Zum Inhalt springen
...die Krankheit ohne Heilung
  • 3x05 - Die Trying

    Episoden-Nummer: 5   Produktions-Nummer: 34   US-Erstausstrahlung: 12.11.2020   Deutsche Erstausstrahlung: 13.11.2020  
    Die Discovery ist endlich bei der Föderation angekommen, muss sich aber sofort einer wichtigen Mission stellen...

    Episodenkritik (Achtung: Spoiler)

    Das Review zur Episode findest Du im neuen Video-Review Format. Wir freuen uns über jedes Feedback dazu!

     

    Fazit und Wertung

    3/5
    Gesamtwertung
    Action: 3 Spannung: 1 Humor: 1 Anspruch: 2 Kontinuität: 3 Figuren: 2 Erotik: 0

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    3 Goldene Klorollen von euch für eine Episode ? Und dann die schlechteste der Staffel in Dramaturgie ? Naja ich lass mich "Überraschen" von der Folge. die 30 Minuten diesmal fand ich gut. Für folge 4 das Review war tatsächlich zu lang. Und verdammt wieso soll ich euch immer an die Glocken gehen ? da kann man mich mit noch so vielen Eis.de Einführungsangeboten locken ..... runzlige glocken sind nicht so mein Fall. Aber sonst Daumen Hoch für dieses Review :hehe:

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 13.11.2020 um 19:06 schrieb Gast thetruth:

    Kann man dieses verdammte Trump Bashing endlich mal lassen?! 

    Ja, das Bashing, das Trump immer von sich gibt, ist furchtbar. 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Also ich schreib ja nur seltener Kommentare, aber weil Du so freundlich darum bittest ;)

    An sich fand ich die geschriebenen Reviews besser, weil ich die immer quasi von hinten gelesen habe, Wertung (die ja bei DSC gewohnt mies ausfällt), damit ich weiß, was mich erwartet. Dann die einzelnen Punkte, die mal mehr mal weniger amüsant sind. Meistens mehr, aber sehr viel Selbstdarstellung. 

    Im Video dann aber doch sehr unterhaltsam die Einleitung, die dieses Mal der Brüller war (Wasserbett als Auslaufmodell), aber hey, witzig, hat nur mit DSC nix zu tun... egal... wieder fünf Minuten verquasselt ... Immerhin keine Werbung, hmmm... 

    Den inhaltlichen Überblick hab ich dann irg.wann übersprungen, weil, tätää, „zu lang“, und ich bin dann wieder beim Fazit von Euch beiden gelandet. Fand ich toll, so komprimiert. 

    Generell kann ich gegen Deine Betrachtungsweise nicht anstinken, wenngleich ich z.B. diese Folge ganz anders angegangen bin. Die Aufbruchstimmung, die sie mir vermittelte ließ mich diese Episode den Untertitel „Eine neue Hoffnung“ verleihen. Ich denk du verstehst was ich meine. Klar, tust du das ...

    Gruß...

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich würde jetzt schon 2 kleine Canon Breaks sehen.

    1. Die Voyager-J. Das es Schiffe mit Doppelten Namen gibt ist schon mehrmals vorgekommen. Aber nur die Enterprise hatte bisher die Ehre, der ihre NCC Nummer zu behalten und diese durch ein A,B,C,D,E zu ergänzen.

    Die normale Vorgehensweise wäre gewesen, dass die Voyager nur eine neue NCC Nummer bekommt. Bisher war diese Sonderbehandlung nur der Enterprise vorbehalten.

    Andere Schiffe haben diese Ehre nicht erhalten.

    2. Trills

    In der 3. Staffel Episode 4 DSN wird bestätigt, dass ca. 50 % der Trill Bevölkerung kompatibel mit einen Dax Symbioten sind. Es fehlt eine Erklärung, warum diese Quote derart stark fällt, dass die Symbioten gefährdet sind.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Vielleicht kommt im Staffelfinale Nhan wieder zurück, da sie auf dem Samenschiff einen Samen für Dilthium-Pilze gefunden hat. Damit könnte man ja beispielsweise einen Mond terraformen und am Ende gibt's Dilithium für alle. *grübelt*... habe ich das nicht schon mal irgendwo gesehen? Ach, was red ich, so nen Stuss schafft es doch NIE in ein Drehbuch.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb Gast Canon Breaks (II):

    1. Die Voyager-J. Das es Schiffe mit Doppelten Namen gibt ist schon mehrmals vorgekommen. Aber nur die Enterprise hatte bisher die Ehre, der ihre NCC Nummer zu behalten und diese durch ein A,B,C,D,E zu ergänzen.

    Die normale Vorgehensweise wäre gewesen, dass die Voyager nur eine neue NCC Nummer bekommt. Bisher war diese Sonderbehandlung nur der Enterprise vorbehalten.

    Andere Schiffe haben diese Ehre nicht erhalten.

    Was ist mit der Defiant? Hat sie nicht ein NCC-74205-A bekommen, nachdem sie zerstört und dann die USS Sao Paolo in Defiant umbenannt wurde?

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Lieber keine Musik, fand das bei vergleichbaren Formaten immer störend.

    Die Reviews machen Spaß, coole Sache! Die Serie selbst schau ich nach 3x03 vermutlich nicht mehr weiter, da ich immer die Hoffnung hatte, dass sie (wie schon TNG und DS9) ein zwei Staffeln zum warm werden benötigt, ehe sie ordentlich zulegt. Hab mich da offenbar getäuscht, zuletzt immer wieder fremdgeschämt beim schauen und nun ist die Lust auf neue Folgen irgendwie nicht mehr da. Aber die Reviews zieh ich mir trotzdem gern noch weiter rein – so bleib ich fremdschamfrei auf dem aktuellen Stand ;) Weiter so und viel Spaß dabei!

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 16.11.2020 um 16:29 schrieb Daniel Räbiger:

    Kurze Frage mal an alle: Hintergrundmusik während dem Review ja/nein?

    Würde ich nur eingangs einspielen aber nicht durchgehend.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Hintergrundmusik würde ich jetzt nicht reinbringen..würde bestimmt stören. Aber so ein geiles Intro, vielleicht wie in TNG wäre super xD ..nein im Ernst minimalistisch reicht. Ich hasse diese Intros bei Youtubern, spule die immer vor.

    Für eure "Staffel 1" der Reviews, seit ihr doch bisher auf nem guten Weg und hr glänzt ja auch mit Hintergrundwissen zu den alten Serien. Kein Amateure auf der Brücke :D

    Zur Discovery Folge: Mh also glaub dieses mal gab es kein "ach du scheisse" Moment. Ich hoffe ja mit jeder Folge, auf eine gelungene Star Trek Folge, wie früher aber leider macht Discovery das oft mit irgendeiner dumme Szene zunichte. Das mit der Voyager war ganz cool aber glaub die Enterprise wäre besser gewesen. Haben sich die Macher dann wohl doch nicht getraut. 

    Aber was zum Teufel ist mit dieser Philipa Yojo (sorry Charakter ist so belanglos, wie ihr Name) ..die nervt mich ja am meisten. Sie hat wohl jetzt eine neue Aufgabe. Irgendwas stimmte mit ihr ja am Ende der Folge nicht. Glaub die Crew ist auf einem Holodeck und die Föderation gibt es gar nicht mehr. Die stand ja für eine Sekunde still und da war noch eine Szene nur die fällt mir nicht mehr ein.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 16.11.2020 um 14:28 schrieb Gast Canon Breaks (II):

    Ich würde jetzt schon 2 kleine Canon Breaks sehen.

    1. Die Voyager-J. Das es Schiffe mit Doppelten Namen gibt ist schon mehrmals vorgekommen. Aber nur die Enterprise hatte bisher die Ehre, der ihre NCC Nummer zu behalten und diese durch ein A,B,C,D,E zu ergänzen.

    Die normale Vorgehensweise wäre gewesen, dass die Voyager nur eine neue NCC Nummer bekommt. Bisher war diese Sonderbehandlung nur der Enterprise vorbehalten.

    Andere Schiffe haben diese Ehre nicht erhalten.

    2. Trills

    In der 3. Staffel Episode 4 DSN wird bestätigt, dass ca. 50 % der Trill Bevölkerung kompatibel mit einen Dax Symbioten sind. Es fehlt eine Erklärung, warum diese Quote derart stark fällt, dass die Symbioten gefährdet sind.

    Ach naja. Der echte Voyager-Canon-Break liegt schlicht darin, dass Tilly - die ja so begeistert war - eigentlich nichts von den Abenteuern der Janeway-Voyager wissen kann. Denn die Discovery kommt ja aus dem Jahr 2256 und die Voyager spielt ab 2371.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Bild ich mir das ein, oder ist das Video Review viel zahmer als die Textform. Wo bleiben denn die wütenden Kommentare über die unfähigen Autoren?

    Spaß beiseite: Gefällt mir. Musik würd ich auch nicht hinterlegen. 30 Minuten ist etwas lang. Ich würd mich da ausschließlich auf den Inhalt konzentrieren.

    Von J.M.S. Qualität ist die Episode aber weit entfernt.

    Gibt´s ab jetzt wieder wöchentlich Reviews? Haben mir etwas gefehlt.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.