Zum Inhalt springen
...aus sonnengereiften Haselnüssen

Sebastian Bauer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    191
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Alle erstellten Inhalte von Sebastian Bauer

  1. Von den neuen Filmen war der dritte noch der beste, und mit dem hatte Abrams auch am wenigsten zu tun.
  2. Ja also, der Teil mit Wiederhochladen ist das kleinere Rätsel. Die Quelle für die 4K-Videos würde mich eher interessieren.
  3. Ist das mit der Herz-Dame-Karte eigentlich eine Anspielung auf Lower Decks? In TNG gab es, meines Wissens, keine Verbindung zwischen Spielkarten und Q.
  4. Darf ich mal fragen, wo du das Video jetzt in 4K her hast und wie du das runterladen und in euren Kanal laden konntest?
  5. Korrektur: Doch .... Sorry Hier gibt es den Teaser auch auf YouTube, falls andere da auch Probleme mit haben:
  6. Nein. Und wenn ich auf den DIS-Trailer klicke komme ich zu "Facebook for Developers".
  7. Beziehst du dich da auf irgendeine konkrete Aussage, die ich übersehen habe? Ja der Trailer hyped einen richtig ordentlich. Das haben die Trailer zur ersten Staffel aber auch gemacht und ab Folge 5 wurde die Enttäuschung immer größer. Das Michael Chabon wieder beteiligt ist, gefällt mir gar nicht. Der hat wohl schon recht klar gesagt, dass ihm die Utopie und das positive Menschenbild des alten STAR TREK nicht gefallen. Das hat man in der ersten Staffel auch gemerkt.
  8. Irgendwie fehlt das Video. Auf der offiziellen STAR-TREK-Facebook-Seite wurde schon bestätigt, dass LOW Staffel 2 in Europa wieder über Amazon zu sehen sein wird. Vielleicht diesmal sogar zeitgleich mit dem Start in den USA?
  9. Nachtrag: Die Panels vom First-Contact-Day bei Paramount+ sind wohl alle auch auf YouTube verfügbar. https://www.youtube.com/c/paramountplus/videos?view=0&sort=dd&flow=grid
  10. https://intl.startrek.com/videos/watch-a-star-trek-picard-first-look-season-two
  11. Da ich an diesem schönen Sonntag mit der Familie noch Ostereier verstecken/suchen war, konnte ich leider erst um kurz nach 19:00 Uhr live dabei sein. Vielen Dank für die Arbeit die ihr euch mal wieder gemacht habt. Frohe Ostern und fröhlichen 05. April.
  12. Anlässlich dieses Feiertags gibt es bei STARTREK.com ab 18:00 Uhr MEZ ein Programm mit Vorträgen und Episoden. https://intl.startrek.com/firstcontact Ob der Content auch hier ohne Probleme verfügbar sein wird, ist leider unklar. In den Panels ab 21:00 Uhr MEZ werden Neuigkeiten zu Discovery, Picard, Lower Decks, Prodigy und Strange New Worlds erwartet. Hier sind die Themen: Hier ist der Trailer: Das Raumschiff Eberswalde öffnet zudem zur Feier des Tages sein Archiv:
  13. Auf jeden Fall wird es am Sonntag nicht langweilig.
  14. Dann muss Benjamin Stöwe aber wirklich mal bei 59 Minuten Sendezeit bleiben.
  15. Immer diese Clickbaiting-Überschriften. "Klingonen hassen diesen Trick" Tztztz....
  16. Also hier habe ich das nicht gefunden: https://ds9documentary.com/store/
  17. Jetzt wäre es nur noch schön, wenn man da auch in Deutschland dran käme. "What we left behind" gibt es nur als Import aus den USA, mit entsprechenden Länder-Codes.
  18. #ScifinewsDE Mal ‘ne Frage: Vor einigen Jahren gab es doch noch eine andere private STAR-TREK-Ausstellung mit vielen Original-Requisiten? Die wurde aber von einem Mann mit Rauschebart organisiert. Weiß jemand was und wo das war? Ich dachte immer, das wäre auch in Eberswalde.
  19. Sieht für mich eher aus wie Hellboy oder Trolljäger im Weltraum und weniger wie Star Trek. Lower Decks fand ich aber nicht schlecht, auch wenn es Klamauk ist.
  20. Viacom-CBS veröffentlichte im Zuge seines „Investor Day“ ein erstes Bild der kommenden Animationsserie STAR TREK: Prodigy. Das Bild zeigt die Hauptfiguren der Serie. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass die Serie, welche sich an ein jüngeres Publikum richtet, ihre Premiere beim neuen Streaming-Dienst Paramount+ feiern wird und nicht, wie ursprünglich angekündigt, bei Nickelodeon. Wie, wann und wo die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, ist bislang unbekannt. STAR TREK: Prodigy erzählt die Geschichte einer Gruppe gesetzloser Teenager, die eines Tages auf ein verlassenes Schiff de
  21. Der Typ mit den vier Armen sieht immer noch ziemlich computer-animiert aus. Irgendwie hat es was von X-Men als extra brutaler reiner Haudrauf-Film. Menschen mit übernatürlichen „Fähigkeiten“ die zusammenkommen sollen … um was zu tun?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.