Zum Inhalt springen
...der Unterschied im Unterschied

Shitting Bull

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alle erstellten Inhalte von Shitting Bull

  1. Hi Jens, danke für die tolle PRINT Review, und macht bitte wenigstens in einer Kurzform in Printform so weiter. Ich stehe so gar nicht auf Eure Video-Reviews, sind mir zu lang, und bei allen treffenden Kritikpunkten zu ausufernd, wenn ich mir mal einen Eindruck über die Folge verschaffen will. Euer Humor dabei ist auch klasse, aber das ist niht der Grund, weswegen ich mir ne Review anschaue, und die Zeit, sorry, zu schade, da schau ich mir lieber auf YT n paar Katzenvideos an. Mit LD ging es mir wie vielen, die aufgrund der extrem hektischen Machart nach 10 Min abgeschaltet haben. Weiß n
  2. Shitting Bull

    The Sanctuary

    Ehrlich gesagt gefällt mir dieses Format als REview besser als die ausufernden Video Reviews, sorry, Daniel
  3. Also ich schreib ja nur seltener Kommentare, aber weil Du so freundlich darum bittest An sich fand ich die geschriebenen Reviews besser, weil ich die immer quasi von hinten gelesen habe, Wertung (die ja bei DSC gewohnt mies ausfällt), damit ich weiß, was mich erwartet. Dann die einzelnen Punkte, die mal mehr mal weniger amüsant sind. Meistens mehr, aber sehr viel Selbstdarstellung. Im Video dann aber doch sehr unterhaltsam die Einleitung, die dieses Mal der Brüller war (Wasserbett als Auslaufmodell), aber hey, witzig, hat nur mit DSC nix zu tun... egal... wieder fünf Minuten verqua
  4. Der Video Zusammenschnitt ist ziemlich heftig, und die gezeigten Gegensätze, hm, entlarvend??? Ein Kommentator hat irgendwo schon mal geschrieben, „Star ist ein Abbild unserer Zeit“, also mit Anspielung auf die gezeigte Korruptheit der Sternenflotte, HInweis auf USA und insgesamt den Zustand unserer Welt und Gesellschaft, ich finde aber auch, dass die Szene, in der Icheb gefoltert wird, so nicht hätte sein müssen. Seven, desillusioniert, Picard, kriegt er noch die Kurve???
  5. Super Serienstart und tolle Review-Würdigung von Daniel. Hab hier vorgestern ohne die Inhaltsangabe zu lesen auf die Gesamtwertung geschaut, Daniel gab 4/5 Sterne. Danach ganz entspannt auf Prime und die erste Folge genossen. Auch wenn ich DSC als nicht ganz so schlecht sehe wie so manche anderen, muss ich zugeben, dass die Anknüpfung an Bekanntes sehr angenehm war, und als die 40 Min um waren, wollte ich es nicht glauben, „wer hat an der Uhr gedreht ... ?“ Nur bezüglich des Titels „Picard“ hab ich mir gedacht, wie es wohl einem W.Shatner ging, der keine eigens nach ihm benannt
  6. Wow, einfach wow... Die Erwartungen werden gerade angeheizt... Hätte nicht gedacht, dass mich der Anblick der vielen bekannten Gesichter so mitreißt...
  7. Nach dem ersten Weinberg Trailer war ich eher confused. Dieser zweite Trailer hat mich aber ziemlich angehyped, bin schon fast auf Warp ... All die bekannten Gesichter, Picard, Data, Seven - WOW. Ich denk mal, da hat Discovery keine Chance mehr ...
  8. Der Weinberg... Unendliche Reben ... Dies sind die Abenteuer des Sommeliers Picard.
  9. Nach vielversprechendem Beginn hat mich die Story nicht wirklich mitgerissen, zudem erinnere ich mich jetzt hauptsächlich an zuviel Heulsuse Burnham. Muss mir die Staffel i‘wann nochmal anschauen, vielleicht wird‘s besser, derzeit von mir eine 4. Hoffentlich wird „Picard“ ein gelungenerer Anschluss.
  10. Stimme meinen Vorrednern weitgehend zu. Mit großem Interesse lese ich die Rezensionen hier und fragte mich schon in Season 1, ob ich STD überhaupt noch gut finden darf, ohne gesteinigt zu werden... BTW ich bin Ü50 also mit TOS aufgewachsen, hatte mit allen Ablegern auch so meine Anfangsschwierigkeiten, bis ich deren jeweilige Gesamtkonzeption mal akzeptiert hatte. Ich kann allen, die das nicht mögen, eigentlich nur raten, hört sofort auf, STD zu schauen, damit entzieht ihr den Machern ihre Berechtigung (Zuschauerzahlen). Alles andere ist inkonsequent. Live long and prospe
  11. Fänds ja schon recht lasch, wenn die Autoren hier ein Plagiat begangen hätten. Aber die haben sicher gute Anwälte... Wobei der Sporenantrieb schon sehr strange anmutet, auch weil er später zu Kirk Zeiten nie auch nur Erwähnung findet. Eine Idee so dämlich wie Klingonen in DIS. PS Ansonsten gefällt mir DIS bisher ganz gut, lässt man Logiklöcher und sonstige Brüche außer acht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.