Zum Inhalt springen
...Ekstase in Moll
  • Chronik der Chaoten Spezial

    das Ring*Con Tagebuch 2006: Sonntag
    • Bewertung

    • Aufrufe

      882
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen… Wie sieht der Alltag eines TREKNews-Redakteurs auf einer Convention aus? Um euch diese Frage möglichst präzise und realitätsnah zu beantworten, werde ich hier nun täglich eine Art „Contagebuch“ führen. Lest hier exklusiv, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oder nicht machen…

    08:15 Uhr: MÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜDDDDDDEEEEEEEEEE!!!!

    08:47 Uhr: Jeder Bissen ein Kampf, jeder Griff zur Kaffeetasse eine Erlösung: das Frühstück wird zur Tortur und auch die Dusche vorher hat nur wenig geholfen. Doch TREKNews kennt keinen Schmerz, wir machen weiter!

    10:47 Uhr: Sollen wir oder sollen wir nicht Jed Brophy und Shane Rangi zum Interview bestellen? Wir suchen verzweifelt nach einem kleinen Fenster in unserem eng geschnürten Zeitplan…

    11:34 Uhr: Der Regent ist eingetroffen…

    15:10 Uhr: Man läuft Gefahr das Programm in Verzug zu bringen, dabei hat man einen engen Zeitplan (enger noch als der von Daniel Räbiger). Panels werden nun ebenso schnell hinter sich gebracht wie Interviews. Bruce Spence ist unser letzter Interviewgast der diesjährigen Ring*Con 2006.

    19:06 Uhr: Schon nach 140 Minuten geht die diesjährige Closing viel zu früh zu Ende!

    19:28 Uhr: Ich persönlich habe meinen letzten Artikel dieser Ring*Con abgeschlossen. Ein wie immer seltsames Gefühl!

    20:17 Uhr: Das wichtigste Politinstrument der deutschen Nation wird vorbereitet: die TREKNews-Diskussionsrunde! In wenigen Minuten geht es los…

    21:34 Uhr: Das war´s, für mich geht die diesjährige Ring*Con 2006 zu Ende. Es war ein wunderschönes Wochenende an der Seite meiner Freunde gewesen, die mir wirklich viel bedeuten. Gemeinsam haben wir hart gearbeitet, um den Lesern wieder das Maximum an Informationen über eine großartige Con bieten zu können. Wir alle denken uns: jederzeit wieder!

    00:12 Uhr: Jetzt ab ins Bett, immerhin muss ich um 05:30 Uhr wieder raus!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      882
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.