Zum Inhalt springen
...der Brand in der Felsung!
  • FedCon 15: Die Closing Ceremony - 350 Bilder!

    Back to the roots - und jede Menge Bilder
    Alle guten Dinge müssen einmal zu Ende gehen und dies gilt natürlich auch für die diesjährige Fedcon. Um fünf Uhr fanden sich die Zuschauer im Saal ein, um das Ende von Europas größter Convention zu feiern. Doch bevor es zu den eigentlichen Zeremonie kam, wurden die Gewinner in den Kategorien Modellbau, Zeichnen und Fanfilmen gekürt. Alles ganz genau seht ihr auf 350 !! hochauflösenden Bildern!

    Alle guten Dinge müssen einmal zu Ende gehen und dies gilt natürlich auch für die diesjährige Fedcon. Um fünf Uhr fanden sich die Zuschauer im Saal ein, um das Ende von Europas größter Convention zu feiern. Doch bevor es zu den eigentlichen Zeremonie kam, wurden die Gewinner in den Kategorien Modellbau, Zeichnen und Fanfilmen gekürt. Zudem wurden die Gewinne der Tombola verteilt, wobei dies etwa schleppend verlief. Es brauchte mehrere Anläufe, bis die glücklichen Gewinner ermittelt werden konnten. Scheinbar hatte schon eine größere Zahl von Loskäufern die Convention verlassen. Der Hauptgewinner kann sich über eine Reise nach LA freuen, wo er live bei der Einweihung von Walter Koenigs Stern auf dem Walk of Fame dabei sein kann.

     

    Statt hochtechnischer Licht- und Lasershows besannen sich die Macher dieses Mal alter Wurzeln und ließen die Stars etwas aufführen. Menina Fortunato bot eine Tanzeinlage, während Christian Kane mit seinen Freunden „Sweet Home Alabama“ intonierte. Unterstützt wurden sie dabei von Gigi Edgley, die (ganz australisch) mit flammbarem Material hantierte.
    Zudem galt es noch eine verlorene Saalwette einzulösen und so musste sich Nessi fast nackt auf die Bühne stellen, um mit der Gitarre ein Lied zu trällern. Er hatte nämlich gewettet, dass die Convention es nicht schafft zweihundert verkleidete Fans aufzutreiben, die in der Haupthalle „row row row your boat“ zu singen.

       

    Abschließend wurden noch einmal alle Gäste auf die Bühne gebeten, wo sie sie sich von den Zuschauern verabschiedeten. Aus der Reihe fiel dabei Patrick Kilpatrick, der, nur im Bademantel gewandet, direkt aus der Sauna kam.

    Das war die diesjährige Fedcon in Fulda. Das nächste Mal wird die Veranstaltung wieder in Bonn sein; eine Entscheidung, die von vielen Fans unterstützt wird. Bis dahin heißt es warten und in alten Erinnerungen schwelgen.

    Text: Nadir Attar
    Fotos: Daniel Räbiger

    BILDERGALERIE

    Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |

    Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.