Jump to content
  • Panel von Orli Shoshan

    Die Frau der Tat
    Orli Shoshan begrüßt das Publikum mit einem freundlichen "Guten Tag" auf deutsch, um sich sogleich den Fragen der Anwesenden zu stellen. Doch allzu viele FedConbesucher waren nicht zugegen, und es dauerte zunächst etwas, bis die ersten Fragen aus dem Auditorium getröpfelt kamen - was gewiss auch damit zu tun haben mag, dass viele nicht wussten, wer Orli Shoshan eigentlich ist. Bekannt dürfte sie vor allem Star Wars-Fans sein, da sie in Episode II und III die Rolle der Jedi-Meisterin Shak Ti spielte, in der sie allerdings eher durch ihre äußere Erscheinung als durch Dialoge in Erinnerung geblieben sein dürfte.

    Orli Shoshan begrüßt das Publikum mit einem freundlichen "Guten Tag" auf deutsch, um sich sogleich den Fragen der Anwesenden zu stellen. Doch allzu viele FedConbesucher waren nicht zugegen, und es dauerte zunächst etwas, bis die ersten Fragen aus dem Auditorium getröpfelt kamen - was gewiss auch damit zu tun haben mag, dass viele nicht wussten, wer Orli Shoshan eigentlich ist.

    Bekannt dürfte sie vor allem Star Wars-Fans sein, da sie in Episode II und III die Rolle der Jedi-Meisterin Shak Ti spielte, in der sie allerdings eher durch ihre äußere Erscheinung als durch Dialoge in Erinnerung geblieben sein dürfte.
    Die Schauspielerin hinter Shak Ti ist die in einem kleinen israelischen Dorf geborene Orli Shoshan, die allerdings nicht in erster Linie Schauspielerin ist. Man könnte sie in einem Wort als Globetrotter bezeichnen - wie sie auch selbst im Panel erzählte, reist sie für ihr Leben gerne, und wird dies auch niemals aufgeben. Auf die Frage, welches Land ihr auf ihren Reisen besonders gefallen habe, konnte sie sich in ihrer Antwort nicht festlegen - eine fünfmonatige Radtour durch Indien beispielsweise habe ihr sehr zugesagt, und auch ein paar Brocken Hindi hatte sie dabei gelernt. Doch recht viel mehr wusste sie nicht zu dieser Leidenschaft zu erläutern - sie kann das, was sie emotional damit verbindet kaum in Worte fassen.

    Neben ihrer Reiselust arbeitet sie auch als Model und designt ihre eigene Modekollektion "Orli". Dabei handelt es sich um sports wear, die allerdings nicht nur sportlich sein soll, sondern auch richtig gut aussehend. Die neue Kollektion soll recht bald fertig sein.
    Auf weiteres schauspielerisches Engagement angesprochen meinte sie, es gäbe da bald eine neue Fernsehserie im israelischen TV, die aber so streng geheim ist, dass sie dazu jedoch nichts sagen dürfe.
    Insgesamt lässt sich nach dem Auftritt von Orli Shoshan vor allem dieses sagen: Sie ist offenbar keine Frau vieler Worte - sie ist ein Mensch der Tat.

    Reisen, Modeln, kreativ sein - passend, dass das Panel nicht mit vielen Worten endete, sondern mit einem kleinen Lichtschwertduell mit Moderator Marc B. Lee...


    Quelle: treknews.de

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.