Zum Inhalt springen
Evil gets an Upgrade!
  • "Tatort" Autor unterstützt das Spacecar

    Noch mehr Prominente helfen dem Schulprojekt
    • Bewertung

    • Aufrufe

      941
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Der Tatort- und Jugendautor Klaus-Peter Wolf traf mit dem Team der Spacecartour, am Rande einer Lesung in der "lebendigen Bibliothek Bottrop" zusammen. Klaus-Peter Wolf zeigte sich vom Spacecartourprojekt überzeugt.

    "Es ist für die Schüler doch eine einmalige Sache mit so vielen unterschiedlichen Prominenten zusammenzureffen. So ein Projekt zeigt doch ganz deutlich, was junge Menschen alles auf die Beine stellen können, wenn sie nur richtig angeleitet werden", so Klaus-Peter Wolf zum Spacecartourteam. Weiter betonte der Autor, dessen Bücher über in mehr als 24 Sprachen übersetzt wurden und in einem Bücherregal mehr als 4 Meter einnehmen würden, dass das soziale Engagement der Spacecartour schon einen besonderen Platz in der ehrenamtlichen Arbeit, so vieler Menschen, einnehmen würde. "Das Projekt ist ein echtes Zeichen der Solidarität junger Menschen mit ihren jungen Partner in aller Welt", so Klaus-Peter Wolf.




    Quelle: Spacecartour.com
    • Bewertung

    • Aufrufe

      941
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.