Zum Inhalt springen
...für den anspruchsvollen Herren
  • Die Conparty

    Mittendrin statt nur dabei
    Ein voller Erfolg. Aufgrund diverser Gedächtnislücken können wir leider nicht mehr darüber berichten, versichern euch aber, dass wir viel Spaß hatten. Na gut, nein. Die legendäre Party der Galileo 7 Convention fand also auch in diesem Jahr wieder am Samstagabend statt. Horden von Klingonen, die in geselligen Saufgelagen Geschichten von großen Schlachten und Kindheitserlebnissen austauschten, aufdringliche Hostessen und eine Menschenmenge, die zu tanzen und trinken verstand, sie alle wurden spätestens am gestrigen Abend Teil der Familie.

    Ein voller Erfolg. Aufgrund diverser Gedächtnislücken können wir leider nicht mehr darüber berichten, versichern euch aber, dass wir viel Spaß hatten.

    Na gut, nein. Die legendäre Party der Galileo 7 Convention fand also auch in diesem Jahr wieder am Samstagabend statt. Horden von Klingonen, die in geselligen Saufgelagen Geschichten von großen Schlachten und Kindheitserlebnissen austauschten, aufdringliche Hostessen und eine Menschenmenge, die zu tanzen und trinken verstand, sie alle wurden spätestens am gestrigen Abend Teil der Familie.
    Fangen wir jedoch von vorne an…
    Nach getaner Arbeit berief der visionäre Daniel Räbiger, nebenbei „Chef“ von TREKNews.de, ein Meeting ein, auf dem es zu entscheiden galt, wie der weitere Verlauf unseres Abends zu gestalten war. Dabei galt es die geteilten Meinungen „Och ne, lasst uns lieber in der Hotelbar was trinken“ und „ich will nach Hause!“ auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Nach diplomatischen Verhandlungen begab sich also das gesamte Team nur mal kurz (!) auf die unmittelbar vor unserer Tür stattfindende Party, um wenigstens mal den Hype jener einzufangen. Gut, es kann ja nicht schaden, auch mal Smirnoff Black zu probieren, um später fachmännisch einen Vergleich zu dem am Vorabend auf der Cocktailparty genossenen Smirnoff Ice zu ziehen - und dabei zum ein oder anderen Fetenhit mit dem Kopf zu nicken. Im Laufe dieses Projekts verpassten wir allerdings den Moment zu gehen, bevor uns die Party vollständig in ihren Bann zog. Je später der Abend, desto präsenter das TREKNews.de Team, mit allen sechs Anwesenden auf der Tanzfläche vertreten, die individuell ihre teilweise durchaus kreativen Tanzstile auslebten. Hierbei wurde Christian Gaus als lebendige Verkörperung Elvis Presleys gefeiert, während Markus Sampi getreu seines neuen Nachnamens mehr den Italiener wiedergab. Die anderen, anfänglich unentschlossenen Betrachter, darunter Charaktere aus dem Star Trek Universum sowie Pressevertreter und Constaff, verfielen nach und nach mehrheitlich der Tanzwut und so bebte zu Hits wie „Country Roads“ das gesamte Hotel. Selbstverständlich mischten sich auch in diesem Jahr erneut einige Stars unter das Partyvolk, hier zu nennen: Robert Hall, Bobbie Sue Luther und die gesamte Enterprise Blues Band. René Ahlberg, Veranstalter der Galileo 7 Convention, zündete sich traditionell eine Zigarre an, um seinem Team zu demonstrieren, dass auf der Con alles ok ist.

    Unterm Strich eine grandiose Veranstaltung, der wir lange nicht entfliehen konnten und auf deren Fortsetzung im nächsten Jahr wir uns schon jetzt freuen!

    Julia Becker


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.