Zum Inhalt springen
...von der schönen Bäckerin
  • Nächstes Mal bei Monitor

    "Musik auf den Lippen"
    • Bewertung

    • Aufrufe

      819
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Was erwartet den Leser nächsten Samstag, wenn wieder eine neue Episode von Star Trek Monitor bei TREKNews online gehen wird? Eine ruhigere, stillere Episode, die sich mit den Protagonisten der Serie befassen wird:

    Dr. Frasier kehrt von einem Fortbildungsseminar zurück und verfolgt den Plan, diesmal die ärztliche Routineuntersuchung mit einer psychologischen Sitzung zu verbinden. Die Crew soll endlich mal offen übere ihre Gefühle reden und dies geht, laut den Erkenntnissen Dr. Frasiers, am besten mit etwas Musik!


    Wie immer ein kurzer Auszug für euch:
    Aufgeregter Trubel herrschte auf dem interstellaren Raumhafen von San Francisco. Dies hier war einer der zentralen Drehscheiben der Erde. Von hier aus ging es zu den unendlichen Weiten oder man kam hierher unweigerlich von diesen Weiten zurück. Hier war der Ort, an dem man Menschen sah, wie sie sich gegenseitig in die Arme schlossen, so als wäre niemals etwas zwischen ihnen gewesen. Betrachtete man ab und zu eines dieser Begrüßungsrituale, so bekam man den Eindruck, die sich Umarmenden hatte befürchtet, sie würden sich gegenseitig niemals wiedersehen. Kurz gesagt war dies ein Ort, an dem einem unweigerlich das Herz aufgehen musste. Eine größere Gruppen von Sternenflottenoffizieren stand in der Haupthalle herum und sie schüttelten sich gegenseitig die Hände. Alle von ihnen trugen die blaue Farbe am Ärmel, als Zeichen, dass sie entweder zur wissenschaftlichen oder medizinischen Abteilung der Flotte gehörten. Manche der Anwesenden, die meisten von ihnen waren Frauen, denn sie machten immer noch den größten Anteil in dieser Berufsgruppe aus, umarmten sich und wünschten sich alles Gute für die Zukunft. Und dass man sich hoffentlich eines Tages wiedersehen würde. Inmitten dieser Menge stand Dr. Elizabeth Frasier, ihres Zeichens die Chefärztin des Raumschiffs Monitor. Auch sie verabschiedete sich von den Kollegen und schüttelte ihre Hände. Als letztes gab sie der Seminarleiterin ihre Hand.
    „Counsellor Troi, ich danke ihnen für ihre wundervolle Vortragsreihe,“ meinte sie und die Halbbetazoidin lächelte.
    „Ich habe zu danken, Dr. Frasier,“ antwortete die Frau von Captain Riker. „Es ist schön zu sehen, dass wir immer noch Nachschub haben. Ich hoffe, sie werden ihren Plan, neben Medizinerin auch Counsellor zu sein, weiter verfolgen.“
    „Oh, das werde ich ganz sicher. Ich danke ihnen, dass sie mich in die Gruppe integriert haben, auch wenn ich, von der Erfahrung in dieser Position sicherlich die jüngste gewesen bin.“
    „Keine Ursache, Dr.“ Ganz offensichtlich war Deanna Troi sehr erfreut über das Lob, welches ihr zuteil wurde.
    „Ich denke mal, ich habe einen guten Eindruck bei ihnen allen hinterlassen. Zumindest hoffe ich, dass es so ist.“
    „Oh, ganz sicher. Kehren sie nun auf ihr Schiff zurück?“
    „Ja, das werde ich. Ich denke, ich habe schon die richtige Gelegenheit gefunden, um mein neu erworbenes Wissen einzusetzen.“
    „Ach wirklich? Woran denken sie da?“
    Frasier lächelte daraufhin verschmitzt.
    „Ich möchte ihnen nicht zu viel verraten. Nicht, dass irgendwelche Spione unter uns sind, die meinen verehrten Crewkameraden davon berichten könnten. Ich möchte nur so viel sagen: ich möchte ihre Ausführungen im Seminar Musik und Psychologie mit einfließen lassen.“

    "Musik auf den Lippen" geht am Samstag, den 26.7 online!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      819
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.