Zum Inhalt springen
...rockt ohne Ende
  • Nachlese zu 5x02 „Sehnsucht nach Frieden“

    „die Episode ist allegorisch“
    • Bewertung

    • Aufrufe

      887
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Abermals ist die neue Star Trek Monitor Episode „Sehnsucht nach Frieden“ gut bei den Lesern angekommen, was die Zahlen beweisen: nach einer Woche gibt es über 133 Downloads und 390 Clicks.

    Ein Grund für diese guten Werte mag sein, dass es sich bei dieser Episode um die erste der gesamten Serie handelt, die sich nur um den Chefingenieur der Monitor dreht.
    „Es wurde Zeit für eine Woil-Episode,“ sagt Autor und Executive Producer Nadir Attar. „Ich meine, wir kennen diesen Antosianer schon fünf Jahre, aber was wissen wir wirklich über ihn? Bisher war er nur wenig im Zentrum der Handlung gewesen, doch dies ändert sich in der fünften Staffel. Er wird einen größeren Part einnehmen als man es sonst gewohnt ist.“

    Attar verfasste diese Episode als Erste der Staffel. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch kein ausgearbeitetes Grundkonzept für die fünfte Season und daher fühlt sich die Folge sehr nach einer Standalone-Folge an.
    „Ich hatte jedoch das Gefühl, dass diese Episode einfach geschrieben werden musste,“ so der Autor. „Sie gibt auch die Richtung der neuen Staffel vor: diese Episode ist allegorischer als jemals irgendeine zuvor und das wird auch in der fünften Staffel beibehalten. Ich sehe darin die Stärke von Star Trek, das Übertragen auf reale Umstände.“

    Was sind jedoch die Anspielungen dieser Episode? Einen ersten Hinweis gibt schon der einleitende Satz Geschrieben unter Eintrug des Irak-Krieges.
    „Ich wollte damit nicht melodramatisch klingen und so Leser anziehen. Es war aber wichtig für die Leser zu wissen zu welchem Zeitpunkt ich diese Episode geschrieben habe, um so einige Aussagen nachzuvollziehen. Wir erleben in dieser Episode eine Kultur, die einen zweihundert Jahre langen Krieg führt, den sie inzwischen bis zu den Planeten ihres Sonnensystems getragen haben. Den Grund für ihren Kampf haben sie schon längst vergessen, jeder weiß nur der andere ist böse. Man stelle sich dies nur vor: Angehörige der selben Spezies haben keinerlei Kontakt zueinander. In der gesamten Episode ist die Allianz der gesichtslose Feind, den man nicht zu sehen bekommt. Man spricht von Luft- und Raketenangriffen, zuweilen auch Infanteriegefechte, doch wirklich sehen
    Der Name dieser außerirdischen Rasse, die in dieser Episode dargestellt wird, ist ebenfalls sehr ungewöhnlich. Hat das Wort Humaner irgendeine Bedeutung?
    „Allerdings,“ gibt Autor Nadir Attar zu und verweist auf die englische Sprache.
    Wenn wir uns die Übersetzungen der einzelnen Spezies aus der englischen Sprache ansehen, so erleben wir ein wiederkehrendes Muster:
    Romulans ( engl. ) = Romulaner ( deutsch )
    Vulcans ( engl. ) = Vulkanier ( deutsch )
    Wenn wir nun den Namen Humaner ( deutsch ) rückübersetzen, so erhalten wir Humans ( engl. ), was übersetzt nichts anderes heißt als Mensch. Am Ende kämpfen in 5x02 also Menschen gegen Menschen.

    Und woher kommt der ganze Stoff rund um das Privatleben des Chiefs?
    „In jenen Rückblenden steckt auch ein großer Teil von mir drin. Es sind nicht so sehr seine Erlebnisse, sondern Ansichten und Probleme. Woil wird dadurch endlich zu einer wahrhaft dreidimensionalen Figur.
    War der Rückfall auf Ketracel-White ein beabsichtigter Punkt gewesen?
    „Nein, dies war ein spontaner Einfall gewesen, denn ich nachträglich noch ergänzt habe.
    Es passt zu dem, was Jozarnay in dieser Episode erlebt hat und dieser Handlungsstrang wird uns noch einige Zeit begleiten.“

    Seid gespannt auf die morgen erscheinende Preview zur kommenden Episode 5x03 „Der Minister!“

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      887
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.