Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'columbia'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Serien
    • Akte X (1993)
    • Game of Thrones (2011)
    • Star Trek (1966)
    • Star Trek: The Next Generation (1987)
    • Star Trek: Deep Space Nine (1992)
    • Star Trek: Voyager (1995)
    • Star Trek: Enterprise (2001)
    • Star Trek: Discovery (2017)
    • Star Trek: Section 31 Serie
    • Star Trek: Picard (2019)
    • Star Trek Allgemein
    • The Orville (2017)
    • Serien unsortiert
  • Filme
    • Star Trek: Der Film (1979)
    • Star Trek II: Der Zorn des Khan (1982)
    • Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock (1984)
    • Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart (1986)
    • Star Trek V: Am Rande des Universums (1989)
    • Star Trek VI: Das unentdeckte Land (1991)
    • Star Trek: Treffen der Generationen (1994)
    • Star Trek: Der erste Kontakt (1996)
    • Star Trek: Der Aufstand (1998)
    • Star Trek: Nemesis (2002)
    • Star Trek (2009)
    • Star Trek Into Darkness (2013)
    • Star Trek Beyond (2016)
    • Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi (2017)
  • PC-, Video- und Rollenspiele
    • Star Trek: Armada II (2001)
    • Star Trek: The Next Generation - Birth of the Federation (1999)
    • Star Trek: Bridge Commander (2002)
    • Star Trek: Deep Space Nine - Dominion Wars (2001)
    • Star Trek: Elite Force 1 & 2 (2000 / 2003)
    • Prime Directive
    • Star Trek - Starfleet Command (1999)
    • Star Trek: Starfleet Command II - Empires at War (2000)
  • Fanfiction
    • Star Trek: Voyager 8 / 9
    • Star Trek: Voyager 8 / 9 Episoden
    • Star Trek: Monitor
    • Star Trek: Monitor Episoden
    • Star Trek: Antares
    • Star Trek: Antares Episoden
    • Star Trek: Borderland
    • Star Trek: Borderland Episoden
    • Projekt X
    • Star Trek Defender
    • Ganymed-TV Ausgaben
  • Conventions und Veranstaltungen
    • FedCon
    • GalaxyCon
    • Galileo7
    • NexusCon
  • Rezensions-Archiv von treknews.de
    • Reviews Star Trek Filme
    • Reviews SciFi-Filme
    • Reviews Star Trek: Enterprise Episoden
    • Reviews Star Trek: Voyager Episoden
    • Reviews Star Trek: Deep Space Nine Episoden
    • Reviews Star Trek: The Next Generation Episoden
    • Reviews Star Trek Classic Episoden
    • Reviews Battlestar Galactica Episoden
    • Reviews Stargate: Atlantis Episoden
    • Reviews Bücher & Comics
    • Reviews SciFi Games
    • Reviews Star Trek Games
  • Treknews.de Artikelarchiv
    • Scifinews-TV
    • Scifinews-TV Sendungen
    • Artikel von treknews.de
    • Artikel von trekgames.de
    • Artikel von enterprise-zone.de
    • Chronik der Chaoten
    • Star Trek Insider Guide
    • Sprachkurs Klingonisch
    • Star Trek Technik-Guide
    • Newsletter-Editorials
    • TV-Tipp
  • Meldungen ohne Kategorie

Kategorien

  • Doctor Who (1963)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
  • Doctor Who (2005)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
    • Staffel 5
    • Staffel 6
  • Eureka (2006)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
    • Staffel 5
  • Fringe (2008)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
  • Star Trek (1966)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
  • Star Trek: The Animated Series (1973)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
  • Star Trek: The Next Generation (1987)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
    • Staffel 5
    • Staffel 6
    • Staffel 7
  • Star Trek: Deep Space Nine (1992)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
    • Staffel 5
    • Staffel 6
    • Staffel 7
  • Star Trek: Voyager (1995)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
    • Staffel 5
    • Staffel 6
    • Staffel 7
  • Star Trek: Enterprise (2001)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
    • Staffel 3
    • Staffel 4
  • Torchwood (2006)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
  • The Orville (2017)
    • Staffel 1
    • Staffel 2
  • Star Trek: Discovery (2017)
    • Staffel 1
    • Staffel 2

Kategorien

  • Filme
    • Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi (2017)
  • Serien
    • Star Trek: Discovery (2017)
  • SCIFINEWS-TV & Treknews LIVE

Forum

  • Allgemeines
    • Ankündigungen & Feedback
    • Aktuelle Newsmeldungen
    • Offtopic
  • Star Trek Universum
    • Star Trek: Discovery (2017)
    • Star Trek Beyond (2016)
    • Star Trek Allgemein
    • Star Trek Serien
    • Star Trek Filme
    • Star Trek Spiele
    • Star Trek Bücher
  • Science Fiction Universen
    • Science Fiction Filme
    • Science Fiction Serien
    • Babylon 5
    • Battlestar Galactica
    • Doctor Who
    • StarGate
    • Star Wars
  • Weitere Themenbereiche
    • Game of Thrones
    • The Walking Dead
    • Superhelden & Comicverfilmungen
    • Fantasy, Mystery & Horror
    • Sonstiges
  • Bücher, Gaming, Tabletop
    • PC- und Videospiele
    • Bücher
    • Tabletop & Sonstiges
  • Conventions, Clubs, Interaktiv
    • Aktuelle Conventions und Events
    • Andere Events & Veranstaltungen
  • Fanfiction
    • Fanfiction
    • U.S.S. Community RPG

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Wohnort


Vorname


Nachname


Postleitzahl


Land


Was mich ausmacht


Interessen


Musikgeschmack


Lieblingsbücher


Lieblingsfilme


Lieblingsserien


Homepage


ICQ


Skype


AIM


MSN


Yahoo


Jabber

1 Ergebnis gefunden

  1. Das neue Star Trek Universum findet zusammen! In Star Trek – Destiny vereint Autor David Mack alle aktuellen Geschichten der Next Generation, Titan, DS9 und tief in der Vergangenheit auch von einer verschollenen Crew. Vier unterschiedliche Geschichten, die am Ende doch irgendwie zusammenfinden. Nicht nur eine Herausforderung für den Autor, auch als Leser muss man schon ein wenig Hintergrundinformationen mitbringen, damit zumindest der Einstieg in die Geschichte leicht fällt und man auf viel Vergangenes nicht mit Fragezeichen antworten muss. Als ich sah, dass es erneut um die Borg ging, dachte ich als erstes – Nicht schon wieder … doch keine Angst, es geht hier nur im Hintergrund um diese Nemesis der Menschheit. Alles fing vor vielen Jahren mit dem Verschwinden der Columbia an, welche Jahre später in einem fernen Quadranten wiedergefunden wird. Bis heute ist nicht geklärt, wie das Schiff diese Entfernung überwinden konnte. Aktuell wird die Föderation jedoch von den Borg vernichtend angegriffen und ein Ende des Krieges scheint nicht in Sicht. Einzig die Enterprise scheint etwas mit neuen modifizierten Torpedos entgegenzusetzen zu haben. Doch kann Picard eben nicht rechtzeitig an jeder Stelle der Galaxie sein. Eine Welt nach der anderen fällt. Milliarden von Lebewesen werden vernichtet und keiner weiß, wie es weitergehen soll. Die Verteidigung geht auch über in Kamikaze-Angriffe, denn die Borg sind anpassungsfähig wie gehabt. Jetzt wird an jedem Strohhalm festgehalten, der irgendwie das Gleichgewicht wieder herstellen könnte. Deshalb wird Ezri Dax mit der U.S.S. Aventine zur Columbia geschickt. Vielleicht findet sie eine neue Transportmöglichkeit heraus, denn das wäre nur eine Möglichkeit, um den Borg zuvor zukommen. Doch auf dem Wrack scheint etwas Lebendiges zu sein, was sich aber erst zum Ende des Romans auch wirklich zeigt. Die Nachforschungen gehen eher zäh voran und die Geschichte wird an anderer Stelle weitergeschrieben. Die Enterprise folgt strikt den Anweisungen der Sternenflotte, schließlich sind sie die einzigen, welche die Kuben der Borg zerstören können. Doch auch hier sind findige neue Wissenschaftler an Bord, welche mehr über die derzeitige Situation herausbekommen. Die Borg können nicht einfach nur so aus ihrem Quadranten in den Föderationsraum gelangen. Durch viele Scans und Analysen findet Picard und sein Team das Zentrum des Übels. Auf der anderen Seite gibt es noch die Titan, auf der Diana versucht ein zweites Mal schwanger zu werden, dies aber nur unter Einsatz ihres eigenen Lebens. Auch hier werden seltsam verstecke Signale gefunden, welche vermuten lassen, dass hier unbekannte Technologien am Werk sind. Doch bevor sie sich richtig näher können, werden sie selbst analysiert und Bewegungsunfähig gemacht. In einer Rückblende zur Besatzung der Columbia, erfährt man, dass auch sie damals auf diese Signale und ebenfalls auf eine undbekannte Welt gestoßen sind. Der verstecke Planet entpuppte sich als bewohnt und die Bewohner waren weitentwickelte Aliens, welche ihre Welt vor den Augen und Ohren der Lebewesen dieses Quadranten verbergen wollten. Jetzt entsteht für die Besatzung der Columbia das Problem, dass sie nicht mehr wegdürfen, da sie von dieser Existenz wissen. Doch die friedfertigen Aliens werden hintergangen und eine folgenschwere Zeitreise verändert nicht nur ihre Welt, sondern auch das bisher existierende Universum. Am Ende treffen sich alle Teilnehmer an dem Ort, wo all das begann und keiner weiß wie es weitergehen wird, denn hier ist der Roman zuende. Oh nein... Ich muss zugeben, dass ich zum Schluss nicht aufhören wollte. Die Fragen was passieren wird und die Hoffnungen, dass die Borg endlich besiegt werden, macht so viel Vorfreunde auf den Nachfolger wie schon lange nicht mehr. Ob DS9, Titan oder Next Generation, jeder bekommt gut passende Zusatzdetails und Infos, eben genau das, was man erwartet. Die Frage ist eben nur, ob man sich auch zurechtfindet, denn wer bisher keine der aktuellen Romane gelesen hat, wird sich an manchen Stellen etwas hilflos vorkommen. Dennoch wird hier weitergeführt und vielleicht endlich auch beendet, was alle Autoren zuvor gefürchtet haben – Das Ende der Borg. Denn an dieser Stelle, ist das Universum eh nicht mehr wie es war und all die Opfer können nicht umsonst gewesen sein. Fazit: Keine Ahnung wie lange David Mack an dieser Roman-Reihe geschrieben hat, er schuf damit ein Meisterwerk. Alle bekannten aktuellen Star Trek Universen werden hier nahtlos zusammengelegt. Keine Angst vor zu vielen Einzelgeschichten, denn Mack führt brillant Feder und lässt keinen Leser im Stich. Wer wirklich wieder in einen richtig spannenden Star-Trek-Roman eintauchen möchte, der sollte sich diese 430 Seiten reinziehen!!! Matthias Göbel Autor: David Mack Taschenbuch: 430 Seiten Verlag: Cross Cult Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: Juni 2010
×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.