Zum Inhalt springen
...die erfolgreichste Inkarnation von hoch
  • Nachlese zu "Nox Vacua, Teil 2"

    genaueres zum Staffelauftakt
    • Bewertung

    • Aufrufe

      898
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Nox Vacua ist zu Ende. Nun, noch nicht ganz, denn es gibt noch einige Worte, die ich dazu sagen will. Auch auf einige der Kritiken möchte ich hier eingehen um die Geschichte noch etwas besser aufzulösen. Ich weiß, das Ende ist nicht gerade einfach.

    Zuerst zu den Entwicklungen der Geschichte. Der zweite Teil unterscheidet sich zum einen grundlegend im Punkto Action vom ersten. Auch das Duell Lewinski/Woil ist nicht mehr so präsent wie im ersten Teil. All dies liegt darin, dass der 2. Teil keine Fortsetzung des ersten ist, sondern vielmehr ist dies andersherum der Fall. Da im 2. Teil die meisten Crewmitglieder noch am Leben sind verteilt sich das Machtspielchen, dass Lewinski und Woil spielen auf alle Charaktere. Jeder von ihnen versucht seine Position zu stärken und einige der Führungsoffiziere auf seine Seite zu ziehen. So macht es Woil. Er versucht Price gegen Lewinski auszuspielen und versucht ebenfalls, Ardev für sich zu gewinnen.
    Bruce Land ist ein anderer Teil der Geschichte. Er leidet mit jedem Tag mehr, besonders da die Zeit drängt und er sein eigenes Schiff retten muss.

    Die Anomalie: hier nun eine kurze Zusammenfassung der Geschehnisse. Der Planet, der ausschlaggebend ist für die Ereignisse funktioniert auf folgende Weise. In seinem Innern erzeugt er Chronotonen. Diese steigen nach oben an den Rand der „Atmosphäre“ und sind dabei recht aktiv. Sie beschleunigen die Zeit. Jedes Schiff, das also in diesem Bereich gefangen ist wird also schneller altern. Sobald die Chronotonen jedoch weiter aufsteigen werden sie inaktiv und lagern in der obersten Schicht der Atmosphäre. Doch wirklich inaktiv sind sie nicht, sie verändern nur nicht mehr die Zeit. Sie entziehen jedem Schiff, das in dieser Schicht gefangen ist Energie. Ein Schiff in dieser Schicht hat zwei Chancen zu überleben. Es kann einen Warpblitz erzeugen oder sich mit einem Tachyonstrahl den Weg rausschießen. Der Tachyonstrahl hat jedoch einen Nachteil. Er aktiviert die Chronotonen in dieser Schicht und diese bilden eine Kopie des Schiffes. Ein Schiff wird darauf freigegeben und das andere tiefer in den Planeten gezogen. Bei einem Warpblitz hingegen tritt kein Verdoppelungseffekt ein, da ein Warpfeld die Cronotonen nicht aktiviert.
    Jedoch hat es auch seine Nachteile auf dem kopierten Schiff zu sein. Denn die Chronotonen verändern auch den Charakter eines Menschen. Nur leicht. Die Anomalie verstärkt die Gefühle und Charaktereigenschaften.
    Es ist schwierig aus der oberen Schicht herauszukommen, jedoch nicht aus der unteren. Man muss sich einfach der Geschwindigkeit der aufsteigenden Chronotonen angleichen und mit denen aufsteigen.

    Einige weitere tolle Sachen boten sich mir mit dieser Geschichte. Ich konnte die Liebesgeschichte von Price und Frasier endlich mal aus einem neuen Blickwinkel zeigen. Und ich konnte diese Geschichte auf einen ganz neuen Höhepunkt treiben. Und am Ende steht eine große Szene in der Frasier mit Price abrechnet. Wenn auch mit einer Tat, die sie für immer vereinen soll.

    Eine weitere schöne Szene konnte ich ans Ende setzen. Land trifft dort auf Lewinski, seinen alten Freund. Es ist eine schöne kleine Szene in der sich einfach zwei Freunde gegenüber sitzen und einander Trost geben. Eine wie ich finde wundervolle Szene über Freundschaft, die nicht besser sein könnte für den Schluss einer Episode.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      898
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.