Zum Inhalt springen
Das Propagandawerkzeug der Reichen
  • Spaceritter Festival

    Vom 08. - 10. Oktober 2010
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1082
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Vom 8. bis zum 10. Oktober 2010 findet auf der Niebuhrg das erste „Spaceritter“ Fantasy Festival statt.

    In den historischen Gebäuden und im Park der Niebuhrg treffen sich die Wesen des Universums und der Vergangenheit zum „Spaceritter“ Festival. Epochentore werden die Welten der Antike mit denen der Zukunft verbinden. Die Welt des Hades, Piraten, Wikinger und Fantasyfiguren treffen auf das Wirtschaftswunder und die Flower Power Zeit. Ein Mittelalter- und Fantasymarkt mit Gastronomie der Epochen runden das Festival im Park und in den Gebäuden der Niebuhrg ab.
    Für die künstlerische Untermalung des Festivals werden unter anderem die Bands „Lahannya“ aus London, „Masters of Dark Fire“ aus Berlin sowie die "Blumengroup" sorgen. Desweiteren wird es im Theater an der Niebuhrg täglich mehrere Shows zur Flower Powerzeit "Toast Hawaii" (70er) und Wirtschaftswunderzeit "Schlager lügen nicht" der 50er / 60er Jahre geben. Die Gruppe "Gisele und Scarlett - die Ragtime Roses" werden in der From - Hell Bar Lieder der Jahrhundertwende vortragen.
    Im Gartentheater machen sich die Piraten „Flints Buccaneers“ als Reenactment Gruppe aus dem Raum Köln breit und beschäftigen sich mit der Darstellung des Piratentums und der Royal Navy des 18. Jahrhunderts.
    Und dann sind da noch:

    Wikinger Heimdalls Erben.
    Erlebe die Welt der Wikinger mit Lager, Repliken, Shows und dem einzigen fahrbaren Wikingermuseum.

    Alien vs. Predator.
    Tauche ein in die Welt der Aliens und Predatoren.

    Kopfgeldjäger aus Starwars.
    Solltest du als galaktischer Schurke unterwegs sein, musst Du Dich vor ihnen in Acht nehmen: sie werden Dich kriegen.

    German Garrison.
    Die Niebuhrg fest in der Hand des Imperiums: Stormtroopers, Kopfgeldjäger und vielleicht sogar Darth Vader persönlich – die finsteren Gestalten aus „Krieg der Sterne“ kommen zu Besuch. Möge die Macht mit uns sein.

    Zombies.
    Untote werden auf dem Friedhof und in den Verliesen auf Dich warten und zum Probeliegen im Sarg einladen.

    Vom kleinen Volk.
    Marionetten erleben und dabei gespenstischen, fantasievollen oder gruseligen Geschichten lauschen - dies und mehr findest Du beim kleinen Volke.

    Live- Krimi Spiele.
    Bernsteinschleifen für Kinder.
    Kinder Schmiede.
    Eine Bogenschießbahn.

    Lesungen.
    Mit Myk Jung und Klaus Märkert
    skurril-humoreske Unterhaltung von der Schemen Themen Lesebühne.

    Händler.
    für alle Bereiche der Fantasy- und Rollenspiele.
    Hier gibt es Drachen, Laternen, Minaturen, Bücher, Trading Cards, LARP Handwerk, Bernsteine, Kindergewandungen, Lederwaren, Pfeile und Bögen, Schellen, Glocken, Accessoirs, Reifröcke, Korsetts, Diademe, Fantasyaccessoirs, Brett- und Kartenspiele, schottische- und Wikingergewandungen, Seifen und Badezubehör, Met, Tonbecher und Trinkhörner, Naturtextilien uvm.

    Und das gastronomische Angebot lässt auch kaum Wünsche offen.
    Von der Wildsau am Spieß und Räucherwaren geht es über die verschiedenen Zeitzonen zum „From Hell“ Tresen um 1888, zur „Titty Twister Bar“ in der Unterwelt, und dann gibt es noch die klassische Milchshake Theke. Zu essen gibt es Käsespieße, Suppen, Leckeres vom Grill, Feta, Dinnede, Falaffel auf dem Mittelaltermarkt und im Orientalischen Cafe.

    Öffnungszeiten und Eintrittspreise:
    Am Freitag den 8. Oktober 2010 ist der Schnupperabend ohne Kulturprogramm.
    Eintritt für alle über 14 Jahre 2,50 €, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

    Samstag, den 9. Oktober 2010 von 11.00 bis 23.00 Uhr das volle Programm.
    Sonntag, den 10. Oktober 2010 von 11.00 bis 20.00 Uhr das volle Programm.
    Tagesticket für alle über 14 Jahre 9,- €, Kinder von 5 bis 14 Jahre 5,- € und für Kinder unter fünf Jahre ist der Eintritt frei.
    Spaceritter Gruppenrabatt: Kommt zu fünft, dann müssen nur vier von Euch zahlen, einer bekommt kostenlosen Eintritt (eine Freikarte).
    Die Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse und im Vorverkauf an allen VVK Stellen, im Internet unter www.spaceritter.de und per Telefon 0208/860072.


    Wann: 8. – 10. Oktober 2010
    Wo: Theater an der Niebuhrg
    Niebuhrstraße 61
    46049 Oberhausen
    Direkt am Bahnhof Obermeiderich

    Für Rückfragen stehen wir Euch unter 0208/860072 zur Verfügung.

    Infos auch unter: www.spaceritter.de

    Danke an Niebuhrg für diese Meldung!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1082
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.