Zum Inhalt springen
...die höchste Erleuchtung der Sünde

langfritz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

langfritz hat zuletzt am 1. November 2019 gewonnen

langfritz hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

langfritz's Achievements

1

Reputation in der Community

  1. langfritz

    Was geht?

    Haha, StudiVZ Ganz so weit ist es nun noch nicht... Ich bin auch sehr gerne hier im Forum und immer offen für neue Leute und Bekanntschaften. Also hallo und herzlich Willkommen, Neulinge!
  2. Hey Leute! So drastisch würde ich den "Untergang" des Fernsehens nun nicht beschreiben. Ich denke, dass es nach wie vor ein Medium bleiben wird, dass sich die Menschen nicht wegdenken können. So wie Zeitung oder Radio, welchen der Untergang auch schon oft heraufbeschwört wurde. Natürlich gibt es jetzt viele Streamingplattformen und das Publikum dafür wächst und wächst. Das Fernsehen wird für manche Sender und Programme jedoch immer Publikum finden - mich eingeschlossen. LG.
  3. Da muss ich dir leider Recht geben. Die früheren Teile waren sehenswerter!
  4. Hey! Aus Erfahrung kann ich dir berichten, dass ein Tintenstrahldrucker in der Anschaffung deutlich günstiger ist. Die Tintenpatronen kann man mittlerweile günstig über andere Webseiten erwerben, dafür muss man nicht beim Original-Anbieter bestellen. So spart man schon und ansonsten lassen sich diese Kartuschen natürlich nachfüllen. Entweder du machst es selbst oder schickst es zu nachhaltigen Unternehmen, welche dir die Druckerpatronen dann nochmal günstiger verkaufen können. Ein Laserstrahldrucker kostet zu Beginn eventuell mehr Geld, bewährt sich jedoch auf längere Zeit. Du musst dann lediglich den Toner austauschen und die Patronen machen dir gar keine Sorgen mehr. Es liegt also ganz bei dir und du kannst dir beide Varianten durchrechnen. Wenn du allerdings in der Schriftart und -größe bei deinen Dokumenten variierst, kannst du je nach Betriebssystem auch bei einem Tintenstrahldrucker viel Tinte sparen. Für mehr Informationen kannst du dich zum Beispiel hier belesen: http://www.tintencenter.com/tinte-sparen/
  5. ich habe mich noch immer nicht so richtig an das neue Format gewöhnen können… also dass es sich nicht so richtig nach Star Trek anfühlt, auch wenn die Story und die filmische Umsetzung an sich gut sind…
  6. Hey, könnt ihr mir helfen? Habe es bei Memory Alpha nicht gefunden. Weiß einer von euch, wie der Frachter von Neelix heißt mit dem er bei er Enterprise ankommt?
  7. Als Kind fand ich Kino auch total super. Aber naja, da hatten wir zu Hause auch noch den super kleinen Röhrenfernseher stehe, der ARD, ZDF, das Dritte und bei gutem Wetter Sat1 empfangen hat. Und Samstag hat immer "Wetten, dass…?" gewonnen^^ Heute finde ich Kino gar nicht mehr so cool. Nur, um meinem Neffen eine Freude zu machen. Die Leute, die husten und schmatzen und überall klebt Popcorn, man kann nicht einfach Pause machen, wenn man auf die Toilette muss. Hab mir dafür zu Hause mein Lieblingskino eingerichtet: Guter Fernseher, gutes Licht, Popcornmaschine und das wichtigste: ein super gutes Soundsystem! Klar ist der Bildschirm wichtig, aber ich habe inzwischen gelernt, dass ein guter surround Sound das wichtigste ist, um wirklich gutes Film Erlebnis zu Hause zu haben. Habe mir nach langer Recherche ein Dolby Atmos System gegönnt (https://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_Atmos). Ist ein teurer Spaß. Aber es gibt auch günstigere Systeme, hier kannst du dich informieren: https://www.heimkino.org/surround-system/
  8. Fand ich auch super, vorallem weil O'Neill im Vergleich zum Film immer mal nen flotten Spruch gebracht hat.
  9. Hab letzte Woche wieder angefangen mit Akte X :)! Wird nun komplett durchgesuchtet.
  10. langfritz

    Golden Girls

    Die Serie habe ich nie so wirklich gesehen aber was die heutigen Rentner in D. angeht, läufts mir kalt den Rücken runter. Mal von den finanziellen Schwierigkeiten abgesehen, sind extrem viele total vereinsamt. Es gibt sogar Hotlines, die die anrufen können um ein wenig zu plaudern... Die Kinder wohnen oft in einer anderen Stadt und kommen alle paar Monate zu Besuch.. Ne WG wäre doch für die meisten hierzulande undenkbar. Die haben 40 Jahre und mehr mit ihrem Partner zusammengewohnt und kennen auch nichts anderes. Wenn der dann irgendwann ins Pfelgeheim kommt oder stirbt beginnt die Vereinsamung. Mir graut es schon ein wenig davor alt zu werden aber vermutlich werden unsere Probleme dann anders aussehen. Für Alte ist eben in dieser Gesellschaft kein Platz. Da heißt es arbeiten bis zur Rente und dann ab aufs Abstellgleis. Wenn man überhaupt bis dahin arbeiten kann. Viele gehen ja heute mit Abzügen weil die Knochen nicht mehr mitmachen. Natürlich ist das auch so gewollt. Gibt ja ordentlich Abzüge in den Rentenpunkten. Siehe auch: https://www.brutto-netto-rechner24.de/frueher-rente-gehen-8-moeglichkeiten-und-wie-es-geht.html
  11. Hallo ihr! Was macht für euch den perfekten SciFi Film Abend aus? Was darf nicht fehlen und vor allem : was darf auf keinen Fall passieren? Welche Filme eignen sich besonders für Kino und welche für Heimkino? Welche darf man auf keinen Fall auf dem Laptop gucken? Metropolis IMMER im Kino! Her mit den Go's und No Go's! :)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.