Zum Inhalt springen
...die Krankheit ohne Heilung
  • Chronik der Chaoten Spezial

    das Ring*Con Tagebuch 2006: Donnerstag
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1013
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen. Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen.

    09:34 Uhr: Die Vorfreude steigert sich ins Unermessliche. Immer wieder schaue ich auf meine Uhr und sehne mich nach dem freudigen Moment der Abfahrt

    16:30 Uhr: Keine Sekunde zu spät setzt sich mein Wagen in Bewegung, um die Stadt Fulda zu erreichen. Noch ein kurzer Zwischenstopp bei meiner Tante, wo ich mich umziehe und ein leckeres Mandelhörnchen herunter schlinge, dann bewege ich mich endlich Richtung Autobahn.

    17:16 Uhr: Ein Autofahrer war der Ansicht, dass er auf der A3 hinter dem Frankfurter Flughafen in einen Graben rasen müsse. Die Konsequenz ist leider ein ellenlanger Stau. Während der restlichen Fahrt, die ich selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit durchführe, frage ich mich, ob eigentlich noch das Rechtsfahrgebot eingehalten wird.

    19:09 Uhr: Meine exzellenten Allwetterreifen berühren Fuldaer Boden. Ohne große Schwierigkeiten erreiche ich das exzellent ausgeschilderte Hotel Esperanto.

    19:24 Uhr: Ich erspähe das TREKNews-Team und huldige Daniel Räbiger, indem ich ihm Gefolgschaft bis in den Tod verspreche. Den restlichen Mitgliedern reicht es aus, dass ich sie mit einem Handschlag begrüße.
    Nun beginnt also die spannende Phase des Aufbaus…

    20:02 Uhr: Die erste Redaktionskonferenz, leider ohne Peitsche oder ähnliche Foltermittel. Hier werden die Grundsteine zur Erringung der Weltherrschaft, beginnend von Fulda aus, gelegt. Aufgaben werden verteilt, erste Absichten formuliert.

    20:29 Uhr: Ende der Konferenz. Keine Toten.

    20:33 Uhr: Daniel Räbiger greift zum Schminkset. Leider fehlen darin selbst die grundlegendsten Dinge.

    21:04 Uhr: Brigitte Scherr war so freundlich und führte das Team über das Gelände. Wir nutzten die Gelegenheit, um die ersten Szenen für den Videobericht zu drehen. Ziel dabei war es, Daniel Räbiger in einem möglichst guten Licht darzustellen.

    22:45 Uhr: Das Team beschließt in einem kleinen Ecklokal fürstlich und weit über ihre Verhältnisse zu speisen. Es mundet sehr…

    23:43 Uhr: Der erste Tag geht zu Ende. In Erwartung einer hoffentlich großartigen Convention beschließen wir, uns zur Ruhe zu betten. Morgen geht es los, morgen geht es los…


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1013
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.