Zum Inhalt springen
...macht nichts - wir haben einen Gartenzaun.

Mr. Sloan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Mr. Sloan hat zuletzt am 15. Dezember 2020 gewonnen

Mr. Sloan hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4 Neutral
  1. Ja, lustig. Ich dachte nämlich auch an Q. Man hätte ja auch direkt John de Lancie reaktivieren können. Was mir mit der Zeitung sofort im Gedächtnis war, ist die Folge "Jim/Threads" aus Stargate SG1, in welcher Jim(Anubis) die Zeitung im Diner liest, in welcher steht, dass Anubis das Universum erobern wird. PS: Ich würde beim Review definitiv unter 30 Minuten bleiben. Review war wieder klasse. Danke Euch.
  2. Was mich an dieser Staffel am meisten stört ist, dass kein roter Faden erkannbar ist. Die Handlung wurschtelt sich so durch. Einmal Trill. Einmal Saatschiff. Einmal Seeschnecken (oder wie die hießen). Dann wird das Orionsyndikat als Smaragdkette aufgewärmt. Bei Serien wie Babylon 5 hat mich die Handlung dermaßen mitgerissen, dass ich die nächste Folge kaum erwarten konnte. Das fehlt hier total. Interresant wäre eine Bedrohung wie die Borg oder das Dominion, was zum mitfiebern einlädt. Selbst bei ENT gab es ab der 3. Staffel ordentlich Spannung. @ Daniel & Jens:
  3. In 7 Jahren Voyager wurde Fähnrich Kim nicht befördert, obwohl er in dieser ganzen Zeit die Erfahrung gesammelt hat, die zum Lt. Comander reichen würde (wurde damals auch in Voy thematisiert). Deanna Troi hat das Kommando-Training absolviert, und ist zig Mal durchgefallen bis sie Commander wurde. Da fällt mir langsam nichts mehr zu ein. Daniel & Jens: Ihr macht einen wirklich guten Job. Weiter so.
  4. Die 3. und 4. Staffel von ENT hat mich voll mitgerissen. Fand ich richtig spannend und super umgesetzt. Daher hoffte ich auf einen ähnlichen Push bei Discovery. Bleibt bislang leider aus. Ich hoffe einfach weiter. Ach ja: DS9 wurde ab Staffel 4 richtig spannend. Nun ja, ich bin halt ein Optimist.
  5. Daniel und Jens, danke, dass Ihr auf meine Bitte den Autoren mehr Aufmerksamkeit zu widmen, eingegangen seid. Ihr habt das sehr gut seziert. Dass sich die Schiffe offenbar mit Tanswarp/Slipstream bewegen können, ist echt merkwürdig. Erinnert mich an "Into Darkness", wo man von Qo'nos zur Erde in 5 Minuten schippern kann. Wegen Dilithium: Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es Dilithium-basierte Reisen noch. Nur das welches beim "Brand" explodiert ist, ist futsch. Deshalb ist Warp schon noch möglich, aber teuer. Ich gehe davon aus, dass die Discovery durch ihren Spor
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.