Zum Inhalt springen
...macht nichts - wir haben einen Gartenzaun.
  • Nicole DeBoers second coming

    Verdammt sexy, Dax!
    In einem sommerlichen Zusammenspiel eines rosanen, luftigen Oberteils und einer engen Jeans stellte sich um 21.40 die sportliche Nicole DeBoer der vom ihrem Vorredner Avery Brooks angeheizten Menge. Es gelang ihr mit ihrer extrem sexy und ansteckend fröhlichen Art und ihrem natürlichen Charm sofort die Menge für sich zu gewinnen. In einem sommerlichen Zusammenspiel eines rosanen, luftigen Oberteils und einer engen Jeans stellte sich um 21.40 die sportliche Nicole deBoer der vom ihrem Vorredner Avery Brooks angeheizten Menge. Es gelang ihr mit ihrer extrem sexy und ansteckend fröhlichen Art und ihrem natürlichen Charm sofort die Menge für sich zu gewinnen.

    Nicole hält die Techniken, die in StarTrek erdacht wurden für möglich. Sie meinte dazu: "Wenn wir uns etwas ausdenken können, können wir es auch umsetzen". Sie glaubt jedoch, dass Technologie nicht unser Leben eingrenzen sollte. Mit ihr sind unglaubliche Dinge möglich,solange wir sie für das Richtige einsetzen. Sie schloss dieses Thema mit den Worten, die auch für viele unserer Leser gelten könnten: "Computers sind toll, aber geht mal nach draussen !!".
    Weiter erzählte sie von den Dreharbeiten von Prom Night IV, in dem sie unter dem Namen "Nikki" Deboer mitspielte. Es gab da eine mit Feuer und Stunts gefüllte Szene, die Sie morgens um drei Uhr, barfuß und im Schnee spielen musste. So hätte Sie beinahe ein Unglück verursacht, indem sie das Hilfezeichen eines Stunt-Mans falsch verstand und die Szene weiterspielte, die daraus bestand besagten Stuntman mit kräftigen Schlägen abzuwehren. Sie schlug also mit einem stumpfen Gegenstand auf den armen, brennenden Mann ein, der ihr nur zu signalisieren versuchte, dass die Situation außer Kontrolle geraten war und er brannte.

    Sie bezeichnete Trekkies als intelligente mitfühlende Menschen, die sich um ihre Umwelt und den Planeten kümmern, was sie persönlich sehr berührt. Sie genoss es sehr, die Entwicklung ihrer Rolle als Ezri Dax, von einem hilflosen "Kind" zu einer selbstbewussten und in die Crew integrierte Frau, zu spielen. Damit beendete sie auch schon das objektiv extrem kurz geratene Panel um dem nun beginnenden Fed-Con Kabarett zu weichen...

    -> BILDERGALLERY


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.