Zum Inhalt springen
...die mit der Mühle
  • Nächsten Sonntag bei Star Trek: Monitor

    "Das Wort" geht online
    • Bewertung

    • Aufrufe

      891
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Nächsten Sonntag ist es mal wieder soweit, eine neue Monitor-Folge geht online. Diesmal ist wieder Mystery angesagt, wenn die Crew einen mysteriösen Mörder jagen muss:

    Die Monitor ist einem unheimlichen Killer auf der Spur. Durch einen simplen verbalen Befehl kann er Menschen töten, ohne das die sich wehren können.


    Und hier ein kurzer Auszug:
    Die Hauptstadt der Embusko auf dem Planeten Logloko war schön wie immer. Und auch das Wetter spielte an diesem für das Volk des Planeten so bedeutenden Tag mit.
    Im Staatspalast der Embusko hatten sich eine Menge von Personen der unterschiedlichsten Föderationsrassen und einige Embusko in einem riesigen Bankettsaal zusammen gefunden.
    Hochrangige Offiziere der Embusko und der Sternenflotte waren anwesend. Allesamt trugen sie Galauniformen, wie es sich für einen Anlass, wie diesem gehörte.
    Ein Streicherquartett spielte im Hintergrund leise auf ihren Violinen.
    Unter den anwesenden Embusko befanden sich – natürlich – auch Ridan, der Präsident Loglokos, sein Vertreter und einige weitere führende Politiker des Planeten.
    Aber auch die Gesandten der Sternenflotte waren keinesfalls unbekannte. Unter anderem anwesend waren der berühmte Captain Jean-Luc Picard, der Kommandant des Flagschiffes der Föderation, der Enterprise, Captain John Lewinski, der nicht weniger berühmte (und berüchtigte) Kommandant des Geheimdienstschiffes U.S.S. Monitor. – Und natürlich war auch die Verbindungsoffizierin der Föderation hier, die den Embusko und besonders deren Anführer Ridan in den letzten Monaten beigestanden hatte, Admiral Kathryn Janeway, die ehemalige Kommandantin der Voyager, die nun unter dem Kommando des äußerst fähigen Captains Chakotay stand, welcher dem Schiff über neun Jahre hinweg treu als Erster offizier gedient hatte.
    Die Admiralin hatte sich bei Ridan heingehakt.
    „Es ist ein wundervoller Tag“, meinte Ridan schließlich.
    Kathryn nickte. „Das ist er…“, meinte sie. „Ich bin droh, dass du dich doch zu einer Mitgliedschaft in der Föderation entschieden hast.“
    „Nach allen Informationen, die ihr mir über unsere Nachbarn, die Breen, habt zukommen lassen“, sagte Ridan, „war die Entscheidung nicht gerade schwer.“
    Janeway lachte kurz auf.
    John Lewinski stand recht allein da. Zwar hielt er ein Glas Sekt in der Hand, aber aus den Feierlichkeiten hielt er sich im Großen und Ganzen heraus.
    Janeway sah Ridan an. „Ich denke, es wird Zeit, Ridan.“ Sie blickte auf die Menge, die sich noch immer recht ruhig verhielt. „Diese Party könnte ein bisschen mehr Stimmung vertragen, wenn du mich fragst.“
    Ridan nickte. „Da werde ich dir ganz sicher nicht widersprechen, meine Liebe.“
    Die beiden gingen zu einem Rednerpult, das vor den Glastüren zu einem großen Balkon aufgebaut war, durch welche man einen wunderbaren Ausblick auf die märchenhafte Hauptstadt Loglokos hatte. – Janeway und Ridan stellten sich an das Pult heran.
    „Dürfte ich nun um Ihre Aufmerksamkeit bitten“, bat Ridan alle Anwesenden.
    Im Bankettsaal verstummten nun auch die letzten leisen Gespräche, ebenso das Streichquartett. Alle Blicke richteten sich erwartungsvoll auf Ridan und Janeway.
    „Auf den Tag genau sieben Monate ist es her“, begann der oberste Politiker Loglokos seine Rede, „dass die Embusko den ersten Schritt in die unendlichen Weiten des Universums taten… Auf den Tag genau sieben Monate ist es her, dass wir Embusko auf ein Raumschiff der Föderation gestoßen sind… Auf den Tag genau sieben Monate ist es her, dass wir in der Föderation neue Freunde gefunden haben.“ Lächelnd sah Risan zu Kathryn. „ich muss zugeben, dass wir uns nicht immer gut verstanden haben und dass es etwas gedauert hat, bis wir uns voll und ganz vertraut haben… doch trotz all dieser Widrigkeiten haben wir es geschafft, eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen…. – Kathryn, möchtest du weiter machen?“
    Janeway nickte und sie uns Ridan tauschten Plätze.
    „Wie Ridan schon sagte“, begann Janeway ihren Teil der Rede,“ hat es etwas gedauert, bis wir uns…“ Sie machte eine Pause, in der sie nach den richtigen Worten suchte. Verdammt, schoss es ihr durch den Kopf, ich hätte mir vielleicht doch die ein oder andere Notiz machen sollen! „… bis wir uns an einander gewöhnt haben.“ Sie blickte zu Ridan. „Wir haben eine Beziehung, die auf vertrauen basiert, aufgebaut… Und dieses gegenseitige Vertrauen soll nun belohnt werden… durch die Eingliederung der Embusko in die große Gemeinschaft der Föderation und damit in die noch größere Familie der Multiplanetaren Allianz.“ Kathryn blickte zu Ridan und dieser nickte. Zusammen mit ihm ging Janeway zu einem Tisch, auf welchem eine – die! – Mitgliedschaftsurkunde lag.
    Ridan nahm eine Feder, tauchte sie in einen Tintenbehälter ein und unterschrieb. Danach tat Janeway es ihm gleich.
    „Damit ist es nun offiziell“, sprach Janeway um Anschluss und wandte sich dann an Ridan. „Willkommen in der Vereinten Föderation der Planeten, Herr Präsident.“


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      891
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.