Zum Inhalt springen
...mit dem bekloppten Merkmal der Sensation

Abwesenheit Jorunn...


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute - die nächsten fünf Wochen leide ich unter Pseudoabwesenheit, meinend, dass sich sehr wohl ins Internet kann, aber zu Zeiten, die euch ein wenig sauer aufstoßen werden.

Ich bin in den USA bei einer Zeitverschiebung von 9 Stunden, was bedeutet, dass ich immer dann im ICQ bin, wenn der Rest von euch tief und fest schläft, oder manchmal noch frühmorgens, (bei euch früher Abend), was dann ebenfalls nicht zu langen Dialogen führen kann, da ich immer schnell wegmuss.

Vielleicht lässt sich ja dennoch eine Lösung irgendwie finden. Fünf Wochen ist schon lange.

Zur Not muss jemand anderes Jorunn für die Chatdialoge übernehmen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...
  • 2 Monate später...
  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...
  • 1 Monat später...

Tjaha, Jorunn muss sich für unbestimmte Zeit abmelden. Das Semester hat angefangen und irgendwie habe ich mir die arbeitsintensivsten Kurse rausgesucht - pro Kurs sind pro Woche um die 40 Seiten zu lesen und noch Tonnen anderer Dinge tun. Ich habe keine Ahnung wie ich da noch viel anderes nebenher machen soll. Deswegen muss ich Jorunn leider für unbestimmte Zeit erstmal auf Eis legen. Ihr dürft sie in der Zeit gerne mitbenutzen. Ich hoffe ich kann mich so schnell wie möglich wieder einklinken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.