Zum Inhalt springen
...Ekstase in Moll

BSG22 Kriegsgefahr


Wie fandet Ihr die Episode?  

2 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr gut
      0
    • Gut
      1
    • Befriedigend
      1
    • Ausreichend
      0
    • Mangelhaft
      0
    • Nicht genügend
      0


Empfohlene Beiträge

Mit einiger Verspätung, da ich am Wochenende mal wieder mit meinem Pferd in Sachen Leistungssport unterwegs war, nun zum Rerun vom letzten Samstag:

"Kriegsgefahr". Eine Viperpatrouille hat sich an die Fersen der flüchtigen Gefangenen von der östlichen Allianz geheftet um so nach Luna7 zu gelangen und dort mehr über Terra (die Erde?) zu erfahren. Bei dieser Gelegenheit wird Apollo nochmals von den Engelswesen, die wir schon aus "Teuflische Versuchung" kennen, entführt. Der geheimnisvolle John erteilt ihm den Auftrag, in Gestalt eines Offiziers der Nationalisten auf Terra die Gefahr eines bevorstehenden atomaren Vernichtungskrieges zu bannen.

Der Präsident von Terra hat einen Friedensvertrag beschlossen, der jedoch von der Militärführung der östlichen Allianz ähnlich mißbraucht wird, wie der Vertrag zwischen Menschen und Zylonen. Apollo versucht den Präsidenten noch rechtzeitig zu warnen, die östliche Allianz leitet jedoch den atomaren Erstschlag ein, der wiederum die Verteidigungsmechanismen der Gegenseite aktiviert. Die Auslöschung beider Seiten erscheint unausweichlich, als die Galactica im Orbit auftaucht und mit ihren Lasern alle atomaren Flugkörper zerstört. Aus Angst vor der vermeintlichen militärischen Überlegenheit des Gegners bietet nun die östliche Allianz ihrerseits den Frieden an.

Natürlich sehen wir gerade an dieser Episode am deutlichsten, dass BSG Classic ein Kind der Ära des kalten Krieges ist und hier die Philosophie vertreten wird, der Friede könne nur durch das Gleichgewicht der Kräfte, bzw. durch militärische Stärke erhalten werden. Das tut aber der Qualität der Folge keinen Abbruch und ich vergebe eine 2 aus dem Grunde, weil das zweite Auftreten von John und den Engelswesen nicht an "Teuflische Versuchung" heranreicht.

Am Ende der Folge erfährt Apollo noch von John, dass es sich bei dem Planeten Terra NICHT um die Erde, jenen vom sagenhaften 13. Stamm bevölkerten Planeten, handelt und so ziehen die letzten Überlebenden der Kobol Kolonien mit der Galactica weiter durch die Unendlichkeit auf ihrer Suche nach dem blauen Planeten...

Und nicht vergessen: Kommenden Samstag läuft um 14:45 auf RTL II die vorletzte Folge der BSG Originalserie mit dem Titel "Meuterei"!!!

post-54-1122301962_thumb.jpg

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.