Zum Inhalt springen
...Ekstase in Moll
  • Elite Force 2 in Deutschland!

    Activision und TREKNews präsentieren EF2
    Activision und TREKNews präsentieren vom 02. - 04.05.2003 auf der FedCon XI in Bonn zum ersten Mal in Deutschland eine exklusive Multiplayer Vorab-Version von 'Star Trek: Elite Foce 2'. Der Nachfolger des meisterverkauftesten Star Trek Spiels aller Zeiten kann für jeden Besucher (Mindestalter: 16 Jahre gemäß §14 JuSchG) der Veranstaltung auf der Präsentationsfläche ausgiebig angetestet werden!

    Activision und TREKNews präsentieren vom 02. - 04.05.2003 auf der FedCon XI in Bonn zum ersten Mal in Deutschland eine exklusive Multiplayer Vorab-Version von 'Star Trek: Elite Foce 2'. Der Nachfolger des meisterverkauftesten Star Trek Spiels aller Zeiten kann für jeden Besucher (Mindestalter: 16 Jahre gemäß §14 JuSchG) der Veranstaltung auf der Präsentationsfläche ausgiebig angetestet werden.

    Über Elite Force 2

    Nach der triumphalen Rückkehr von Captain Janeway und der Crew zum Alpha Quadranten wird dem Hazard Team die wohl bisher gefährlichste Mission zugeteilt: Dienst auf dem Flaggschiff der Föderation, der U.S.S. Enterprise NCC 1701-E. Als Anführer von der schnellsten Eingreiftruppe der Sternenflotte wird der Spieler mit den unbarmherzigen Angriffen der aus den Serien bekannten Rassen wie den Borg und den Romulanern konfrontiert. Auch zahlreiche neue Spezies gibt es zu bewundern.

    Im 'Star Trek: The Next Gerneration'-Universum angesielt erlaubt es Star Trek: Elite Force II dem Spieler die Schotten des Raumschiffs zu sprengen und ganz neue Bereiche zu erkunden. Raumstationen, fremde Welten und sogar Zero-G Umgebungen gilt es zu erforschen. Neue, kraftvollere Waffen und umfangreiche Levels stehen bereit um ein noch feineres Gameplay zu schaffen.

    Game Features:

    • Besser, größer, länger: Aufgebaut auf den von Kritikern umjubelten ersten Teil zeigt Star Trek: Elite Force II mit verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für die Missionsziele ein viel offeneres Level-Design als gewöhnliche First-Person Action Games. Ganze 11 Missionen machen Elite Force zudem größer als seinen Vorgänger.
        
    • Erforsche fremde neue Welten: In der wahren Natur von Starfleet, der Erforschung, beamt Star Trek: Elite Force II den Spieler in eine zunehmend exotische fremde Welt. Große fremde Planeten oder auch der Weltraum wird erforscht.
        
    • Neue Schiffe, neue Gesichert: Als neues Crewmitglied der U.S.S. Enterprise NCC 1701-E kann der Spieler mit den Schiffsystem und den anderen Personen wie dem legendären Captain Jean-Luc Picard interagieren
       
    • Stellt die Phaser auf Frag: Der Spieler kann aus einer Vielzahl von ausbalancierten Waffen wie dem verbesserten I-Mod oder komplett neuen Waffen wie dem Romulanischen Disruptor oder einer Tetryon Gatling Gun wählen. Nahkampfwaffen wie das Klingonische Bat'Leth tragen zur Mulitplayerfun bei und der voll funktionsfähige Tricorder ermöglicht es mit der Umgebung zu interagieren.
       
    • Gutaussehend: Mit der neuesten Quake III-Engine Technologie zeigt Star Trek: Elite Force II noch bessere Grafik als sein Vorgänger. Die Charaktermodelle und Texturen bieten mehr Detail und verstärken das Gefühl sich an Board der Enterprise oder einer Raumstation zu befinden. Die Engine ermöglicht außerdem größere Außenlevels mit exotischen Landschaften.
       
    • Virtual Reality - das Holomatch: Wie schon das Original bietet Star Trek: Elite Force II mehrere Multiplayer-Modi mit neuen Waffen und Features welche auch im Singleplayer-Modus verfügbar sind. Hierzu zählen die neuen Waffen oder auch der Tricorder. Folgende Mulitplayer-Modes sind mit von der Partie: Holomatch, Capture The Flag, Team Holomatch, Action Hero, Auto Handicap, Control Points, Disintegration, Elimination, One Flag CTF, Plasma Bomb Defusal, Power Struggle, Specialties und Weapon Skill.

    Wir freuen uns Euch vom 02. - 04.05.2003 auf der FedCon XI in Bonn begrüßen zu dürfen!

    -> Komplette Elite Force 2 Gallerie

    -> Zur Elite Force 2 Vorbestellung


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.