Zum Inhalt springen
...die letzte Verführung der Nacht
  • Chronik der Chaoten Spezial

    das Ring*Con Tagebuch 2006: Samstag
    • Bewertung

    • Aufrufe

      907
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen… Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen…

    07:15 Uhr: Unbarmherzig reißt uns der Wecker mal wieder viel zu früh aus dem Schlaf. Verschlafen beginnen wir mit der Morgenhygiene, immerhin möchte man ja einen guten Eindruck machen!

    08:53 Uhr: Nach einem ausgiebigen Frühstück kommen die ersten Redakteure im Hotel Esperanto an und machen sich sogleich an die Arbeit. Ein Vortrag sowie viele Bilder stehen an.

    11:00 Uhr: Bruce Hopkins ist unser erster Interviewgast des Tages und begeistert durch seine offene, sympathische Art. Er riskiert sogar einen Blick hinter die Kulissen und informiert sich darüber, wie wir die Sendung kreieren!

    11:44 Uhr: Stress und Panik brechen aus, denn schon hat sich Craig Parker als Interviewgast angekündigt.

    12:12 Uhr: Warten auf Sean Astin. Der Stargast hat sich zum Gipfeltreffen mit Daniel Räbiger angekündigt, um über die bevorstehende Aufteilung der Welt zu sprechen.

    13:01 Uhr: Shane Rangi und Jed Brophy liefern sich eine wilde Schießerei in der Main Hall. Auf jeden Fall zu empfehlen!

    14:34 Uhr: Zeit für eine kreative Pause: ruhe- und vor allem ahnungslos irrt Nadir Attar durch die Fuldaer Innenstadt, um nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Zusätzlich will er noch Energydrinks kaufen. Bei Karstadt wird er freundlicherweise an die Konkurrenz von Kaufhof verwiesen, wo er fündig wird. Schöne kapitalistische Welt!

    16:27 Uhr: Das TREKNews-Team wartet seit zwei geschlagenen Stunden auf ihre nächsten Interviewpartner. Man vertreibt sich die Zeit mit sinnlosen Fotos.

    16:32 Uhr: Es wird über sinnlose „American Dad“-Witze gelacht!

    17:11 Uhr: Das Interview mit Mirando Otto stellte sich schwieriger dar, als erwartet. Niemand konnte erwarten, dass Ms Otto uns mit extravaganten Wünschen traktieren würde. So waren nur zwei Gesprächspartner zugelassen, die meisten mussten im Gegenzug den Raum verlassen.

    20:06 Uhr: Essen? Was ist das?

    22:17 Uhr: Hallo? Ist da jemand? Zwei TREKNews-Redakteure stehen vor verschlossenen Türen und kommen nicht in ihrem Raum hinein. Nur durch das Outing als Bayernfan erklärt sich das Hotel bereit, uns in das Refugium der verdammten zu lassen.

    23:19 Uhr: Die Vorfreude auf die Conparty steigt. Ja, für euch machen wir uns immer wieder gerne zum Horst!

    23:19 Uhr: Dumpfer Beat steigt zu uns hinauf: die Party beginnt!

    05:08 Uhr: Um kurz nach fünf endet für drei völlig begeisterte Redakteure die Party. Wohl wissend, dass sie in nicht einmal 3 Stunden wieder aufstehen müssen, begeben sie sich zurück auf ihren Olymp.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      907
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.