Zum Inhalt springen
...mit der Extraportion Milch

Kentan Delama


Kentan Delama

Empfohlene Beiträge

Name: Delama

Vorname: Kentan

Spezies: Kriosaner

Größe: 1,84 m

Haarfarbe: Dunkelbraun

Augenfarbe: Braun

Eltern: Naitaama Delama, Historikerin; Bream Delama, Exo-Linguist

Geschwister: Barec Delama (35), ziviler Informatiker

Rang: Lieutenant

Alter: 39

Posten: OPS-Offizier

Spezialgebiete: Allgemeine Informatik; Doktortitel zum Thema "Datenfluss in Computerkernen der Prometheus-Klasse bei Seriellem und Parallelem Betrieb"

Er mag: Höflichkeit, Computer aller Art, gutes Essen, Spaziergänge kurz vor Sonnenuntergang

Er mag nicht: Schlechte Manieren; Bevormundung vor allem durch jüngere, aber ranghöhere Vorgesetzte

Biographie:

Da die kriosanische Heimatwelt in den letzten beiden Jahrhunderten technologisch stagniert, studierte Kentan Delama Informatik und Verwaltungs-Wirtschaft an der technischen Universität auf Trill. Danach kehrte er für zwei Jahre auf Krios Prime zurück, um seine Kenntnisse dort für den technologischen Anschluss seiner Heimat an den Rest der Föderation einzusetzen.

Allerdings wurde die Arbeit für den quirligen Junginformatiker schnell langweilig; nachdem er seinen Landsleuten das Nötigste weitergegeben hatte, bewarb er sich beim Daystrom-Institut und half dort bei der Entwicklung von Computersystemen neuer Raumschiffe. Da zu deren Implementierung auch eine Anwesenheit vor Ort erforderlich ist, wurde er des Öfteren auf die besagten Schiffe geschickt. Die Arbeit dort gefiel ihm so gut, dass er bald als Warrant Officer in den regulären Sternenflottendienst wechselte und sich dort nach und nach zum Lieutenant hocharbeitete.

In dem Jahr als die Community gebaut wurde, veröffentlichte Kentan seine Dissertation zur Anwendung der Computerkerne der Prometheus-Klasse. Obwohl diese Arbeit fast ausschließlich theoretischer Art ist, hat sie ihm schließlich dennoch den Posten als leitenden OPS-Offizier der Community eingebracht.

Charakter:

Kentan Delama stammt aus einer Familie niederen Adels; zeit seines Lebens hat er sich zwar um ein bürgerliches Auftreten bemüht, aber gelegentlich brechen doch noch aristokratische Allüren in ihm hervor - vor allem, wenn Personen um ihn herum nachlässig in ihren Manieren sind oder gar ihre Körperpflege vernachlässigen.

Dienstlicher Werdegang in der Sternenflotte:

Kentan diente kurz vor Fertigstellung der Community als Warrant Officer ("Ensign Junior Grade") auf der USS Prometheus, um sich auch ein Bild über die praktische Anwendung von deren Hauptcomputer machen zu können.

Danach arbeitete er in relativ kurzen Abständen auf drei weiteren Schiffen, ehe er auf die USS Trillian (Sabre-Klasse) versetzt wurde und dort als provisorischer Lieutenant J.G. und stellvertetender OPS-Offizier diente. Nach zwei Jahren wurde er zum leitenden Offizier (aber immer noch auf provisorischer Basis) befördert; erst kurz vor seiner Versetzung auf die Community hat er alle wichtigen Prüfungen zum vollen Patent ablegen können - als Quereinsteiger hat er nie regulär auf der Sternenflotten-Akademie studiert.

Bearbeitet von Kentan Delama
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.