Jump to content

Scotty 1981

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    82
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Scotty 1981 hat zuletzt am 24. Februar gewonnen

Scotty 1981 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

3 Neutral

Über Scotty 1981

  • Geburtstag 11.12.1981

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Daniel Räbiger: Ich hab gerade nochmal deinen Artikel "Star Trek Discovery: "Ist das überhaupt Star Trek?" - Teil 2" gelesen.... Ohweh.... Vieles was du da sagst, kann man fast eins zu eins auf ST: Picard übertragen. Warte auf einen Artikel mit ähnlicher Fragestellung zu ST: Picard.
  2. Was ich wirklich komisch finde: Data war schon tot. Er ist in Nemesis gestorben. Hat sich geopfert. Warum muss man ihn aus B4’s Datenspeicher und seinen irgendwie geretteten Neuronen wieder in ein Holo-Leben zurückzerren, nur damit er sich dort nichts sehnlicher wünscht als doch wieder zu sterben?
  3. Dear white People trifft Star Trek?
  4. Das sollte natürlich Umfrage heißen.
  5. Man kann die Imfrage ja mehrmals ausfüllen.
  6. „Was ist das für ein seltsamer Fetisch in Sachen Augen bei "Star Trek: Picard"? Ichebs Auge, Tod durch Kolibri-ins-Auge-Rammen, Auge aus dem Sockel reißen um eine Tür zu öffnen. Aug-Apfel ist offenbar wirklich das Lieblings-Obst von Herrn Cabon.“ Nicht zu vergessen der Name des Planeten: Coppellius. „Der Name Coppelius kann – wie auch der Name Coppola – verschiedene Bedeutungen haben. Zum einen kommt er von dem italienischen Wort coppo, das die Augenhöhle bezeichnet.“ Und der Coppelius aus „Der Sandmann“ war ja auch ganz scharf auf Augen. ---------------------------------------- Ist Picard jetzt tot? Sieht sein neuer Androiden-Körper so aus wie vorher? Also wird er weiter von Patrick Stewart gespielt?
  7. Hi Daniel, kannst du die Umfrage in der Art überarbeiten, dass man auch "keine der genannten" auswählen kann?
  8. Scotty 1981

    142.jpeg

    Hmmm.. also diese neuen Sternenflottenschiffe, finde ich jetzt nicht sooo hübsch.
  9. Scotty 1981

    035.jpeg

    Narek in der prallen Sonne und er braucht keine Sonnenbrille.
  10. Chabon ist ab Staffel zwei nicht mehr dabei.
  11. Also ehrlich gesagt, finde ich das MCU besser durchdacht und in sich stimmiger als das neue Star Trek
  12. Das sieht nur von außen so aus. Das zweite Bild zeigt den Inhalt.
  13. Warum ich diese Aussage für falsch halte, habe ich schon lang und breit erklärt. Und die Utopie mit den weiterentwickelten Menschen hatten alle TREK-Serien und Filme gemeinsam, in den 60ern, den 70ern, den 80ern, den 90ern und den frühen 2000ern. (Im Grunde auch Kelvin-Abrams-Trek, auch wenn da wieder mehr Macho-Attitüden dazu kamen.) Das hat nichts mit Zeitgeist zu tun. In der heuteigen Zeit können wir diese Utopie mehr als je zuvor gut brauchen, als Gegendarstellung zur vorherrschenden Gesellschaft. STAR TREK war nie eine Dystopie.
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.