Zum Inhalt springen
...macht nichts - wir haben einen Gartenzaun.
  • Chronik der Chaoten Spezial

    das Ring*Con Tagebuch 2006: Freitag
    • Bewertung

    • Aufrufe

      900
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen… Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen…

    08:15 Uhr: Eine seltsamerweise unruhige Nacht geht zu Ende. Sowohl Florian, als auch ich haben nur schlecht geschlafen. Ob es die Vorfreude ist?

    08:33 Uhr: Hungrig setzen wir uns an den reichhaltig gedeckten Frühstückstisch. Käse, Wurst, Nutella, Eier, Kaffee, alles ist auf Wunsch verfügbar. Um 09:30 Uhr wollen wir uns auf den Weg zum Hotel Esperanto machen.

    09:48 Uhr: Wir machen uns auf den Weg zum Hotel Esperanto

    11:00 Uhr: Der erste Pflichttermin steht an: die Pressekonferenz. Lest dazu mehr in unserem Bericht!

    13:00 Uhr: Sean Astin gibt in unserem Raum ein Interview, zahlreiche Journalisten scharren sich um ihn. Auch wir werden schon bald unsere Chance bekommen.

    13:07 Uhr: Ein Engel in Gestalt eines Menschen namens Julia Becker vom Bahnhof abgeholt. Selbstverständlich kam der Zug zu spät…immerhin handelt sich ja um die Deutsche Bahn!

    14:39 Uhr: Das TREKNews-Team arbeitet auf Hochtouren. Erste Panelberichte werden geschrieben und die Anmoderation für die Sendung gedreht. Wer noch eine Hand frei hat, kümmert sich um die Fotos. Zahlreiche kostümierte Fans, darunter zahlreiche Frauen, strömen langsam in das Hotel.

    17:17 Uhr: Immer wieder macht das Internet Probleme, der Upload wichtiger Bilder verzögert sich und Julia kommt nicht ins Netz. Doch TREKNews wäre nicht TREKNews, wenn wir nicht die Situation irgendwie lösen könnten.

    17:45 Uhr: Das Conteam dreht gerade seine Runden über das Gelände, um einige Impressionen und Schnappschüsse zu gewinnen, als Markus plötzlich zu einem Interview gerufen wird. Souverän befragt er Lori Dungey und sichert mait den Erfolg der Sendung!

    18:13 Uhr: Voller Vorfreude will sich Julia auf die Arbeit stürzen, doch ihr Laptop ist noch nicht internetstartklar. Auch um die Technik muss man sich auf einer Con kümmern („man“ ist in diesem Fall mal wieder Daniel).

    21:46 Uhr: Unermüdlich rackern die Redakteure, um euch mit den wichtigsten Informationen rund um die Convention zu versorgen. Selbst auf grundlegendste Dinge, wie z.B. das Essen, wird verzichtet. Wer braucht schon Nahrung, wenn er die Liebe des Volkes hat?

    22:15 Uhr: Markus Sampl und Nadir Attar singen „Volare“

    23:11 Uhr: Der letzte Artikel des Tages ist endlich fertig geschrieben. Zeit, um etwas im längst geschlossenen Restaurant essen zu gehen.

    00:37 Uhr: Nach einem ausgiebigen Abendessen endet für die erschöpften Redakteure der erste Contag. Trotz kleinerer Pannen können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Mal schauen, was der Samstag so bringen wird! Gute Nacht…

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      900
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.