a Down, The Bloodhound Gang, Eric Serra, Tori Amos, White Stripes, Mauracher, David Bowie, ...
  • Lieblingsfilme
    Evil under the sun, Death on the nile, AVP, Serenity, Kill Bill, Alien I-IV, Harry Potter I-IV, Sin City, Evolution, Lost in Translation, Water, Mr & Mrs Smith, Leon, The Fifth Element, Clerks, Underworld, The Princess Bride, Little Nicky, Anger Management, Rush Hour, Shanghai Noon, Titan AE, Being John Malkovich, ...
  • Lieblingsserien
    American Dad, Family Guy, Robot Chicken, Futurama, Simpsons, Star Trek :), Blade The Series, Invasion, Battlestar Galactica, ... (alles im Original)

Letzte Besucher des Profils

1.767 Profilaufrufe
  1. wow das ist ja eine richtige party! COOL. danke fuer die blumen!
  2. ich bin für neue eicheln! und nicht die benutzer sollten limitiert sein sondern die auszeichnungen. also her mit den neuen eichlen, und jede kann nur einmal gewonnen werden, ich bin auch gern bereit diese wieder zu photoshoppen ein paar vorschläge hab ich natürlich auch: "Ehreneichel für den sinnfreisten Eintrag" "Ehreneichel für die schlimmste Misshandlung der deutschen Sprache" "Ehreneichel für den theatralischsten verbalen Abgang" "Ehreneichel für die kreativste Verdrehung von Tatsachen" "Ehreneichel für die ästhetisch ansprechendste Eskalation einer völlig belanglosen Debatte" "Ehreneichel für Selbstmitleid" "Ehreneichel für den literarisch wertvollen Eintrag" (da kanns ohnehin höchstens einen geben (weltweit), wenn überhaubt) "Ehreneichel für den Gewinner der meisten Ehreneicheln" ... usw Dank der Einzigartigkeit der Auszeichnung kann man hier auch mit Superlativen um sich schmeißen ohne von der Ironie erdrückt zu werden oder sich in zeitliche Begrenzungen zu flüchten. Die Auszeichnung soll einfach nach Notwendigkeit erfunden, nominiert und vergeben werden!
  3. FLOP: ich komme aus einem sturm der nach einem supergau zwei jahre lang getobt hat, jetzt, nachdem sich der staub legt und die sonne licht in meine welt trägt sehe ich das der sturm alle meine freunde weggefegt und mir tiefe furchen ins gemüt gegraben hat. TOP: ich bin noch immer hier. TOP/FLOP: nach der langen zeit im wind, bin ich selbst zum sturm geworden.
  4. danke, danke! *g* die weißen haare sprießen schon seit einem jahr, war klar das ich bald zum seniorenclub gehöre....LOL
  5. Nach fünf jahren ununterbrochenem arbeiten werd ich mich in der tat wieder öfter blicken lassen. vielen dank für die glückwünsche!
  6. lieber locutus, lange nichts gehört. ich hoffe es geht dir gut und du geniesst deinen geburtstag! lg david ps: hoshi, alles gute im nachhinein!
  7. wow sieht ja echt genial aus! kompliment!! und vielen dank für eure mühe! lg david
  8. also ich freu mich drauf. zum ersten mal ist mir wirklich egal wer mitspielt oder warum. es ist mir auch egal ob all derzeitigen fans das ganze hassen wie die pest. das wichtigste ist, dass es ein erfolgreicher film wird und sie wieder neue serien drehen. star trek im kino ist schon schön und gut aber im fernsehen ist es zuhause.
  9. von mir auch alles gute! komm vorbei, wir geben uns eine religiöse grunsatzdiskussion, wie in den alten zeiten!
  10. hallo, vielen lieben dank! freut mich wirklich sehr das noch jemand an mich denkt! ich hoff euch allen gehts auch gut! werd mich wieder öfter blicken lassen! lg apogee
  11. WOW, ist echt gelungen, da ich weiß was das für eine arbeit ist, respekt! liebe grüße und dankeschön an alle die mitgeholfen haben! Apogee
  12. der echte ober bösewicht ist christopher walken in batman returns. mein zweiter all-time-favorite bad guy ist gary oldman, speziell in "das fünfte element" aber auch in "lost in space" oder , absolut gemein, in: "The Professional / Leon".
  13. Tja da ist ja noch immer das alte Design. Ich bin weiter gespannt, .... obwohl nicht mehr so richtig.
  14. Tja was kann man da noch sagen, nach solchen Ansprachen wärs angebracht dass niemals wieder jemand über einen miesen film mit einer miesen story lästert solange man irgendwelche symbole reininterpretieren kann. und ich denke religiöse menschen finden das ganze gut, da ich nicht zu diesen zähle nervt der film wirklich unglaublich. schade dass bei star trek so viele schon bei der kleinsten ungereimtheit an die decke gehen und bei dieser orgie von ungereimtheiten finden so viele das das unwichtig ist. genial.
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.